Ravioli mit Ricotta & Haselnuss-Füllung

Beim 3. Hamburg kocht!-Treffen Ende Mai fand ich bei der großen Nudelei Gefallen an einem Raviolibrett, das die Nudeldozentin Frau Professor Dr. Dr. Steph hier vorstellte. Bei meinem Hamburg-Ausflug im Juni erstand ich im Küchentempel das nötige Handwerkszeug, aber erst jetzt habe ich das Nudelbrett eingeweiht und zwar für

Ravioli mit Ricotta & Haselnuss-Füllung

Ravioli mit Ricotta & Haselnuss-Füllung

Wie die Dozentin hoffentlich sagen würde: Nette Alltagsravioli. Diese Ravioli waren ganz nach unserem Geschmack. Die jungen Herren möchten jetzt die bekannten Dosenravioli in der wohlschmeckenden Version, ohne Zusatzstoffe.

Aus der angegebenen Rezeptmenge habe ich 36 Ravioli mit Ricotta & Haselnuss-Füllung herausbekommen. Die Füllung ist sehr sättigend. Die Ricotta- und Sahnemenge habe ich auf die gängigen Packungsgrößen erweitert, den jungen Herren im Wachstum schaden ein paar Kalorien nicht. Das GoodFood Magazin empfiehlt als Mehl für den Nudelteig Bread flour made from hard wheat is best. Da im United Kingdom Brotmehl mit kanadischem Weizen versetzt wird, habe ich 30 % der Mehlmenge durch Manitobamehl ersetzt. Der so hergestellte Nudelteig ließ sich prima verarbeiten.

Für das Füllen ist mein kleinster Eisportionierer bestens geeignet und beschleunigt das Füllen ungemein.

Ravioli füllen

Das Enthäuten der Haselnüsse nach dieser Methode ist dagegen nicht so einfach.

Haselnüsse enthäuten 001

Einige Häutchen lösten sich noch durch Abkratzen, aber so einfach wie Mandeln enthäuten ist das nicht.

Haselnüsse enthäuten 002

Für die Enthäutungsaktion empfehle ich Balkon oder Terrasse, die Häutchen fliegen wirklich gerne durch die Gegend.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Ravioli mit Ricotta & Haselnuss-Füllung
Kategorien: Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H PASTATEIG
140 Gramm   Weizenmehl Type 550
60 Gramm   Manitobamehl
1/2 Teel.   Salz
2     Eier Größe M
H FÜLLUNG
120 Gramm   Haselnüsse, ohne Haut, geröstet, gemahlen
1 Zehe   Knoblauch, fein gewürfelt
250 Gramm   Ricotta, Original 225 g
H SOSSE
200 Gramm   Schlagsahne, Original 150 Gramm
6 Essl.   Frische Kräuter, fein gehackt Ulrike:
      — Schnittlauch, Peterilie, Majoran)

Quelle

  abgewandelt nach:
  GoodFood Magazine, August 2010, p. 74
  Erfasst *RK* 01.08.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Die Zutaten für den Pastateig miteinander verkneten und in Folie verpackt ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Haselnüsse 14 Minuten bei 180 °C im Backofen rösten und anschließend enthäuten.

Für die Füllung die gemahlenen Haselnüsse mit Knoblauch und Ricotta verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Pastateig in drei Teile teilen und jeweils mit Hilfe einer Nudelmaschine zu dünnen Teigsträngen ausrollen (Stufe 5 der KitchenAid).

Eine Hälfte des Teigstranges auf das Raviolibrett legen, vorsichtig festdrücken. Vertiefung nacharbeiten und in eine Vertiefung etwas Füllung geben und die andere Hälfte darüber klappen. Vorsichtig die Luft herausdrücken und mit dem Matterello die Teigplatten fest verbinden.

Nudelbrett umklappen und mit einem Teigroller die Ravioli ausschneiden.

Die Ravioli in simmerndem Salzwasser 4 – 6 Minuten ziehen lassen.

Während die Ravioli garen, die Sahne mit den Kräutern in einem kleinen Topf erhitzen, würzen, über die abgetropften Ravioli geben und servieren.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon
978-0007325610978-0007325610
 
 
Good Food hat das Rezept aus diesem Buch:
Rose Elliot’s New Complete Vegetarian978-0007325610*
ISBN 978-0007325610
 
 

2 thoughts on “Ravioli mit Ricotta & Haselnuss-Füllung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*