Rosenkohlsalat im Glas

Die aktuellen Gemüse im Dezember bei „Saisonal schmeckt’s besser! Der Foodblogger-Jahreskalender“: Chicoree Grünkohl | Knollensellerie | Kürbis | Meerrettich | Pastinaken | Petersilienwurzeln | Lauch | Rote Bete | Rosenkohl | Rotkohl | Schwarzwurzeln | Steckrüben | Topinambur | Weißkohl | Wirsing

Und da der Jahreswechsel vor der Tür steht, zaubern alle Teilnehmer*innen aus diesen Gemüsen Köstlichkeiten, die sich für das Silvester-Buffet eignen. Bei mir gibt es einen

Rosenkohlsalat im Glas

Rosenkohlsalat im Glas (1)

der vor guten Inhaltsstoffen nur so strotzt! Rosenkohl ist nicht nur für seine cholesterinsenkende Wirkung bekannt, er ist auch reich an Antioxidantien, Vitamin C sowie Vitamin K. Die Paranüsse liefern Selen, die Cranberries liefern für Rosinenhasser etwas Süße und noch mehr Vitamin C. Vitaminreicher kann das Neue Jahr kaum beginnen. Dieser Salat macht sich nicht nur gut auf dem Buffet, er ist auch prima geeignet zum Mitnehmen als Lunch at Work.

Rosenkohlsalat im Glas

Menge: 1 Portion

Rosenkohlsalat im Glas (2)

Zutaten:

  • 100 Gramm Rosenkohl, geputzt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 25 Gramm Käsespäne; Bergziege oder Parmesan
  • 20 Gramm Cranberries, getrocknet
  • 25 Gramm Pekannusskerne, gehackt und geröstet
  • 1-2 Essl. Zitronen-Vinaigrette

Zitronen-Vinaigrette

  • 100 ml Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone; etwa 30 ml
  • 1 Teel. Zitronenabrieb
  • 2 Teel. Dijonsenf
  • 1 kleine Knoblauchzehe, durchgepresst
  • Fleur de sel
  • Pfeffer, frisch gemahlen

QUELLE

978-3831030644978-3831030644*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Salate im Glas – schnell & gesund:
68 Rezepte für unterwegs
978-3831030644

*

ZUBEREITUNG

  1. Für den Salat die Vinaigrette in ein Glas von etwa 500 ml geben. Der Reihe nach Rosenkohl, Parmesan, Cranberrys und Pekannusskerne darüberschichten. Das Glas luftdicht verschließen.
  2. Für die Zitronen-Vinaigrette Olivenöl, Zitronensaft und -schale, Senf und Knoblauch in ein kleines Gefäß mit Schraubverschluss geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gefäß verschließen und kräftig schütteln, bis alles gründlich vermischt ist.

Gesamtzeit: 15 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Mit dabei:

Kleiner Kuriositätenladen: Mini-Grünkohlbörek mit Steckrübenhummus | Münchner Küche: Rote-Bete-Tartelettes mit Meerrettichcreme | trickytine: rosenkohl frittata | Möhreneck: Mini-Wraps mit Kürbis-Hummus und Gemüse | Ina Is(s)t: Bloody Mary mit selbstgemachtem Rote-Bete-Sirup | S-küche: Rosenkohl Lollies mit Bacon Jam | Madam Rote Rübe: Ofenkartoffeln mit Grünkohlpesto und Quark-Dip auf einem Winter-Grünkohlbeet | Jankes*Soulfood: Krautsalat-Raketen für die Silvesterparty | moey’s kitchen: Käsefondue aus dem Ofen mit geröstetem Wintergemüse | pastasciutta: Mitternachtssalätchen mit Linsen | Herbs & Chocolate: Chicorée-Quiche mit Birne und Camembert | Feed me up before you go-go: Wintersalat im Glas mit Grünkohl, Cranberrys und Champagner-Orangen-Dressing | Delicious Stories: Rote Bete Suppe mit Entenbrustfilet | thecookingknitter: Sellerie-Shot mit Bacon | Kochen mit Diana: Mit rote Bete-Frischkäse-Creme gefüllte Mini-Windbeutel | Bauchgold: Kürbis-Crème-Brûlée mit Maronen-Eis | Haut Goût: Eintopf mit Feldhasen und verschiedenen Rüben | Lebkuchennest: Gepickelte Steckrübe mit Jausenplatte und Steckrübenbrot

13 thoughts on “Rosenkohlsalat im Glas

  1. Pingback: Chicorée-Quiche mit Birne und Camembert - Saisonal schmeckt's besser Silvester-Sonderausgabe - Herbs & Chocolate

  2. Pingback: Wintersalat im Glas mit Grünkohl, Cranberrys und Champagner-Orangen-Dressing | Feed me up before you go-go

  3. Pingback: Rote Bete Suppe mit Entenbrustfilet - Delicious Stories

  4. Pingback: Gepickelte Steckrübe mit Jausenplatte und Steckrübenbrot – Foodblogger Saisonkalender [Bloggernennung] | Lebkuchennest

  5. Pingback: Kürbis Crème Brûlée mit Maronen Eis - Bauchgold

  6. Pingback: Sellerie-Shot mit Bacon | thecookingknitter

  7. Ines

    Eine breite Auswahl an Salaten ist auf jedem Partybuffet super. Dein Salat im Glas ist dazu noch super praktisch :) Liebe Grüße und einen guten Rutsch, Ines

    Antworten
  8. Dagmar

    Was für eine tolle Idee, Salat mit Rosenkohl, habe ich noch nie gehört. Da ich ein Fan von Rosenkohl bin,
    werde ich ihn zum Wochenende gleich ausprobieren.

    Lieben Gruß
    Dagmar

    Antworten
  9. Sigrid

    Liebe Ulrike,
    was für ein herrlicher Rosenkohlsalat, den muss ich unbedingt probieren. Rosenkohl als Salat kam bisher immer zu kurz. Und dann noch im Glas, das finde ich immer ganz besonders apart.
    Rutsch gut rüber ins neue Jahr,
    liebe Grüße
    Sigrid

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.