Sellerie-Kartoffelstampf mit Spiegelei und Radieschensalat

Auch wenn die Regale der Supermärkte etwas anderes zeigen, wir haben immer noch März und hier in Schleswig-Holstein haben weder Him- noch Blau- oder gar Erdbeeren Saison und auf den Spargel warte ich auch noch lieber einen Monat. Also nehme ich Sellerie und Kartoffeln und peppe diese Mischung mit frischen heimischen Radieschen zu

Sellerie-Kartoffelstampf mit Spiegelei und Radieschensalat

©Sellerie-Kartoffelstampf mit Radieschensalat und Spiegelei

auf. Einfach und köstlich. Ich fand die Menge an Kartoffel-Selleriestampf für 2 Personen sehr reichlich, aber mit eingelegtem Spitzkohl ergab der Rest noch ein wohlschmeckendes Lunch at Work.

Sellerie-Kartoffelstampf mit Spiegelei und Radieschensalat

Menge: 2 Portionen

Zutaten:

  • 500 Gramm Kartoffeln, mehlig-kochend, Ulrike: Afraschälen, in 2 cm große Stücke geschnitten
  • 500 Gramm Knollensellerie, schälen, in 2 cm große Stücke geschnitten
  • Salz
  • 10 Gramm Sesam, geröstet
  • 2 Teel Senf, mittelscharf
  • 1 Teel. Agavendicksaft; Ulrike: Honig
  • 1 Essl. Zitronensaft
  • 2 Essl. Rapsöl
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 1 Bund Radieschen, geputzt, in dünne Scheiben gehobelt
  • Petersilie glatt
  • 1 Essl. Butter
  • 2 Eier

QUELLE

Köstlich vegetarisch 02_2016

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Köstlich vegetarisch 02/2016

ZUBEREITUNG

  1. Kartoffel- und Selleriewürfel in ausreichend Salzwasser gar kochen. Abgießen und Kochwasser auffangen. Mit dem Kartoffel-StampferKartoffelstampfer * zerdrücken und so viel Kochwasser zugeben, bis lockerer Stampf entsteht. Ggf. mit Salz abschmecken.
  2. Senf, Agavendicksaft, Zitronensaft und Rapsöl zu einem cremigen Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Radieschenscheiben geben. Petersilienblättchen und Sesam zugeben und gut untermischen.
  3. Butter in einer Pfanne zerlassen, Eier darin nebeneinander zu Spiegeleiern braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Sellerie-Kartoffelstampf auf Tellern verteilen, mit Spiegeleiern und Radieschensalat servieren. Auf Wunsch mit weiteren Petersilienblättchen servieren.

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly, PDF & Email

Related Post

Ein Gedanke zu „Sellerie-Kartoffelstampf mit Spiegelei und Radieschensalat

  1. Pingback: Birnen-Sellerie-Süppchen - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud