Vegetarischer Donnerstag: 3-Zwiebel-Tarte

Die Zwiebeltarte zum heutigen vegetarischen Donnerstag eignet sich auch prima zum Mitnehmen, z.B. für Schulessen-Verweigerer.

3-Zwiebel-Tarte

3-Zwiebel-Tarte 002

Sie schmeckt warm und auch kalt. Das Originalrezept war nicht vegetarisch, dort wurden der Füllung noch Anchovies (50 g Dose) hinzugefügt. Selbige sind bei uns nicht sehr beliebt, wir haben sie nicht vermisst.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: 3-Zwiebel-Tarte
Kategorien: Tarte, Vegetarisch
Menge: 1 Tarteform 26 cm Ø

3-Zwiebel-Tarte 001

Zutaten

1 Portion   Mürbeteig, ungesüßt
3 Essl.   Olivenöl
500 Gramm   Zwiebeln, rot, dünn geschnitten
350 Gramm   Frühlingszwiebeln, dünn geschnitten
250 Gramm   Schalotten, dünn geschnitten
2 Essl.   Thymianblätter, frisch
      Fleur de Sel
H ZUM SERVIEREN
      Thymianblätter, frisch

Quelle

  woman & home Feel Good Food
  p. 62 Summer 2011
  Erfasst *RK* 27.08.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Die Tarteform mit dem Mürbeteig auskleiden und 30 Minuten kühl stellen.

2. Den Backofen auf 200 °C/Umluft 180 °C/Gas 6 vorheizen. Den gut gekühlten Mürbeteig mit Backpapier bedecken und mit Hülsenfrüchten beschweren, und 20 Minuten blind backen. Papier und Hülsenfrüchte entfernen, den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen und weitere 10 Minuten backen.

3. 2 EL des Ölivenöls in einer Pfanne erhitzen und alle Zwiebeln in ca. 25 darin braten, bis sie anfangen zu karamellisieren. Thymian zugeben, mit Fleur de Sel würzen und weitere 5 Minuten garen. Die Zwiebeln auf den gebackenen Mürbeteigboden geben und im Backofen 10 Minuten backen.

Zum Servieren mit restlichem Olivenöl beträufeln und mit frischem Thymian servieren.

=====

Ein Gedanke zu „Vegetarischer Donnerstag: 3-Zwiebel-Tarte

  1. Gabi (Gast)

    Ich war sehr überrascht!
    Eine ungewöhnliche Kombination mit den Schalotten und den Zwiebeln – aber sollte unbedingt ausprobiert werden! Wer Flammkuchen magt, wird diese Tarte lieben!! Wirklich ein tolles Rezept!
    Gruß. Gabi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*