Vegetarischer Donnerstag: Mafaldine mit dicken Bohnen

Auch Tim Mälzer fragte sich am 02.05.2011 in der ARD: „Immer Fleisch?“ Er kommt zu dem Schluss: „Wir müssen auch bedenken, welche Folgen der exzessive Fleischkonsum für die Umwelt und für die Zukunft unseres Planeten hat.“ Schade nur, dass solche Sendungen erst ab 21:00 Uhr laufen. Wie immer am vegetarischen Donnerstag, ein Beitrag bei Küchenlatein. Heute

Mafaldine mit dicken Bohnen

Mafaldine mit dicken Bohnen

Ich glaube, ich erwähnte schon einmal, dass ich dicke Bohnen liebe.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Mafaldine mit dicken Bohnen
Kategorien: Pasta, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1     Rote Paprikaschote
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
400 Gramm   Kirschtomaten
2     Rote Pfefferschoten
1 kg   Dicke Bohnen (ergibt 300 g Bohnenkerne;
      — ersatzweise TK-Bohnen) Ulrike: 400 g TK-
      — Bohnen ungehäutet
300 Gramm   Mafaldine-Nudeln
10 Gramm   Butter
3 Essl.   Olivenöl
1 Teel.   Tomatenmark
150 ml   Weißwein
      Salz, Pfeffer,Zucker
1/2 Bund   Bohnenkraut (ca. 15 g)(Ulrike: Ysop und
      — Petersilie

Quelle

  essen&trinken spezial Leichte Küche
  Erfasst *RK* 11.05.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Paprika putzen, vierteln, in schmale Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 250 g Kirschtomaten vierteln, Pfefferschoten entkernen, in feine Streifen schneiden. Bohnenkerne in kochendem Salzwasser 3 Min. garen, abschrecken, abtropfen lassen, aus den Häutchen drücken.

2. Mafaldine nach Packungsanweisung kochen. 200 ml Nudelwasser beiseitestellen.

3. Butter und Olivenöl erhitzen. Darin Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenviertel und Pfefferschoten 3 Min. andünsten. Tomatenmark unterrühren, mit Weißwein ablöschen, 5 Min. einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Nudelwasser dazugeben und bei milder Hitze 3-4 Min, kochen.

4. Restliche Tomaten halbieren, mit Bohnen, Bohnenkrautblättchen und Nudeln in der Sauce erwärmen. Nudeln sofort servieren. Dazu passt geriebener Pfeffer-Pecorino. (Ulrike: Parmesan)

:ZUBEREITUNGSZEIT: 1 STUNDE
:Pro Portion 30 g E, 18 g F, 77 g KH = 562 kcal (2352 kJ)

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*