Vegetarischer Donnerstag: Vier-Käse-Nocken mit Buttersoße

Wenn sich Lehrer fortbilden, dürfen Schüler zu Hause bleiben. So war denn auch John Kabys bzw. Sohn 1 für die Zubereitung des Mittagessens zuständig. Als absoluter Käseliebhaber hat er sich

Vier-Käse-Nocken mit Buttersoße

Vier-Käse-Nocken mit Buttersoße

ausgesucht und ganz allein zubereitet. Es ist wirklich entspannend nach getaner Arbeit sich an den gedeckten Tisch zu setzen und zu genießen.

Das Rezept stammt – wie das der letzten Woche – aus Meine Landküche. Petra**, die Rezepte taugen wirklich was, schon gar, wenn ein Teenager, ein Rezept ohne Probleme nachkochen kann.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Vier-Käse-Nocken mit Buttersoße
Kategorien: Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

200 Gramm   Blattspinat (TK)
800 ml   Milch
350 Gramm   Grober Weizengrieß
1     Zwiebel
2     Knoblauchzehen
1 Essl.   Butter
30 Gramm   Ricotta
50 Gramm   Gorgonzola
30 Gramm   Bergkäse
4     Eier
      Salz, Pfeffer
1 Prise   Muskat
100 Gramm   Butter, flüssig
50 Gramm   Frisch geriebener Parmesan

Quelle

  Meine Landküche, Ausgabe1/2011
  Erfasst *RK* 24.02.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Spinat auftauen und abtropfen lassen. Milch zum Kochen bringen und den Grieß einstreuen. Kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 15 Min. quellen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Auflaufform fetten. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Beides in Butter glasig dünsten. Ricotta mit Gorgonzola verrühren, Bergkäse fein reiben. Spinat fein hacken. Grieß mit Zwiebeln und Knoblauch, dein Spinat, den Eiern und den drei Käsesorten verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Von der Masse Nockerl abstechen, in die Auflaufform geben. Mit Butterflöckchen belegen, bei geschlossenem Deckel 25 Min. backen. Nach 15 Min. den Deckel abnehmen. Zum Servieren die Nockerl mit flüssiger Butter beträufeln und mit Parmesan bestreuen.

=====

** www.petrafoede.de/blog nicht mehr verfügbar.

7 Gedanken zu „Vegetarischer Donnerstag: Vier-Käse-Nocken mit Buttersoße

  1. Ina (Gast)

    Mit mir meldet sich noch einer – und sicher nicht der letzte – Käseliebhaber ebenfalls begeistert zu Wort: Das Klingt nicht nur lecker, sondern sieht auch noch so lecker aus, dass man es am liebsten sofort nachkochen würde…

    Liebe Grüße,
    Ina

    Antworten
  2. daniela (Gast)

    Abgesehen davon, dass sich das Rezept toll anhört, scheint es auch noch schnell zu gehen. Perfekt für ein Abendessen unter der Woche.
    Ich überlege auch schon die ganze Zeit, mich an den Vegetarischen Donnerstag anzuhängen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*