Mellow Bakers: Toastbrot – Hamelman

Nach zwei weniger geglückten Versuchen mit Bäcker Süpkes Toastbrot-Rezepten, habe ich genügend Erfahrung gesammelt, um mit meinen Kastenformen richtig schön geformte Brote zu erzielen, wie hier und hier. Wie schon beim Pullman-Brot wird der Teig auch bei diesem Brot direkt geführt. Das

Toastbrot – Hamelman

Toastbrot - Hamelman 004

ist das 4. Brot für die Mellow Bakers im Februar. Ein nettes Brot, das, wie der Name schon sagt, unbedingt getoastet werden muss. Meine Exemplare hätten noch etwas mehr Gare vertragen, die Form ist nicht ganz so perfekt wie hier. Es ist ja bekanntlich der Geschmack, der zählt!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Toastbrot – Hamelman
Kategorien: Backen, Hefe
Menge: 2 Brote à 850 g

Toastbrot - Hamelman 002 Toastbrot - Hamelman 003

Zutaten

262 Gramm   Weizenmehl Type 1050 *
238 Gramm   Manitobamehl*
500 Gramm   Weizenmehl Type 550
660 Gramm   Wasser
10 Gramm   Zucker
20 Gramm   Butter, weich
1 Gramm   Backmalz
20 Gramm   Salz
5,6 Gramm   Trockenhefe entsprechend 20 g Frischhefe

Quelle

978-0471168577978-0471168577* abgewandelt nach:
Jeffrey Hamelman
Bread: A Baker’s Book of Techniques and Recipes978-0471168577* p. 250
  Erfasst *RK* 18.02.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Alle Zutaten in die Rührschüssel der Küchemaschine geben und auf langsamer Stufe (KitchenAid Stufe 1) 3 Minuten kneten, bis sich alle Zutaten gründlich vermischt haben. Dann auf schneller Stufe (KitchenAid Stufe 3) weitere 3 Minuten kneten bis sich eine deutliche Glutenentwicklung zeigt. Die gewünschte Teigtemperatur beträgt 24,5 °C

Den Teig 2 Stunden fermentieren lassen, den Teig nach 1 Stunde zusammenfalten.

3. Den Teig in 4 gleich große Teile (à 420 g) teilen und grob zu einer Kugel formen. Wenn der Teig nach 15 – 20 Minuten ausreichend entspannt ist, zu zwei Strängen formen und jeweils zwei Stränge miteinander verschlingen, um eine Taillenbildung zu vermeiden.
Die miteinander verschlungenen Teigstränge in zwei mit Backpapier ausgekleidete Kastenformen von 3 x 11 cm, Höhe 9,5 cm = 2403 cm3 legen.

Toastbrot - Hamelman 001

Den Deckel aufsetzen und etwa 90 Minuten bei 24 °C (Ulrike: Küchentemperatur) gehen lassen, bis der Teig ca. 1 cm unter dem Rand aufgegangen ist.

4. Den Deckel fest verschließen (Bei Pullman-Formen den Deckel zuschieben) und die Brote bei 205 °C ca. 40 bis 45 Minuten backen. Die Kruste sollte rundum goldbraun und fest sein. Die Brote sofort aus der Form nehmen, um ein Kondensieren zu vermeiden.

*Original: 500 g High-gluten flour

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Mellow Bakers mehr Brote aus dem Buch

2 thoughts on “Mellow Bakers: Toastbrot – Hamelman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.