Würziger Spargel mit Rucola-Pesto und Tomaten-Polenta

Ich war stolze Besitzerin von genau 416 Gramm frisch gestochenem, allerbesten geschälten Spargel. Von dem nachfolgenden Rezept habe ich von Polenta und Spargel die halbe Menge, vom Pesto die gesamte Menge zubereitet. Das Rucola Pesto passt nämlich auch ganz prima zu Nudeln.

Und den Spargel habe ich abweichend vom Rezept über Lorbeerblättern im Dampfgarer zurbereitet. Sogar Sohn 2, der kein begeisterer Spargelesser ist, konnte sich für

Würziger Spargel mit Rucola-Pesto und Tomaten-Polenta

©Würziger Spargel mit Rucola-Pesto und Tomaten-Polenta

begeistern. Wirklich sehr wohlschmeckend. Und morgen verrate ich, wie ich zu dem frischen Spargel kam.

Würziger Spargel mit Rucola-Pesto und Tomaten-Polenta

Menge: 4 Portionen

Zutaten:

POLENTA

  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 Softtomaten
  • 200 Gramm Polenta
  • 40 Gramm Butter
  • 1 Prise Muskat

PESTO

  • 50 Gramm Sonnenblumenkerne, geröstet
  • 125 Gramm Rucola
  • 100 Gramm Montello
  • 100 ml Gemüsebrühe, kalt
  • 2 Essl. Olivenöl
  • 50 Gramm Kapern, abgetropft
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, grob gehackt

SPARGEL

  • 1 kg weißer Spargel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Weißwein, trocken
  • 2 Lorbeerblätter

AUßERDEM

  • 250 Gramm Kirschtomaten
  • 1 Essl. Olivenöl

QUELLE

k_stlich_vegetarisch_03-2015

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Köstlich vegetarisch 3/2015
Lust auf Sommergenuss

ZUBEREITUNG

  1. POLENTA: 750 ml Gemüsebrühe aufkochen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Sorft-Tomaten fein würfeln. Polenta mit dem Schebeesen die die Brühe einrühren. Knoblauch, Buter, Muskat und Tomaten zugeben und unter Rühren erneut aufkochen lassen. Deckel auflegen und Polenta auf ausgeschalteter Herdplatte ca. 10 Minuten ausque
  2. PESTO: Rucola, verlesen, waschen abtropfen lassen und grob hacken. In einem Mixbehälter Gemüsebrühe, Öl, Ruccola, , Sonnenblumenkerne, Knoblauch und Parmesan cremig pürieren. Kapern unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. SPARGEL: Gemüsebrühe und Weißwein mit Lorbeerblättern in einem breiten Topf aufkochen, Hitze reduzieren und Spargel darin je nach Dicke in ca. 8-12 Minuten im offenen Topf weich garen.
  4. Inzwischen Kirschtomaten waschen und halbieren. In einer kleinen Pfanne Olivenöl erhitzen und Tomaten bei hoher Hitze ca. 2 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern. Spargel mit Schaumkelle herausnehmen, abropfen lassen und mit Pesto auf Telllern anrichten. Polenta dazugeben, mit Kirschtomaten belegen und servieren.

Gesamtzeit:1 h
Vorbereitungszeit:25 Minuten
Koch-/Backzeit: 12 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

2 thoughts on “Würziger Spargel mit Rucola-Pesto und Tomaten-Polenta

  1. Pingback: Rezepte mit Spargel - kuechenlatein.com

  2. Pingback: Besuch auf dem Spargelhof Holm in Aukrug - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.