Café Alte Schule auf Gut Wulfshagen in Tüttendorf

©Patisserie Abel Alte SchuleManchmal häufen sich die Zufälle und Frau macht wunderbare Wiederentdeckungen.

Bei unserer Fahrradtour nach Schinkel kamen wir an der Alten Schule auf Gut Wulfshagen in Tüttendorf vorbei. Vor drei Jahren stand das Café in der Alten Schule kurz vor der Schließung. Inzwischen ist dort auf der linken Seite des Gebäudes die Patisserie Abel eingezogen, die auf den Wochenmärkten rund um Kiel wunderbare Köstlichkeiten vertreibt. Auf dem Exer habe ich ein köstliches Kirschtörtchen genossen und Frau Abel erzählte mir, dass das Café wiedereröffnet werden soll. Bei Facebook wurde ich fündig und erhielt eine Einladung zum Pre-Opening am 04.06.2015.

Genau an diesem Tag kam der Sommer nach Schleswig-Holstein und ich beschloss dorthin zu radeln, diesmal in umgekehrter Richtung, erst über den Kanal mit der Fähre und über die Levensauer Hochbrücke zurück.

©Café Alte Schule in Tüttendorf Collage

Auf den ersten Blick sieht alles unverändert aus, Erst auf den zweiten Blick offenbaren sich außen die Veränderungen: Das Gebäude ist nicht mehr mit Pflanzen zugewachsen, der Blick von und auf die Terrasse ist freier.

Wer schon einmal das Café Alte Schule auf Gut Wulfshagen in Tüttendorf besucht hat, fühlt sich hier auch nach der Renovierung wieder wohl. Wunderbar: Die Wände der Gasträume sind wieder in einem angenehmen Rotton gehalten.

©Innenräume Café Alte Schule in Tüttendorf Collage

Auf die Terrasse führt jetzt eine Holztreppe,

©Terrasse Café Alte Schule auf Gut Wulfshagen in Tüttendorf

auf der ich mir die Zitronen-Baiser-Torte

©Kuchen und Prosecco im Café Alte Schule Tüttendorf>

aus dem Kuchenangebot munden ließ. Die Torte war zitronig leicht und luftig und sehr köstlich. Und zum Pre-Opening gab es dann für die ersten Gäste auch noch einen Prosecco.

Die Kuchenvitrine:

©Kuchenvitrine Café Alte Schule in Tüttendorf

Die Patisserie Abel von nebenan beliefert das Café Alte Schule mit drei verschiedenen Törtchen, in der obersten Reihe sind Schock au Choc, Coffini und Lenz: Ein mit Vanille verfeinertes Rhabarberkompott wird umhüllt mit einer weißen lockerleichten Schokoladenmousse. Getragen wird diese Komposition von einem Boden mit zartbitteren Schokoladenstückchen & Vanille. Das Topping bildet ein Himbeerpüree.

Die in den Reihen darunter angeordneten Torten (von links nach rechts und unten) sind Mascarpone, Schoko-Sahne, Zitronen-Baiser, sowie Käsekuchen und Mandarinen-Sahne wurden vom Café Alte Schule Team frisch gebacken.

Ganz zeitgemäß: Kostenloses WLAN, da kann Frau auch ihr Stück Torte instagrammen.

Das Team von Graf zu Reventlow plant übrigens weitere Veranstaltungen für die Räume des Cafés.

Ich freue mich sehr, dass die Alte Schule wieder mit Leben gefüllt ist.

Café Alte Schule
Wulfshagen 17
24214 Tüttendorf
04346 3639890
Öffnungszeiten: Do. – So : 14:00 – 18:00 Uhr


Google Maps Generator by RegioHelden

4 thoughts on “Café Alte Schule auf Gut Wulfshagen in Tüttendorf

  1. Pingback: Fahrradausflug mit Hindernissen - kuechenlatein.com

  2. Christine Müller

    Nachdem auf NDR (schöne Herrenhäuser) das Cafe vor vorgestellt wurde, freue ich mich nun nochmehr auf meinen Umzug !!!
    Weil ab 01.07.16 werde ich neu Schleswig-Holsteinerin.
    PS.Über die Törtchen habe ich auch schon viel gutes gehört.
    Viele freundliche Gäste und Terassenwetter
    wünscht
    Christine Müller

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.