Bens Schokoladeneis

Bislang hatte ich nur Rezepte mit der Eisbasis #1 aus Ben & Jerry’s Homemade Ice Cream & Dessert BookBild ausprobiert. Vielleicht wäre ein Schokoladeneis dazu geeignet, die frühlingshaften Temperaturen auf Dauer zu halten?

Geschmeckt hat

Bens Schokoladeneis

Bens Schokoladeneis

jedenfalls schokoladig lecker und hat auch den Nicht-Schokoladeneis-Fan unserer Familie überzeugt.

Nachtrag:08:45 Uhr 24.05.2010 Hat nichts genützt, es regnet und es ist reichlich abgekühlt.

Im Original wird „unsweetened chocolate“ auf gut deutsch Kakaomasse verwendet. Ich habe Schokolade mit 70 % Kakaoanteil genommen und die Zuckermenge entsprechend reduziert. Da die Schokolade bereits mit Vanille aromatisiert wurde, habe ich auf die Verwendung von Vanilleextrakt verzichtet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Bens Schokoladeneis
Kategorien: Eiskrem
Menge: 1 Behälter Unold 8875

Zutaten

110 Gramm   Schokolade, 70 % Kakaoanteil
100 Gramm   Zucker
2     Eier Größe M
200 Gramm   Schlagsahne, 38 % Fett
160 ml   Milch
1/8 Teel.   Grobes Merrsalz
1 Teel.   Vanilleextrakt; Ulrike weggelassen

Quelle

Bild* abgewandelt nach:
Ben & Jerry’s Homemade Ice Cream & Dessert BookBild*
  Erfasst *RK* 21.05.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Die Schokolade in der Milch bei mittlerer Hitze in der Milch auflösen. Sahne zugeben.

Die Eier schaumig aufschlagen. Unter ständigem Schlagen den Zucker nach und nach einrieseln lassen, danach noch 1 Minute weiterschlagen.

Die Schokoladen-Sahne-Mischung unter Rühren über die Eiermischung geben. Die Eiercreme unter ständigem Rühren über einem Wasserbad aufschlagen bis die Masse dickflüssig ist. Den Vanilleextrakt einrühren und anschließend die Eiercreme durch ein Sieb gießen. Mit Klarsichtfolie zur Vermeidung von Hautbildung bedecken und abkühlen lassen. Alternativ kann die Masse auch im kalten Wasserbad unter Rühren abgekühlt werden. Den Vanilleextrakt, sofern verwendet, unterrühren und die Mischung in den Eisbehälter der Eismaschine verteilen. Gut durchkühlen lassen. Den Behälter in die Eismaschine stellen und entsprechend der Bedienungsanleitung gefrieren lassen.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

6 thoughts on “Bens Schokoladeneis

  1. Fritzner Chris (Gast)

    Also ich glaube so ein schönes Eis werde ich mir heute machen. Bei so einem schönen Sonnenschein wird es sicherlich hundert Mal besser schmecken.

    Antworten
  2. Cascabel

    Bens Eis habe ich auch schon ausprobiert. Wirklich nicht schlecht, aber ich finde, es könnte vom „mouthfeeling“ her cremiger sein. Der Ansicht scheint ja auch Jerry zu sein. Seine Rezeptur habe ich noch nicht getestet, dafür die von David L. Da hat dann allerdings nach kürzester Zeit mein Eis-Rührwerk versagt (die Masse war gleich relativ fest), so dass das Eis wenig luftig in die TK kam und sich nun ziemlich schwer aus der Dose kratzen lässt. Meine Suche nach dem perfekten Schokoeis geht also weiter…

    Antworten
  3. Jutta (Gast)

    Yummi! Mittlerweile bin ich auch stolze Besitzerin eines B&J-Büchleins und ich liebe es! Das Vanilla Malt Chip Eis habe ich gestern hergestellt, ein köstliches Zeug. Gut, dass es so bombenfest gefroren ist, da ist mir nicht nach Naschen. Beim nächsten Versuch werde ich Dextrose zusetzen und eine Prise Salz. Mal sehen, ob es dann cremiger wird. Geschmacklich aber wirklich ein Hammer.

    Dein Schokoeis sieht so toll aus… mhhh, sterben Kalorien auch in der TK-Truhe?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.