Brunsviger med vaniljecreme

Brunsviger ist Kult in Dänemark. Es handelt sich dabei um einen Butter-Zucker-Kuchen, dessen Ursprünge auf die Insel Fünen zurückgehen. Inzwischen ist dieser Kuchen in ganz Dänemark verbreitet. Je nach Region gibt es spezielle geschmackliche Varianten. In Kopenhagen beispielsweise wird gerne Zimt hinzugefügt, die ursprüngliche Variante aus Fünen ist ohne Vanillecreme, die die Jütländer jedoch gerne dem Kuchen hinzufügen. Ich entschied mich für die kulinarische Weltreise nach Dänemark für

Brunsviger med vaniljecreme – Brunsviger mit Vanillecreme

Brunsviger med vaniljecreme

Man nimmt übrigens an, dass der Name “Brunsviger” von der deutschen Stadt “Braunschweig” kommt, im Dänischen “Brunsvig”. Die dänische Essensforscherin Bi Skaarup hat aus alten Rezeptbüchern herausgefunden, dass in Deutschland im 19. Jahrhundert ein “Braunschweiger Dickkuchen” (das ist ein anderer Name für Hefekuchen) verbreitet war, der dem dänischen brunsviger so sehr ähnelt, dass es ohne Zweifel der gleiche Kuchen sei.

Eigentlich wollten wir den Kuchen im Original im Rahmen einer Fahrradtour entlang der deutsch-dänischen Grenze mit Übernachtung in Dänemark genießen. Allerdings rät das Auswärtige Amt Stand 30.07.2021 von nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Dänemark ab. Angesichts steigender Infektionszahlen sowohl in Schleswig-Holstein als auch in Dänemark wollen wir das Schicksal nicht herausfordern.

Der Kuchen schmeckt auch auf der eigenen Terrasse.

Brunsviger med vaniljecreme – Brunsviger mit Vanillecreme

Menge: 1 Backform von 25 x 35 cm besser 25 x 40 cm

Brunsviger med vaniljecreme - Brunsviger mit Vanillecreme

Ob Vanillecreme in einem Brunsviger gehört oder nicht, ist Geschmackssache und hängt davon ab, aus welcher Region Dänemarks man stammt. Aber
man bekommt wie hier im Brunsviger med vaniljecreme viele leckere Sachen in einen Kuchen. Wem das nicht genug ist, kann den Kuchen auch noch mit Sahne genießen.

Zutaten

    HEFETEIG

  • 75 Gramm Butter
  • 200 ml Vollmilch
  • 20 Gramm Hefe entsprechend 5,6 Gramm Trockenhefe
  • 1 Ei, Größe M
  • 2 Essl. Zucker
  • 1/4 Teel. Salz
  • 400 Gramm Weizenmehl; Ulrike: Dinkelmehl Type 405

VANILLECREME

  • 200 ml Vollmilch
  • 1/2 Vanilleschote; Ulrike: 1/8 Teel. Vanillepulver
  • 30 Gramm Zucker
  • 2 Eigelb; Ulrike: 1 Ei Größe M
  • 20 Gramm Maisstärke

REMONCE

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Spisbedre

ZUBEREITUNG

  1. Für den Hefeteig Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Milch in einem Topf erwärmen, in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Eier,
    Zucker, geschmolzene Butter und Salz hinzufügen und verrühren. Nach und nach Weizenmehl hinzufügen und den Teig gründlich kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Den Teig warm und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
  2. Für die Vanillecreme die Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Die Vanilleschote aufsschneiden und das Mark auskratzen. Zucker, Eigelb, Vanillemark und Maisstärke in einer Schüssel verquirlen. Die heiße Milch vorsichtig nach und nach unter ständigem Rühren einrühren. Die Masse zurück in den Topf geben und unter Rühren erhitzen, bis die Creme eindickt. Den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  3. Für die Brunsviger Füllung braunen Zucker, Butter und Sirup in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und gut verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  4. Vanillecreme und Brunsviger-Füllung vorsichtig in einer Schüssel vermischen.
  5. Den Teig auf einem bemehlten Brett zu einem Rechteck ausrollen, das der Größe der Form entspricht. Den Teig in die Form mit Backpapier auskleiden. Mmit den Fingerspitzen Vertiefungen in den Teig machen und die gemischte Füllung darüber geben, so dass sie den Teig bedeckt. Mit einem Messerende mehrere Löcher bohren, damit die Füllung in die Löcher fließt. Den Teig warm und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Kuchen 15-20 Minuten im Ofen backen und auf einem Backblech abkühlen lassen. Den Kuchen in quadratische Stücke schneiden und servieren.

Gesamtzeit: 2 Stunden
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 – 20 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr dänische Rezepte bei Küchenlatein sind in diesem Beitrag aufgeführt.

Kulinarische Weltreise Dänemark

Die Rezepte meiner Mitreisenden:

Brittas Kochbuch: Hotdog-Brötchen + Sylteder Agurker Salat – eingelegter Gurkensalat + Dansk Remoulade + Hot Dog + Rød Grød met Fløde – Rote Grütze mit Sahne | Chili und Ciabatta: Skagenslapper – Brötchen mit Sonnenblumenkernen und Mohn + Dänisches Apfel-Schichtdessert – Gammeldags æblekage + Dänisches Sauerteig-Roggenbrot – Rugbrød | Küchenmomente: Dänischer Traumkuchen – Drømmekage | magentratzerl: Tebirkes | fluffig & hart: Dänisches Mohnbrot + Citronfromage – Dänische Zitronencreme | Turbohausfrau: Rysteribs | SalzigSüssLecker: Stjerneskud-Smørrebrød | Barbaras Spielwiese: Citronmåne (Dänischer Zitronenmondkuchen) + Hindbærsnitter (Dänische Himbeerschnitten) | Poupous geheimes Laboratorium Stjerneskud | Zimtkringel: Dänische Leberpastete – Leverpostej og Sky | Küchentraum & Purzelbaum: Schokobrötchen aus Hefeteig | Backmädchen 1967:Citronmåne-dänischer Zitronenkuchen | Brotwein: Franskbrød – Dänisches Weißbrot + Rugbrød – Dänisches Roggenbrot | Salón Matilda: Koldskål (Buttermilchkaltschale), Kammerjunkere | Volkermampft: Boller I Karry – Dänische Hackbällchen in Sahne-Curry-Sauce + Rugbrød – Dänisches Roggenbrot mit Körnern | Low-’n‘-Slow: Rullepølse, selbstgemacht

21 thoughts on “Brunsviger med vaniljecreme

  1. Pingback: Meyers mørke rugbrød - Meyers dunkles Roggenbrot - kuechenlatein.com

  2. Pingback: Skagenslapper – Brötchen mit Sonnenblumenkernen und Mohn – Chili und Ciabatta

  3. Pingback: Dänisches Apfel-Schichtdessert – Gammeldags æblekage – Chili und Ciabatta

  4. Sigrid

    Mit dir auf kulinarische Reise zu gehen, macht riesig Appetit. Solch ein Kuchen mit Hefeteig erinnert mich an frühere Kaffeetafeln, die sehr viel schlichter als heute ausfielen, aber deren Kuchen mir immer sehr gut geschmeckt haben.

    Antworten
  5. Pingback: Tebirkes – Dänisches Plundergebäck mit Marzipan und Mohn – magentratzerl.de

  6. Pingback: Dänischer Traumkuchen - Drømmekage - Küchenmomente

  7. Kathrina

    Das klingt sehr lecker. Ich meine mich ganz dunkel an den Kuchen zu erinnern, aber ob ich den als Kind probiert habe, weiß ich nicht mehr. Jetzt würde ich es auf jeden Fall tun.

    Antworten
  8. Pingback: Dänisches Sauerteig-Roggenbrot – Rugbrød – Chili und Ciabatta

  9. Pingback: Stjerneskud-Smørrebrød – Die Kulinarische Weltreise - Salzig, Süß und Lecker

  10. Pingback: Koldskål, Kammerjunkere, Dänemark - Salon Matilda

  11. Pingback: Citronmåne-dänischer Zitronenkuchen - Backmaedchen 1967

  12. Pingback: Rullepølse, selbstgemacht – Low-'n'-Slow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.