Garten-Koch-Event November: Gemüse-Cassoulet

Kartoffel-Event
 
 
 
 
Im Moment ist meine Zeit sehr begrenzt Neues auszuprobieren, um damit an Koch-Events teilzunehmen. Aber als mein Zweitgeborener sich dieses Gericht zu Mittag wünschte, lieferte er die Vorlage für das Garten-Kochevent im November, das Kartoffeln als Thema hat. Während es mir wenig Mühe bereitet, festkochende bzw. vorwiegend festkochende Kartoffeln zu finden, scheint die mehlig-kochende Kartoffel auf dem Rückzug zu sein. Dabei gibt es doch nichts besseres für Kartoffelmus.

Für das

Gemüse-Cassoulet

Gemüse-Cassoulet

habe ich die Kartoffelsorte Laura verwendet, die Petersilienwurzeln habe ich durch Karotten ersetzt.

Die Kruste aus Semmelbrösel und Kartoffelchips ist wirklich sehr lecker, wie auch das ganze Gericht. Ich bin völlig überrascht, wie klaglos die Wintergemüse verzehrt wurden.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.3

Titel: Gemüse-Cassoulet
Kategorien: Eintopf, Gemüse
Menge: 4-6 Portionen

500 Gramm Kartoffeln, fest kochend
200 Gramm Knollensellerie
200 Gramm Pastinaken (ersatzweise Möhren)
200 Gramm Petersilienwurzeln
150 Gramm Zwiebeln
3 Essl. Öl
2 Lorbeerblätter
3 Essl. Gehackter Majoran
Oder
1 Essl. Getrockneter Majoran
Salz, Pfeffer, Zucker
400 ml Gemüsebrühe
1 Dose Geschälte Tomaten (850 g EW)
1 Dose Weiße Bohnen (425 g EW, abgetropft)
120 Gramm Butter
80 Gramm Semmelbrösel
80 Gramm Kartoffelchips

============================ QUELLE ============================
essen&trinken Für jeden Tag, Heft 12/2004
— Erfasst *RK* 15.11.2006 von
— Ulrike Westphal

Ursprünglich ist das südfranzösische Ofengericht eine deftige
Angelegenheit durch reichlich Fleisch. Hier ist es ganz leicht, weil
vegetarisch.

1. Kartoffeln, Sellerie, Pastinaken und Petersilienwurzeln schälen
und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Öl in
einem Bräter oder Topf mit ofenfesten Griffen (ca. 22 cm Ø und 2 l
Inhalt) erhitzen. Vorbereitete Gemüsewürfel, Lorbeer und Majoran
darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Brühe
zugießen, aufkochen und das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 15
Min. kochen.

2. Tomaten in der Dose grob zerschneiden, mit den Bohnen zum Eintopf
geben und 10 Min. bei milder Hitze kochen lassen.

3. Butter zerlassen, Brösel und zerdrückte Chips untermischen.
Bröselmasse auf dem Gemüse verteilen, leicht andrücken. Cassoulet im
vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von oben 10-12 Min.
überbacken (Umluft nicht empfehlenswert).

: Zubereitungszeit: 55 Minuten
: Pro Portion (bei 6): 8 g E, 28 g F, 34 g KH = 421 kcal (1762 kJ)

Anmerkung: So zerbröselt man die Kartoffelchips für die Kruste.
Chips in einen Gefrierbeutel geben und mit eine Rollholz fein
zerstoßen. Mit der Butter und den Bröseln verrühren. Statt
Kartoffelchips eignen sich auch Tacos oder Röstzwiebeln für eine
knusprige Kruste.

=====

Related Post

2 Gedanken zu „Garten-Koch-Event November: Gemüse-Cassoulet

  1. Marion (Gast)

    REPLY:
    Mehlige Kartoffeln
    Danke für die Bemerkung über die Güte von mehligen Kartoffeln für die Zubereitung von Kartoffelbrei !!!!! Selbst Profiköchen scheint dies Wissen verlorengegangen , behaupten sie doch der Schleim , den man mit Festkochenden erzeugt sei essbar ??? Gruß Marion

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*