Kartoffelsalat mit Salatsoße No. 4

Mich überkam ein unbändiger Appetit auf Kartoffelsalat. Allerdings sollte er das Punktekonto nicht zu sehr belasten, es wurde

Kartoffelsalat mit Salatsoße No. 4

Kartoffelsalat mit Salatsoße No. 4

für insgesamt 11 Gewichtswächtereinheiten. Einfach nur lecker, fand auch der beste Ehemann von allen. Das Radieschendressing ist würzig scharf und passt hervorragend zu den Kartoffeln.

Kartoffelsalat mit Salatsoße No.4 – Radieschendressing

Menge: 3 Portionen

©Kartoffelsalat mit Salatsoße No. 4

Kartoffelsalat mit wohlschmeckender, figurfreundlicher Salatsoße

Zutaten:

  • 600 Gramm Kartoffeln, gegart, gepellt, in Scheiben geschnitten (6GWE)
  • 2 Eier, Größe M, gegart, gepellt, geviertelt (4 GWE),
  • 1 Schalotte, geschält, in feine Würfel geschnitten

SALATSOẞE No. 4 Radieschendressing

  • 1 Bund Radieschen, gewaschen und vom Grün befreit
  • 1 Zitrone, geschälte
  • 1 Teel. Honig
  • 1 Teel. Senf
  • 100 Gramm Magerquark
  • Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

QUELLE

abgewandelt von nach:
Virus Culinarius – Kegala/Gaby
über Koch und Backoase

ZUBEREITUNG

  1. Für die Salatsoße alle Zutaten in einen Blender geben und zerkleinern.
  2. Schnittlauch mit der Schere kleinschneiden und kurz unterheben
  3. Die Salatsoße mit den Kartoffelscheiben und der Schalotte vermengen.
  4. Mit Eiern garniert servieren

Gesamtzeit: 30 Minuten ohne Abkühlzeit der Kartoffeln
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

Noch mehr Kartoffelsalatrezepte gefällig?

7 thoughts on “Kartoffelsalat mit Salatsoße No. 4

  1. Ursula (Gast)

    Die Salatsoße muss ich auch mal ausprobieren. Ich bin kein Kartoffelsalatfan, mit grünem Salat geht das bestimmt genauso. Muss man die Gewichtswächtereinheiten so ohne weiteres verstehen?

    Antworten
  2. Jutta (Gast)

    Ich sabbere hier gerade beim Gedanken, dass man auch noch ein wenig rote Bete und Matjes reinschneiden könnte. Das ist nix für die Gewichtswächterin und eigentlich auch nix für mich, aber es hört sich gut an, oder????

    Antworten
  3. Karsten (Gast)

    Die Schalotte machts!
    Ich habe vorher noch nie Kartoffelsalat mit Schalotte probiert – gibt dem ganzen wirklich eine besondere Note! :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.