Mecklenburger Landbrot

Brötchentechnisch war unser Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern enttäuschend, aber das

Mecklenburger Landbrot

Mecklenburger Landbrot 002

hat uns sehr gut geschmeckt. Deshalb habe ich das als erstes mit dem aufgefrischten Sauerteig gebacken. Ich wurde mit einer herzhaften Kruste und einer saftigen Krume belohnt. Es schmeckt sehr gut zu herzhaften Brotbelägen wie Käse, Wurst und geräuchertem Fisch.

Mecklenburger Landbrot

Menge: 2 Brote à 750 g

Mecklenburger Landbrot 001

Zutaten:

SAUERTEIG

  • 30 Gramm Anstellgut
  • 150 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 150 Gramm Wasser

BRÜHSTÜCK

  • 210 Gramm Roggenschrot, Ulrike: Roggen mit der Getreidemühle Stufe 3,5 gemahlen
  • 210 Gramm Wasser

BROTTEIG

  • 330 Gramm Sauerteig
  • 420 Gramm Brühstück
  • 320 Weizenmehl Type 1050
  • 96 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 210 Gram Roggenvollkornmehl
  • 0,7 Gramm Kümmel, gemahlen
  • 17 1/2 Gramm Rübensirup
  • 5,6 Gramm Trockenhefe entsprechend 20 g Frischhefe
  • 20 Gramm Salz
  • 350 Gramm Wasser

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Isernhäger Backkultur

ZUBEREITUNG

  • Für den Sauerteig alle Zutaten vermischen und über Nacht bei Raumtemperatur stehen lassen.
  • Für das Brühstück den gemahlenen Roggen mit nicht mehr kochendem Wasser übergießen und mindestens 3 Stunden stehen lassen.
  • Für den Brotteig alle Zutaten mit der Küchenmaschine auf langsamer Stufe(KitchenAid Stufe 1) 3 Minuten verkneten und weitere 3 Minuten auf schneller Stufe (KitchenAid Stufe 3).
  • Dann den Teig 25 Minuten ruhen lassen. Den Teig halbieren und ovale Teiglinge formen. Die Teiglinge mit dem Schluss nach oben in Gärkörbe geben und 45 Minuten garen lassen. Die Teiglinge auf einen Backschieber stürzen und auf einen mit einem Backstein bestückten auf 250 °C vorgeheizten Ofen einschießen. Danach die Temperatur auf 210 °C herunterregeln. Die Backzeit beträgt etwa 65 Minuten.
  • Ulrike:Miele H 5361: Klimagaren 250 °C, 2 Dampfstöße, nach Einschießen die Temperatur auf 210 °C senken, nach Beendigung der Dampfstöße Dampf abziehen lassen und weiterbacken.

Gesamtzeit: 16 Stunden
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 65 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

5 thoughts on “Mecklenburger Landbrot

  1. Joanna (Gast)

    That looks very tasty!
    That looks like a seriously tasty and tangy loaf Ulrike! And your new hob looks just the business too – I was wondering what was in that box……

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.