Orientalischer Salat

Dies ist schon einmal ein geeignetes Rezept für den Blogevent Hülsenfrüchte.

Orientalischer Salat

Orientalischer Salat - 2 Personen

Sättigend, erfreulich leicht und schmeckt auch noch.

Wenn man Salat und Soße getrennt aufbewahrt ist dieser Salat auch ideal für die Lunch-Box.

Orientalischer Salat

Menge: 2 Portionen

orientalischer Salat_sm

Ein schnell zubereiteter Salat aus Kichererbsen, Tomaten und Frühlingszwiebeln mit einem leichten Salatdressing

Zutaten:

  • 250 Gramm Kichererbsen, Konserve
  • 12 Cocktail-Tomaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • Petersilie, glatt
  • Knoblauchzehe
  • 125 Gramm Fettarmer Joghurt
  • 1 1/2 Teel. Zitronensaft
  • 1 Messersp. Kardamom
  • 1 Messersp. Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Einige Tropfen flüssiger Süßstoff

QUELLE

Bild *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Weight Watchers: Frische Gemüseküche
– Knackig und gesund
Bild *

ZUBEREITUNG

  1. Kichererbsen abtropfen lassen, Tomaten in dünne Spalten, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Petersilie grob hacken. Alle Salatzutaten vermischen.
  2. Für das Dressing Knoblauchzehe zerdrücken und mit Joghurt und Zitronensaft glatt rühren. Dressing mit Kardamom, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Süßstoff pikant abschmecken. Dressing über den Salat geben, kurz ziehen lassen und servieren.>/li>

Gesamtzeit: 10 Minuten
Vorbereitungszeit:5 Minuten
Pro Person: 3 Punkte

*=Affiliate-Link zu Amazon

2 thoughts on “Orientalischer Salat

  1. ostwestwind

    REPLY:
    Mir fallen da so spontan noch 2 – 3 Rezepte mit Kichererbsen ein, die ich noch ausprobieren möchte und dann noch eins mit Bohnen und mindestens 2 mit Linsen ;-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.