Scharfe Karottensuppe mit Pita-Croûtons

Eine Suppe geht immer und die

Scharfe Karottensuppe mit Pita-Croûtons

Scharfe Karottensuppe mit Pita-Croûtons

ist genau das Richtige bei diesem durchwachsenen Wetter. Pünktlich zum Siebenschläfer setzte der Regen ein und damit sanken auch die Temperaturen; da wärmt die Suppe von innen.

Scharfe Karottensuppe mit Pita-Croûtons

Menge:4 Portionen

Scharfe Karottensuppe mit Pita-Croûtons

Kategorie: Suppe, Israel

Die scharfe Karottensuppe mit Pita-Croûtons erhält die schöne Farbe durch rote Paprika und Kichererbsen für mehr Substanz. Der Geschmack wird durch eine köstliche Tahini-Sauce, Za’atar und Pita-Croûtons abgerundet.

ZUTATEN

SUPPE

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • 700 Gramm Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 2 rote Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 rote Paprikaschote, Samen entfernt, klein geschnitten
  • 3 Zehen Knoblauch, grob gehackt
  • 1 Stück Ingwer (2 cm), geschält und grob gehackt
  • 1 Stück Kurkuma (3 cm), geschält und grob gehackt
  • 1 rote Chilischote, Samen entfernt, klein geschnitten
  • 2 Teel. Paprikapulver, edelsüß, geräuchert, Pimentón de la vera, dulce
  • 1 Teel. Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ Teel. Koriander, gemahlen
  • ½ Teel. Zimt, gemahlen
  • ½ Teel. Piment, gemahlen
  • 240 Gramm Kichererbsen, gekocht, abgetropft
  • Safranfäden

SAUCE

  • 2 Essl. Tahini
  • 4 Essl. Kokossahne; Ulrike: Kaffeesahne
  • 1 Essl. Zitronensaft

PITA-CROÛTONS

  • Sonnenblumenöl
  • 1 Pita
  • 1 Essl. Zatar
  • 1 Essl. Sesamsamen
  • 1 Essl. Schwarzkümmelsamen

QUELLE

978-3959616485

abgewandelt von nach:
Jigal Krant
Kochbuch Israel – Tel Aviv vegan:
95 Rezepte aus der Trendmetropole

ISBN: 978-3959616485
über Valentinas Kochbuch

ZUBEREITUNG

  1. In einem Suppentopf mit schwerem Boden einige Spritzer Olivenöl erhitzen. Karotten, Zwiebeln und Paprika bei mittlerer Temperatur darin anschwitzen.
    Gemüse angeschwitzt für Scharfe Karottensuppe mit Pita-Croûtons
    Nach 5 Minuten Knoblauch, Ingwer, Kurkuma, Chili und die Gewürze hinzufügen und 1 Minute mitschmoren. Dann die abgetropften Kichererbsen und den Safran hinzufügen und alles gut umrühren.
  2. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, sodass alles bedeckt ist. Bei aufgesetztem Deckel mindestens 30 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen. Anschließend zunächst mit dem Stabmixer pürieren, anschließend im Blender mixen, bis eine glatte Suppe entsteht. Falls nötig, die Suppe mit etwas Wasser verdünnen. Nach Geschmack mit 1–2 TL Salz würzen.
  3. Für die SAUCE Tahini, Kokossahne und Zitronensaft in eine Schüssel geben. Mit etwas Wasser zu einer cremigen Sauce verrühren. Mit einer Prise Salz würzen.
  4. Für die PITA-CROÛTONS in einer Pfanne eine großzügige Schicht Sonnenblumenöl erhitzen. Die Pita in kleine Würfel schneiden und im heißen Öl hellbraun frittieren. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zatar bestreuen.
  5. Die scharfe Karottensuppe mit einem großzügigen Spritzer Sauce in einer Schale anrichten und mit Sesam, Schwarzkümmel und Pita-Croûtons servieren.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Karotten bei Küchenlatein

5 thoughts on “Scharfe Karottensuppe mit Pita-Croûtons

  1. Pingback: Rezepte mit Karotten - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert