Schlagwort-Archive: espuma

SHF #45: Berries – Redcurrant Espuma

SHF#45
Susan of Food Blogga chose berries for the 45th edition of Sugar High Friday.

This month I obviously feature currants, especially redcurrants. I also used them for my

Redcurrant Espuma

Redcurrant Espuma

Espuma is the Spanish word for spume/foam. The consistency is mousse like but it is frothed up with nitrogen in a cream whippercream whipper *. This allows desserts without eggs or heavy cream.

-========= REZKONV-Recipe – RezkonvSuite v1.4 Button German
Title: Redcurrant Espuma
Categories: Dessert
Yield: 2 to 3 Servings

Ingredients

400 grams   Redcurrants
2 tablesp.   Sugar or more according to taste
4 Sheets   gelatin
  Edited *RK* 07/28/2008 by
  Ulrike Westphal

Directions

Preparation: Soak the gelatin in cold water. Boil redcurrants with the sugar, puree and pass through a fine sieve. The seeds must be removed. Stir in the and stir in the pressed out gelatin. Leave to cool. Beat with a whisk before pouring into the cream whipper

=====

* = Affilate-Link to Amazon

Bauschaum oder

edler ausgedrückt:

Espuma aus roten Johannisbeeren

Espuma aus roten Johannisbeeren

Ein sehr leckeres Dessert, das ich zum Beeren-SHF einreichen werde.

Dieses Rezept hatte ich sofort auf der Nachkochliste. Aber auch hier verwies die Espuma-Queen auf das Wunder-Teil, um traumhafte Schäume herzustellen.

Sahnebereiter
Nun sind wir selber im Besitz eines 22 Jahre alten Sahnebereiters. Wenn ihr das in so einem Uralt-Teil gelingt, sollte das bei mir auch klappen, wenn auch schon die Farbe blättert. Noch eine kurze Anfrage bei ihr bezüglich der Gelatinemenge und das obige Ergebnis wurde erreicht. Wir denken ernsthaft über eine Neuanschaffung nach.

Johannisbeer-Espuma Button English

Menge: 2 Portionen

Zutaten:

  • 4 Blätter Gelatine
  • 4 Essl. Puderzucker
  • 400 Gramm Johannisbeeren
  • Johannisbeerrispen zur Verzierung

QUELLE

eigenes Rezept von Ulrike Westphal nach:

ZUBEREITUNG

  1. Gelatine in Wasser einweichen.
  2. Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Beeren mit 2 El Wasser in einem Topf aufkochen. Zugedeckt 1 Min. kochen lassen, dann alles durch ein feines Sieb streichen. Die ausgedrückte Gelatine in der noch heißen Masse auflösen. Die Masse erkalten lassen und vor dem Einfüllen in den Sahnebereiter mit einem Schneebesen aufschlagen. Nacheinander 2 aufschrauben und kräftig schütteln.

Gesamtzeit: 20 Minuten + Kühlzeit
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 2 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon