Schlagwort-Archive: redcurrant

SHF #45: Berries – Redcurrant Espuma

SHF#45
Susan of Food Blogga chose berries for the 45th edition of Sugar High Friday.

This month I obviously feature currants, especially redcurrants. I also used them for my

Redcurrant Espuma

Redcurrant Espuma

Espuma is the Spanish word for spume/foam. The consistency is mousse like but it is frothed up with nitrogen in a cream whippercream whipper *. This allows desserts without eggs or heavy cream.

-========= REZKONV-Recipe – RezkonvSuite v1.4 Button German
Title: Redcurrant Espuma
Categories: Dessert
Yield: 2 to 3 Servings

Ingredients

400 grams   Redcurrants
2 tablesp.   Sugar or more according to taste
4 Sheets   gelatin
  Edited *RK* 07/28/2008 by
  Ulrike Westphal

Directions

Preparation: Soak the gelatin in cold water. Boil redcurrants with the sugar, puree and pass through a fine sieve. The seeds must be removed. Stir in the and stir in the pressed out gelatin. Leave to cool. Beat with a whisk before pouring into the cream whipper

=====

* = Affilate-Link to Amazon

Nachgebacken: Joghurt-Johannisbeer-Schnitten

Wie schon in den letzten Jahren, bekomme ich von Frau Kollegin rote Johannisbeeren frei Haus. Für das Garten-Kochevent** kommt diese Gabe leider zu spät, aber dafür kann ich jetzt http://gaertnerblog.de/blog/2008/garten-koch-event-johannisbeere-die-abstimmung/jede Menge Rezepte** ausprobieren. Roberts Yoghurt-red currant-squares – im Original Joghurt-Johannisbeer-Würfel – waren dafür auch zu spät dran. Bei mir standen sie ganz oben der sich ständig erweitertenden Nachkochliste. Und weil reichlich Johannisbeeren da sind, habe ich gleich 2 Kuchen in der Springform gebacken, einen für uns und einen kleinen für den Nachbarn, bei dem John Kabys gerade sein Praktikum beendet hatte.

Joghurt-Johannisbeer-Schnitten

 Joghurt-Johannisbeer-Schnitten

Ein absoluter Volltreffer: Während Sohn No 2, der Vater dazu und ich uns etwa 3/8 des Kuchens geteilt hatten, verschwanden die übrigen Stücke im Laufe des Nachmittages still und heimlich im Magen von Sohn No 1.

 Joghurt-Johannisbeer-Schnitten

Ich kann das absolut nachvollziehen, dieser Kuchen ist wirklich ein kulinarischer Genuss.

Hier also das Rezept für 2 Springformen:

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Joghurt-Johannisbeer-Schnitten
Kategorien: Backen
Menge: 2 Springform Ø 18+26 cm

Zutaten

300 Gramm   Rote Johannisbeeren (oder Himbeeren)
190 Gramm   Butter, zimmerwarm
375 Gramm   Zucker
1 groß.   Biozitrone, der Abrieb
4     Eier, Größe L, 235 g
375 Gramm   Naturjoghurt 1,5 % Fett
1 1/2 Teel.   Backpulver
450 Gramm   Weizenmehl 405

Quelle

  Kochheft Kochen 7-8/2006 von Annemarie Wildeisen
  //lamiacucina.wordpress.com/2008/07/08/yoghurt-red-
  currant-squares/

  Erfasst *RK* 08.07.2008 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

(1) 1 Springform 18 cm und 26cm Springform mit Backpapier belegen, Rand fetten.

(2) Johannisbeeren abstreifen, in einem Sieb gut abspülen, gut abtropfen lassen.

(3) Butter, Zucker, Eier und Zitronenabrieb mit dem Schneebesen der Küchemaschine zu einer hellen, schaumigen Masse in etwa 10 Minuten aufschlagen .

(4) Joghurt unterrühren, Mehl und Backpulver dazu mischen. Johannisbeeren unterziehen und in die vorbereiteten Formen füllen, glatt streichen

(5) im vorgeheizten Ofen bei 200°C, unterste Rille, 30 Minuten ausbacken. 1 h in der Form auskühlen lassen, in Stücke schneiden.

=====

Update 18.07.2008 Diesen Kuchen hat John Kabys schon zwei Mal nachgebacken, sowohl die Großmutter als auch die Teilnehmer der Ferienbeginn-Garten-Party befanden den Kuchen für sehr gut!

**http://gaertnerblog.de/blog/2008/garten-koch-event-johannisbeere/ nicht mehr verfügbar
http://gaertnerblog.de/blog/2008/garten-koch-event-johannisbeere-die-abstimmung/ nicht mehr verfügbar