Schlagwort-Archive: Quark

Oma Trudes Brombeer-Grieß-Quark Kuchen

Wer hätte das gedacht: Schleswig-Holstein gehört zu den brombeerreichsten Gebieten Deutschlands, hier wachsen ungefähr 109 Arten. Sie begegnen einem auf Schritt und Tritt

Brombeeren im Knick 2019 (1)

und doch stehen einige Arten auf der roten Liste. Ich kann die verschiedenen Arten nicht unterscheiden.

Während in den Knicks die Brombeerernte dieses Jahr eher dürftig aussieht,

Brombeeren im Knick 2019 (2)

belohnt uns unsere stachellose Brombeere mit einer üppigen Ernte.

Da wir im Rahmen des Naturgenussfestivals schon an 3 Veranstaltungen teilnahmen, schaute ich ich mich dort nach einem Rezept um und fand dort

Oma Trudes Brombeer-Grieß-Quark Kuchen

Oma Trudes Brombeer-Grieß-Quark Kuchen (1)

Meine Oma hieß zwar Frieda, aber das Rezept hätte auch von ihr sein können. Ein wirklich saftiger Kuchen ohne Mehl und Boden.

Oma Trudes Brombeer-Grieß-Quark Kuchen

Menge:Springform, 26 cm B06WLHHDNR*

Oma Trudes Brombeer-Grieß-Quark Kuchen (2)

Zutaten:

  • 750 Gramm Magerquark, den guten von der Meierei Horst
  • 100 Gramm Butter, flüssig + zum Einfetten der Form
  • 250 Gramm Brombeeren, frisch gepflückt
  • 3 Eier Größe M
  • 60 Gramm Grieß; Ulrike: Weichweizen + 2 Essl. für die Form
  • 250 Gramm Zucker
  • 1 Vanillechote, das Mark
  • 30 Gramm Speisestärke
  • 10 Gramm Backpulver, klappt auch prima ohne, habe ich nämlich vergessen
  • 1 Zitrone, Saft und abgeriebene Schale

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Naturgenussfestival

ZUBEREITUNG

  1. Brombeeren zuhause nachschauen und kalt abspülen, auf einem Küchentuch abtrocknen lassen
  2. Quark, Eier, Zucker, Grieß, Puddingpulver, Backpulver, Zitronensaft und -schale sowie ddas Vanillemark gut schaumig verrühren.
  3. Zum Schluss flüssige Butter unterrühren.
  4. Die inzwischen abgetrockneten Brombeeren vorsichtig unter die lockere Quarkmasse heben. Eine Springform (26 cm Ø) gut einfetten und gegebenenfalls mit Rest Grieß bestreuen.
  5. Die Quarkmasse hineingeben und im vorgeheizten Backofen 175 °C/ Gas: Stufe 2 60-70 Minuten backen. Nach 60 Min mal mit einem Holzstäbchen schauen, ob die Masse schon durchgebacken ist!
  6. Aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.
  7. Wer mag, streut noch geröstete Haselnüsse drauf

Gesamtzeit: 1,5 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 70 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße

Osterreich ist das Land der Knödel, John Kabys ist ein leidenschaftlicher Fan davon. Ich erinnere mich, dass wir in einem unserer Urlaube unbedingt zum „Knödel all you can eat“ mussten. In den Sommermonaten werden Erdbeeren, Marillen und Zwetschken mit Knödelteig ummandelt . Im Winter liegt es dann nahe, Schokolade zu verwenden. Als dann in meiner Kochzeitschrift das Rezept für

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße (1)

erschien, musste ich die unbedingt servieren. Auf österreichisch dürften die dann Topfenknödel mit Schokokern und Marillensoße heißen. Geschmeckt haben die großartig, bei uns ging das sogar als süße Hauptspeise durch, andere servieren sie als Dessert

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße

Menge: 4 Portionen

Quarkknödel mit Schokokern und Aprikosensoße (2)

Zutaten:

KNÖDEL

  • 250 Gramm Sahnequark
  • 1 Ei,Größe M
  • 40 Gramm Butter, weich
  • 70 Gramm Hartweizengrieß
  • 85 Gramm Semmelbrösel, 55 Gramm + 30 Gramm
  • 1 Zitrone, der Abrieb
  • Salz
  • 8 Stücke Schokolade, ca. 40 Gramm, halbiert = 16 Stückchen
  • 1 Teel. Zimt
  • 1 – 2 Essl. Zucker

SOẞE

  • 160 Gramm Aprikosen, soft, geviertelt
  • 75 ml Orangensaft
  • 200 ml Apfelsaft
  • 1 gestr. Teel. Anis, gemahlen

QUELLE

Köstlich vegetarisch 01_2019

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
köstlich vegetarisch 01/2019

ZUBEREITUNG

  1. Für die Knödel Quark, Ei, Butter, Grieß und 55 g Semmelbrösel in eine Schüssel geben. Zitronenabrieb zufügen und mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. 30 Minuten kühl stellen.
  2. Für die Soße Aprikosen mit den beiden Säften und Anis in einen kleinen Topf geben, aufkochen und mit Deckel etwa 8 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Mit dem PürierstabB000A7N4EW* cremig pürieren.
  3. Wieder für die Knödel etwa 2 Liter leicht gesalzenes Wasser in einem ausreichend großem Topf zum Kochen bringen. Aus der Knödelmasse mit dem mittleren Eisportionierer abnehmen, in die Mitte ein Schokoladenstückchen setzen, erschließen und mit feuchten Händen zu Knödeln von Ø 4 cm formen. Im siedenden Wasser etwa 10 – 12 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.
  4. Inzwischen restliche 30 g Semmelbrösel in einer kleinen Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. In einen tiefen Teller geben und mit Zimt und Zucker mischen. Die Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, kurz abtropfen lassen und in der Bröselmischung wenden. Knödel auf 4 Teller portionieren und mit Aprikosensoße servieren

Gesamtzeit: 1 h 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit:12 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Die kulinarische Weltreise Österreich

Ich bin auf die Beiträge weiterer Mitreisenden gespannt:

Turbohausfrau: Wiener Erdäpfelsuppe | Brotwein Vinschgauer – Vinschgerl Paarl + Spinatknödel mit brauner Butter und Parmesan aus Tirol + Kärntner Bauernbrot + Kaisersemmeln | Chili und Ciabatta: Birnen-Lebkuchen-Strudel + Krautauflauf mit Kalbsfaschiertem und Maroni + Hecht-Blätterteigstrudel mit Lachseinlage | auchwas: Krautfleckerln + Kaspressknödelsuppe | zimtkringel: Topfenpalatschinken | Sebastian Reichelt: Wiener Schnitzel und Steirischer Kartoffel-Vogerl-Salat mit Kürbiskernen | Brittas Kochbuch: Fiakergulasch | Volker mampft: Sachertorte| Gourmandise: Fiakergulasch

Fit in den Tag mit Frühstücksquark

Ich bin eine Frau im besten Alter. Das äußert sich darin, dass meine Arme inzwischen zum Lesen zu kurz geraten sind und sich der Rettungsring um die Taille hartnäckiger hält. Mit steigender Lebenserfahrung baut der Körper leider Muskelmasse ab und dafür Fettmasse auf, vom sinkenden Grundumsatz einmal abgesehen.

Um das irgendwie auszugleichen, muss frau sich mehr bewegen und sollte auf ihre Ernährung achten. Dabei hilft ein gesundes Frühstück, fit in den Tag zu starten. Allerdings spare ich seit Januar beim Frühstück an Kohlenhydraten und esse jetzt den

Fit in den Tag Frühstücksquark

Fit in den Tag Frühstücksquark

Das schmeckt mir gut und macht lange satt, außerdem habe ich damit schon eine Portion Obst verspeist. Und seit ich den Quark frühstücke, habe ich ohne große Mühe den Rettungsring in den vorweihnachtlichen Zustand zurückversetzt.

Auch wenn die Ernährungsmedizinerin Anne Fleck von den Ernährungsdocs das Leinöl hoch anpreist, ich bevorzuge andere Öle, um meinen Bedarf an Omega-3-Fettsäuren zu decken.

Eine herzhafte Alternative des Frühstücksquarks ist die Variante mit Gurke und kalt gepresstem SenfölSenföl kaltgepresst *, das ebenfalls ein günstiges Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6- Fettsäuren enthält. Senföl ist mild im Geschmack und hinterlässt im Abgang eine angenehm leichte Schärfe.

Fit in den Tag Frühstücksquark

Menge: 1 Portion

Fit in den Tag Frühstücksquark herzhaft

Sättigendes kohlenhydratarmes Frühstück, das Sie fit in den Tag starten lässt.

Zutaten:

  • 3 Essl. Milch
  • 3 Essl. = 90 Gramm Magerquark
  • 1 EL Leinöl; alternativ Hanf- oder Rapsöl; für die herzhafte Variante kalt gepresstes SenfölSenföl kaltgepresst *
  • 1 EL Weizenkeimöl
  • nach Belieben: 1 TL Honig
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 – 3 Ess. Haferkleie
  • frisches Obst, z.B. 1 Banane, Äpfel, Birne, Beeren der Saison oder TK; für die herzhafte Variante z.B. Gurke
  • Mandelsplitter, Nüsse, Cashewkerne, nach Geschmack

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Ernährungsdocs

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten einschließlich Obst/Gemüse im Mixer oder mit einem Pürierstab mixen und in eine Schüssel füllen, ggf. Haferkleie unterrühren. Nach Belieben mit Mandelsplittern, gehackten Walnusskernen oder leicht gerösteten Haselnüssen bestreuen.

Der Zusatz von Haferkleie wirkt regulierend auf den Blutzuckerspiegel und sättigt durch die löslichen Ballaststoffe
Gesamtzeit: 5 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Käsekuchen im Weck®Glas

Ich bin ja der Meinung, der Hype um die GÜ-Puds ist ungerechtfertigt. Gut, die Gläser sind stylish und aufopferungsvoll haben wir 3 x Desserts wie z. B. Zitronen Cheesecakes im GlasB01GIB2P98* mit vermeidbaren Zusatz- und Inhaltsstoffen wie

Konservierungsmittel (Kaliumsorbat), Weinsäure, Diphosphate, Apfelsäure, Invertzuckersirup, Salz, getrocknetes Molkepulver, getrockneter Maltzextrakt)

zu uns genommen, um in den Besitz dieser Gläser zu kommen. Die Herren kamen zu dem Schluss: Kann Mann, muss man aber nicht essen. Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Dann outete sich meine Twitter-Timeline als Glaskuchenfan.

Und spätestens als ich dieses Gruselzeugs im Kühlregal eines Discounters sah:

Exquisa Frischkäsekuchen

Zutaten Exquisa-Frischkäsekuchen 03

mit den (ohne Lupe am Kühlregal kaum zu entziffernden) Zutaten:

Frischkäse Magerstufe, Zucker, Vollei, Hühnereiweiß, pflanzliches Fett, Buttermilch, Weizenmehl, Weizenstärke, Kartoffelstärke, Reisquellmehl, Süßmolkenpulver, modifizierte Stärke, Feuchthaltemittel E 420, E 422, Backtriebmittel E 500, E 450, Salz, Säureregulator E 262, Säuerungsmittel E 270, Emulgatoren E 471, E 475, Aroma

Dieses Produkt kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten.

entdeckte, stand für mich fest, ich bastel einen Quark- bzw. Käsekuchen im Glas als Snack bzw. Dessertportion. Und zwar subito. Die Gläser des Herrn Johann Weck sind nämlich auch sehr stylish.

©Gläser Weck und GÜ

Ich habe 4 Weck®Gläser von 370 ml-Inhalt mit 150 Gramm Teigmasse gefüllt, 1 Weck®Glas von 370 ml und 2 Weck®Gläser, flache Form von 290 ml mit je 100 Gramm Teig gefüllt und gebacken. Bei Frau Glasgeflüster hatte ich gelesen, dass das Pektin im Gelierzucker das Einfallen des Käsekuchens verhindern soll. Mein Ergebnis war jedoch sehr unterschiedlich.

©Käsekuchen im Glas 100 Gramm Teig ©Käsekuchen im Glas 150 Gramm Teig

Geschmacklich sind die beiden Käsekuchen aus dem Glas ein Träumchen, saftig, locker, großartig. Die Teigzusammensetzung ist dann schon einmal stimmig, nur hätte ich gerne gleichmäßigere Backergebnisse.

Ich habe die Kuchen sowohl mit als auch ohne Glasdeckel gebacken, es steht jetzt gebräunte Oberfläche gegen heißes Glasdeckelaufsetzen. Mir gefällt das Backen mit den Glasdeckeln besser, aber das muss jede(r) für sich entscheiden, diese Coolskin Ofenhandschuhe 1 PaarB01CJPT7ZM * sind auf jeden Fall hilfreich. Als Freundin der Waage habe ich die Füllmengen auf das Gramm genau abgewogen und bei gleicher Füllmenge unterschiedliche Ergebnisse erhalten. Ich denke, beim nächsten Versuch werde ich zwecks einer gleichmäßigeren Hitzeverteilung mit Umluft backen und auch nur noch in den flachen 290 ml Gläsern.

Käsekuchen im Weck®Glas

Menge:3 Portionen à 100 Gramm Teigeinwaage für 290 ml Weck®Gläser flache Form und 4 Portionen à 150 Gramm Teigeinwaage für 370 ml Weck®Gläser

©Käsekuchen im Glas Collage

Käsekuchen im Glas auf Vorrat für den Käsekuchenjieper zwischendurch.

Zutaten:

©Zutaten Käsekuchen im Glas

QUELLE

Rezept von Kuechen latein
inspiriert durch viele Ideen der unendlichen Weiten des Internets

ZUBEREITUNG

  1. Die Weck®gläser bis max. 1 cm unter dem Rand fetten. Grieß mit Backpulver und Pektin gut mischen. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen.
  2. Butter schaumig rühren, Eigelb, Zucker und Vanillezucker darunter rühren. Anschließend Zitronensaft, Quark und Vanilleextrakt einrühren.
  3. Danach das Grieß-Backpulver-Pektingemisch darüber sieben und verrühren, den Eischnee unterheben.
  4. Den Teig in die gefetteten Weckgläser (100 Gramm in ein 290 ml flaches Sturzglas, 150 Gramm in ein 370 ml Sturzglas) geben, darauf achten, der Glasrand sauber bleibt. Am besten geht das mit einem Einmachtrichter.
  5. Gummiringe auf die Innenseite der Glasdeckel legen. Glasdeckel auflegen und die Gläser mit 2 Klammern verschließen.
  6. Auf dem Rost im auf den auf 175 °C Ober-Unterhitze/150°C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 40 – 50 Minuten (Ulrike: 40 Minuten) backen. Wer die Gläser ohne Deckel gebacken hat, verschließt sie jetzt mit Einkochring, Glasdeckel und Einmachklammern.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 – 50 Minuten

Bleibt noch MEIN Zutatenverzeichnis nachzutragen:

Speisequark, Halbfettstufe, Eier, Zucker, Grieß, Vanillezucker, Weinsteinbackpulver (Säuerungsmittel: Weinstein, Triebmittel Natriumbicarbonat, Trennmittel: Maisstärke), Vanillezucker, Zitronensaft,Vanilleextrakt, Apfelpektin, Salz

Auf die Hälfte vom Gruselzeugs reduzierte Anzahl der Zutaten, mit Vanillearoma aus echter Vanille (hausgemachtem Vanillezucker und Vanilleextrakt) und einer unvermeidbaren E-Nummer Natriumcarbonat=E 500 im Backpulver.

Und das nächste Projekt steht ja auch schon fest:

*=Affiliate-Link zu Amazon

Gehlberger Blaubeer-Käsekuchen

Blog-Event – Urlaub auf dem Teller (Einsendeschluss 11.09.2013)Ihr Urlaub ist ins Wasser gefallen, unser auch, im wahrsten Sinne des Wortes. Eigentlich wollten wir an der Elbe entlang radeln, uneigentlich reichte es nur zu einem kurzen KultURlaub in Thüringen. Zur Erinnerung an Urlaube kaufe ich ja gerne das eine oder andere Kochbuch und koche daraus doch tatsächlich etwas.

Thüringen ist bekannt für seine Kuchen, die es in angeblich in drei Sorten gibt:

drocknen, nassnn und dreschnassnn

Thüringens Koch- und Back-Ko­ry­phäe heißt Gudrun Dietze. Auf der Suche nach einem Buch über die Thüringer Küche in unserem kommt Frau an ihren Büchern aus dem Buchverlag für die Frau nicht vorbei. In (fast)

@Thüringer Bibliothek

jeder von mir aufgesuchten Buchhandlung Weimars – bis auf diese Ausnahme – dominierten zum Thema Kochen und Backen Bücher von Gudrun Dietze. Ich entschied mich für Genießen in Thüringen. Aber der

Gehlberger Blaubeer-Käsekuchen

©Gehlberger Blaubeer-Käsekuchen (2)

stammt aber nicht von Frau Dietze sondern aus der Spezialitätenreihe des Verlags Kompass Karten Innsbruck und gehört wohl in die Kategorie nasser Kuchen.

Die Idee der Blaubeerdecke auf Quarkmasse hat mir sehr gut gefallen, die Mürbeteigmasse für die Form war unserer Meinung jedoch etwas zu reichlich bemessen. Geschmeckt hat uns die Kombination aber dennoch.

Gehlberger Blaubeer-Käsekuchen

Menge: 1 Springform 26 Ø cem

©Gehlberger Blaubeer-Käsekuchen

Gehlberger Blaubeerkuchen

Ein Käsekuchen mit einer Decke aus Blaubeeren.

Zutaten:

TEIG:

    • 350 Gramm Weizenmehl Type 405
    • 1 Prise Salz
    • 10 Gramm Vanillezucker
    • 70 Gramm Zucker
    • 175 Gramm Butter
    • 1 Ei, Größe M
    • Butter und 2 EL Semmelbrösel für die Form

BELAG:

  • 30 Gramm Mandelblättchen
  • 70 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 3 Eier, Größe M
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale und den Saft (75 ml Saft insgesamt)
  • 800 Gramm Magerquark, gut abgetropft gewogen
  • 500 Gramm Blaubeeren, frisch
  • 150 Gramm Zucker

QUELLE

978-3854918356978-3854918356 *

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Thüringische SpezialitätenBild *

ZUBEREITUNG

  1. Eine Springform von 26 Ø cm ausfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen.
  2. 2/3 des Teiges auf den Boden der Springform geben, das restliche Drittel zu einer Rolle formen. Die Rolle an den Rand der Backform legen und etwa 2 – 3 cm hoch drücken. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und 20 bis 30 Minuten kühl stellen. Den Boden mit den Mandelblättchen ausstreuen.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen
  4. Für den Belag Butter, 200 Gramm Zucker, Eier, Zitronenschale und 2 EL Zitronensaft zu einer cremigen Masse verrühren. Den gut abgetropften Quark esslöffelweise dazugeben und weiterrühren. Die Masse auf in die Form füllen und glattstreichen
  5. Den Kuchen in 60 bis 70 Minuten goldbraun backen, anschließend den Kuchen im ausgeschalteten Backofen noch 20 Minuten ausdampfen lassen.
  6. Inzwischen die Blaubeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Mit 150 Gramm Zucker und 3 EL Zitronensaft langsam aufkochen, dabei gelegentlich umrühren. Abkühlen und auf dem fertig gebackenen Kuchen verteilen, dann erst aufteilen und frisch servieren.

Gesamtzeit: 2 Stunden 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 70 Minuten

*Affilate-Link zu Amazon