Schlagwort-Archive: Rhabarber

Honey-baked rhubarb

This week IHCC members are cooking any of Hugh’s recipes for things that are sweet or feature sweet ingredients. Honey is definitely sweet and rhubarb has its season in my garden.

©Rhabarber 2017

I decided to make

Honey-baked rhubarb

Honey-baked rhubarb with rice pudding

served with rice pudding. The recipe is quiete simple, no fuss in preparing and delicious. It’s the first fruit ( it’s actually a vegetable with an identity crisis says Hugh) in the garden and the whole familiy likes it.

Honey-baked rhubarb

Yield: 4 – 6 servings

Honey-baked rhubarb-2

Ingredients:

  • 1 kg rhubarb, cut into 5 – 10 cm lengths
  • 1 orange, juice and finely grated zest
  • 4 tablespoons runny honey; about 84 grams

SOURCE

ISBN: 978-0747598404ISBN: 978-0747598404 *

modified from Ulrike Westphal inspired by:
Hugh Fearnley-Whittingstal
River Cottage EverydayISBN: 978-074759840 *
ISBN: 978-074759840
also on the River Cottage Website

Instructions

  1. Put the rhubarb in an ovenproof dish large enough to hold it in a single layer. Ulrike: It works fine with two layers. Scatter over the orange zest and pour in the juice. Trickle over the honey and gently mix the whole lot together.
    Honey-baked rhubarb-1
  2. Cover loosely with foil and bake in an oven preheated to 150 °C/Gas Mark 2 for 45 minutes – 1 hour, until the rhubarb is tender, giving it a gentle stir halfway through. The pieces of rhubarb should keep their shape rather than cook to a mush.
  3. Leave to cool before serving. Sealed in a container, with the syrupy juices from the tray, this can be kept for a week or so in the fridge.

total time: 1 h 15 minutes
preparation time: 10 minutes
cooking/baking time: 45 – 60 minutes

 
 
*=Affiliate-Link to Amazon

Photo Credit: I ♥ Cooking Clubs
Hit the Sweet Spot
 
 
For all other great Hit the Sweet Spot! recipes visit the I heart cooking clubs site 
 
 

Pikantes Rhabarberkompott mit gratiniertem Ziegenkäse

Calendar of Ingredients 
 
 
Diesen Monat hat Claudia von Claudia die Zutaten Rhabarber, Mascarpone und Spargel für den Calendar of Ingredients ausgesucht.  
 
 
Obwohl Rhabarber zu den Gemüsen zählt, wird er in den meisten Rezepten als Obst und damit süß verarbeitet. Da kam mir der Newsletter von echt gut! mit

Pikantes Rhabarberkompott mit gratiniertem Ziegenkäse

Pikantes Rhabarberkompott mit gratiniertem Ziegenkäse

zum Ausprobieren gerade recht. Das harmoniert sehr gut zum Ziegenkäse und auch – frau glaubt es kaum – zur aufgewärmten Frikadelle.

Pikantes Rhabarberkompott mit gratiniertem Ziegenkäse

Menge: 4 Portionen

Pikantes Rhabarberkompott mit gratiniertem Ziegenkäse Collage>

Rezept für ein pikantes Rhabarberkompott mit gratiniertem Ziegenkäse. Pfeffer, Chili und Ingwer verleihen diesem Kompott die besondere Note

Zutaten:

  • 5 Stangen Rhabarber, rot, Ulrike: 610 g brutto, 441 g gewürfelt
  • 1 rote Chilischote
  • 1 säuerlicher Apfel, geschält, in kleinen Würfeln
  • 2 Essl. Zitronensaft
  • 1 Stange Zitronengras oder auch Ingwe; Ulrike, Ingwer, fein gewürfelt
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Teel. weiße Pfefferkörner, grob gemörsert
  • 100 ml Apfelsaft; Ulrike: Cranberry
  • 50 Gramm brauner Zucker
  • 1-2 TL Speisestärke
  • 8 Scheiben Ziegenfrischkäse
  • schwarzer Pfeffer
  • 8 TL Honig
  • 1-2 Stiele Estragon

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
echt gut! Klink und Nett**

ZUBEREITUNG

  1. Rhabarber schälen, abbrausen und in kleine Würfel schneiden. Chilischote längs halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.
  2. Apfelstücke mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Zitronengras abbrausen und dritteln. Vanillestange längs aufschneiden, Mark heraus schaben.
  4. In einem Topf den Rhabarber, Chili, Apfelwürfel, Zitronengras, Vanillemark und Stange, Pfeffer, Apfelsaft Zitronengras oder Ingwer und Zucker ca. 1 Minute aufkochen lassen. Stärke und 1-2 EL Wasser verrühren. Unterrühren, erneut aufkochen lassen. Dann vom Herd ziehen und ca. 15 Minuten gar ziehen lassen, bis eine kompottartige Konsistenz entsteht. Kompott abkühlen lassen.
  5. Ziegenkäse mit Pfeffer würzen. Je 1 TL Honig auf die Oberfläche träufeln. Ziegenkäse unter dem heißen Backofengrill ca. 5 Minuten goldbraun gratinieren.
  6. Estragon abbrausen und trocken schütteln. Blättchen grob zerzupfen.
  7. Ziegenkäse und Rhabarberkompott anrichten. Estragon darauf verteilen. Nach Belieben mit Baguette und grünem Salat z. B. Lollo Bianco oder Rucola anrichten.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 2 Minuten

 
 
©04_2014 Rhabarber (1)
 
 
 
noch mehr Rezepte mit Rhabarber
 
 
 
** 25.05.2018 https://www.swr.de/kaffee-oder-tee/ernaehrung/pikantes-rhabarberkompott-mit-gratiniertem-ziegenkaese/-/id=2244116/did=17144698/nid=2244116/1a0asea/index.html nicht mehr verfügbar

Rhabarberkompott nach Großmutters Art

Sohn 2 bekocht sich selbst, auch nach Rezepten dieses Blogs. Der angehende Inschennör beklagte sich bitterlich, dass es hier zwar verschiedene Rezepte für Rhabarberkompott gäbe, aber keines so wie früher™ nämlich ein

Rhabarberkompott nach Großmutters Art

Rhabarberkompott nach Großmutters Art (1)

so mit Fäden, die er sonst nicht mochte. Ich gebe zu, das Rezept ist ein wenig versteckt, deshalb also auf besonderen Wunsch eines einzelnen Herren hier die Anleitung von Seite 174 des Dr. Oetker Schulkochbuches Ausgabe von 1951, das ich von der besten Schwiegermutter von allen geerbt habe. Wir haben das Kompott zu Grießpudding genossen.

Rhabarberkompott nach Großmutters Art

Menge: 2 Gläser von 500 ml

Rhabarberkompott nach Großmutters Art (2)

Einfaches Kompottrezept aus Rhabarber, Zucker, Vanillezucker oder Apfelsinenschale

Zutaten:

  • 1 kg Rhabarber
  • 200 – 250 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Vanillezucker; alternativ: Apfelsinenschale, gerieben

QUELLE

Dr. Oetker Schulkochbuch Ausgabe FDr. Oetker Schulkochbuch Ausgabe F *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Dr.Oetkers Schul-Kochbuch. Ausgabe F.Dr. Oetker Schulkochbuch Ausgabe F *

ZUBEREITUNG

  1. Den Rhabarber gründlich waschen und in ca. 3 – 4 cm lange Stücke – nicht abziehen – schneiden. Mit dem Zucker bestreuen und Saft ziehen lassen. Sobald der Rhabarber Saft gezogen hat, gibt man den Vanillezucker oder die Apfelsinenschale hinzu und dünstet ihn bei schwacher Hitze gar, bis er gerade anfängt zu zerfallen. Man lässt ihn erkalten und schmeckt ihn, wenn notwendig, mit Zucker ab.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit:10 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Rhabarber-Pickles

Beim Verfassen dieses Postings, ist mir aufgefallen, dass ich zu meinen im Mai eingelegten Rhabarber-Pickles überhaupt noch gar keinen Beitrag geschrieben habe. Obwohl sich Katharina über ihren sauer eingelegten Rhabarber eher untentschlossen geäußert hatte, habe ich mich nicht davon abhalten lassen, den einzukochen. Ich habe auf jeden Fall mehr Zucker genommen und Frau Kollegin, der ich schon ein Glas zum Probieren gegeben hatte, äußerte sich sehr positiv. Höchste Zeit also, das selbst zu probieren:

©Ziegenfrischkäsebrötchen mit Rhabarber-Pickles

Zu Käse, insbesondere zu Ziegenkäse schmecken die Rhabarber-Pickles ausgesprochen gut. Nächstes Jahr werde ich die Stücke aber definitiv größer schneiden, so wie beim Rhabarberkompott.

Rhabarber-Pickles

Menge: 4 Sturzgläser à 290 ml

©Rhabarber Pickles (1)

Ein Rezept für süß-sauer eingelegten Rhabarber

Zutaten:

QUELLE

Weck Landjournal 02_2014

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Weck Landjournal 2/2014

ZUBEREITUNG

  1. Den Rhabarber waschen, soweit nötig schälen und in kleinere Stücke schneiden. Bei dünneren Stangen kann man ca. 0,5cm dicke Scheiben runterschneiden. In vorbereitete, saubere Einkochgläser schichten – komprimiert bis zum Rand, jeweils 1 Salbeiblatt mit einlegen.
  2. Ingwer schälen, in feine Scheiben schneiden. Die Schilischote halbieren, Stielansatz, Samen und Trennwände entfernen. In Stücke schneiden.
  3. Apfelessig mit Zucker und Salz zum Kochen bringen, bis sich der Zucker gelöst hat. Ingwer, Chilistücke und Gewürznelken zugeben und weitere 2 Minuten kochen. Den heißen Sud gleichmäßig über den Rehabarber in den Gläsern verteilen. Die Gläser mit Einkochring, Glasdeckel und Klammern verschließen.
  4. 30 Minuten bei 90 °C einkochen
  5. Einige Tage durchziehen lassen.

Gesamtzeit: 50 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

Rhabarber Bitter

Heute geht nicht nur die Spargel-, sondern auch die Rhabarbersaison zuende, weil ab jetzt der Oxalsäuregehalt über das verträgliche Maß hinausgeht. Den Rhabarber für dieses Rezept habe ich allerdings schon vor Wochen käuflich erworben, weil meine Pflanze noch nicht mehr hergab.

Wer mir den Hinweis auf das Rhabarber Bitterrezept gab, bekomme ich nicht mehr zusammen, aber ich denke es war Foodfreak und Twitter war auch im Spiel.

Wikipedia schreibt:

Als Bitter (auch Bitterspirituose oder Amer) bezeichnet man aromatisierte Spirituosen mit vornehmlich bitterem Geschmack. Bitter finden Verwendung vor allem als Aperitif, Digestif oder als Zutat in Cocktails.
Neben Agraralkohol enthalten Bitter typischerweise Extrakte von Kräutern, Zitruspflanzen, herben Beeren, Angosturarinde, Chinarinde, Anis, Chinin

Mit zunehmender Reife wächst bei der Genießerin auch die Freude am Genuss des Bitteren, also wollte ich das Rezept für Rhabarber Bitter ausprobieren.

©Zutaten Rhabarber Bitter

Natürlich stellten sich bei mir wieder angesichts der verhassten Tassenmaße die Nackenhaare auf.

2 cups chopped rhubarb (red/pink stalks only, about 1 pound)

Ja, ne, is klar, ne? Ein amerikanisches Pfund sind 453 Gramm und dann das:

1 Tasse Rhabarber, gehackt = 135 g dann sind 2 niemals 453 g für Rhabarber Bitter

Und dann natürlich noch die angegebene Menge Alkohol in der veralteten Einheit °proof. Laut Wikipedia sind 100° proof in den USA 50 Vol.-%.

Also das Online-Mischungskreuz befragt,

Mischungskreuz für Rhabarber Bitter

um die benötigten 300 ml aus dem Prima-Sprit herzustellen. Mit den Zesten habe ich auch keinen großen Zirkus betrieben und für den Rhabarber Bitter-Ansatz einfach eine Zitrone und Limette geschält.

Diesen Ansatz 14 Tage ziehen lassen.

©Rhabarber Bitter Früchte und Zesten

Dann nach 4 Tagen die Gewürze

©Kräuter für Rhabarber Bitter

in einem weiteren Gefäß mit dem Rum übergießen.

©Kräuteransatz Rhabarber Bitter

und 10 Tage warten, abfiltrieren, den Rückstand mit Wasser aufkochen

Rückstände Rhabarber Bitter

noch einmal 1 – 2 Tage warten und dann ist es soweit:

Rhabarber Bitter

Menge: 650 ml

©Rhabarber Bitter

Rhabarber Bitter lässt sich mit vielen Spirituosen mischen.

Zutaten:

  • ca. 250 – 270 Gramm Rhabarber, fein gewürfelt, vorbereitet gewogen
  • 1 Limette, die Schale in Streifen abgeschält
  • 1 Zitrone, die Schale in Streifen abgeschält
  • 300 ml Wodka oder anderer neutraler Alkohol 50 Vol%; Ulrike: Prima-Sprit mit Alkohol verdünnt
  • 0,5 Gramm = 1/4 Teel. Koriandersaat
  • 3 Wacholderbeeren = 0,3 Gramm
  • 2 Gramm = 1 Teel. Fenchelsaat
  • 0,3 Gramm = 1/2 Teel. Lavendel
  • 0,7 Gramm = 1 Teel. Kamillenblüten, getrocknet
  • 1,2 Gramm Chinarinde = 1/2 Teel.
  • 2,5 Gramm = 1 Teel. Angelikawurzel
  • 120 ml weißer Rum, 37,5 Vol%
  • 120 ml Wasser

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
serious eats

ZUBEREITUNG

  1. Rhabarber mit den Zitruszesten in ein geeignetes Gefäß von ca. 1 Liter geben, mit dem 50 Vol%-Alkohol übergießen und 14 Tage stehen lassen.
  2. Nach 4 Tagen Kräuter und Gewürze in ein zweites Gefäß geben und mit Rum übergießen und 10 Tage stehen lassen.
  3. 14 Tage nach Ansatz des Rhabarbers, den Inhalt beider Gläser abfiltrieren. Die abfiltriere Flüssigkeit in einem ausreichend großen Behältnis vereinigen und beiseite stellen. Die Rückstände mit dem Wasser aufkochen und 5 bis 7 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen, alles zur abfiltrierten Flüssigkeit geben und weitere 2 Tage stehen lassen.
  4. Durch ein Sieb gießen und so viel Flüssigkeit wie möglich aus dem Rückstand pressen. Vor dem Abfüllen in eine Flasche erste durch ein Käsetuch und anschließend durch einen Kaffeefilter abfiltrieren
  5. Der Rhabarber Bitter hält sich bei Raumtemperatur mindestens 1 Jahr.

Gesamtzeit: 16 Tage
Vorbereitungszeit: 20 Minuten

 
Jetzt muss ich mich nur noch für eines der Cocktail-Rezepte entscheiden, für die der Rhabarber Bitter benötigt wird: