Vegetarischer Donnerstag: Kartoffelpuffer mit Apfelbirnenkraut

Es ist immer noch so: Der inzwischen volljährige Jungkoch ist zuständig für Kartoffelpuffer. Zum heutigen vegetarischen Donnerstag bereitete John Kabys

Kartoffelpuffer mit Apfelbirnenkraut

Kartoffelpuffer nach Oma Fargaus Rezept (3)

zu. Hier auf Roggenmischbrot – in Ermangelung von Schwarzbrot – serviert. Eine leckere Kombination, aber sehr sättigend.

Da das Rezept vom Jungkoch noch nicht in der Rezeptdatenbank vorlag, hier das Rezept zur Aufnahme in das Verwaltungsprogramm.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffelpuffer
Kategorien: Vegetarisch, Kartoffeln
Menge: 12 Stück

Kartoffelpuffer nach Oma Fargaus Rezept (2)

Zutaten

8-9     Kartoffeln, mittelgroß
4     Eier, Größe M
1     Zwiebel
1 geh. EL   Mehl
      Salz

Quelle

  Die beste Schwiegermutter von allen
  Erfasst *RK* 13.02.2012 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen, reiben (Kronenreibe der Küchenmaschine) und in eine Schüssel geben. Zwiebel ebenfalls reiben.

Wichtig ist rasches Arbeiten, damit die Masse in die Pfanne kommt, bevor sie sich bräunlich verfärbt, was dem Geschmack abträglich ist.

Eier und Mehl zufügen und würzen.

Die Puffer auf mittlerer Temperatur in einer Pfanne ausbacken.

Kartoffelpuffer nach Oma Fargaus Rezept (1)

Auf Küchenpapier abtropfen lassen, um die Fettmenge zu reduzieren.

=====

2 Gedanken zu „Vegetarischer Donnerstag: Kartoffelpuffer mit Apfelbirnenkraut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*