Winterlicher Schokoladenpudding

Wie sie beobachte auch ich den geradezu inflationären Anstieg von Events. Ich bin ganz entsetzt, wie da so manches Blog nach Aufmerksamkeit wedelt, besonders nach dem eine Frauenzeitschrift zur Blogzählung aufrief. Aber Jedem das Seine. Ich bin ja auch nicht gezwungen, mitzumachen. Das fällt mir besonders leicht, wenn Produkte verlost werden, die ich um keinen Preis der Welt haben möchte. Nachdem mir Sabine versprochen hat, dass ich garantiert nicht und Nichts gewinne nehme ich dann mit

Winterlicher Schokoladenpudding

Winterlicher Schokoladenpudding

an dem Event für Martin

Event für Martin

teil. Auf dieses Rezept bin ich gekommen, nachdem der beste Ehemann von allen eine 50 g Tüte Winterpudding in Bioqualität mit folgenden Zutaten

Maisstärke, stark entöltes Kakaopulver, Schokoladenplättchen (Rohzucker, mind. 40 % Kakaomasse), Gewürze 1 %( Zimt, Koriander, Anis, Kardamom, Nelken)

servierte. Zwar liest sich das Zutatenverzeichnis nicht gruselig, dafür war es der Geschmack. Womit auch hier bewiesen wäre: Es geht auch ohne Bio-Tütchen. Und hier mein Rezept:

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Winterlicher Schokoladenpudding
Kategorien: Dessert, KochenohneTüte
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1 Ltr.   Milch, 1,5 % Fett
125 Gramm   Zartbitterschokolade, 70 % Kakaoanteil
50 Gramm   Stärke
30 Gramm   Zucker
20 Gramm   Kakaopulver
1 Prise   Salz
1/4 Teel.   Spekulatiusgewürz

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 06.12.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Stärke, Zucker, Salz und Kakaopulver mit etwas Milch glatt rühren. Die restliche Milch mit der Schokolade unter ständigem Rühren aufkochen, von der Kochstelle nehmen und die angerührten Zutaten einrühren, erneut einmal kurz aufkochen.

Zu Vermeidung von Hautbildung den Pudding im kalten Wasserbad unter ständigem Rühren auf <40 °C abkühlen. Erst dann in Gläser füllen.

=====

Hier gibt es die Zusammenfassung des Schoko-Events.

8 thoughts on “Winterlicher Schokoladenpudding

  1. ostwestwind

    REPLY:
    Sehr geehrte Frau Jutta, durch Hinterlassen dieses Kommentares erhalten Sie 20 Tüten in Bärchenform zur Verwendung als Kloreiniger. Herzlichen Glückwunsch zum Hauptgewinn ;-)

    Antworten
  2. Petra (Gast)

    Es war auch als Abwandlung…
    … mit einem Vollmilch-Schoko-Nikolaus, dafür etwas mehr Kakaopulver und weniger Zucker und mangels Spekulatiusgewürz mit Lebkuchengewürz, in Kombination mit den sowieso gerade vorbereiten Kirschen für die Schwarzwälder Kirschtorte ein toller Nachtisch fürs Mittagessen! Besten Dank! :-)

    Antworten
  3. Kaoskoch (Gast)

    Jetzt muss die arme Jutta …
    … den lebensgefährlichen Kloreiniger auch noch in Bärchentüten abfüllen *tsetsetse* Danke für’s Mitmachen. Der Pudding kommt auf jeden Fall auf die Nachkochliste.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.