Bigos aus dem Slowcooker

Eigentlich war dieses Bigos aus dem Slowcooker als Beitrag für die kulinarische Weltreise mit Halt in Polen nicht geplant. Aber wir hatten noch Krakauer und dann stolperte bei The Polonist über das Rezept Krakauer mit geschmortem Sauerkraut, das auch als „schnelles Bigos“ bezeichnet wurde. Knusprig angegebratene Scheiben Krakauer werden mit Sauerkraut 3 Stunden im Ofen geschmort, ich ersetzte die Zubereitung im Ofen durch den Slowcooker und dem

Bigos aus dem Slowcooker

Bigos aus dem Slowcooker

stand nichts mehr im Weg. Durch die lange Schmorzeit im Slowcooker verbinden sich die Aromen von Sauerkraut und Wurst zu köstlichstem Comfort Food.

Bigos aus dem Slowcooker

Menge: 4 Portionen

Bigos aus dem Slowcooker

Bigos aus dem Slowcooker ist eine vereinfachte Variante des klassischen Bigos-Eintopfes.

Zutaten

  • 2 Essl. Butter
  • 200 Gramm Zwiebeln, geschält, gewürfelt
  • 2 Äpfel, geschält, entkernt, in Spalten; Ulrike: 1 Jakob Lebel, 263 Gramm
  • 500 Gramm Krakauer, gebrüht, in Scheiben von 1 cm
  • 100 Gramm Speck, gewürfelt
  • 700 Gramm Sauerkraut, gehackt, es sollte maximal 2,5 cm lang sein
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 Pimentkörner
  • 5 Wacholderbeeren
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Salz; Ulrike: war durch den kräftig gewürzten Speck und Krakauer nicht nötig
  • 250 ml Hühnerbrühe

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
The Polonist

ZUBEREITUNG

  1. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel zufügen und unter rühren 1 Minute anbraten.
  2. Speck und Krakauer zufügen und so lange mit anbraten, bis die Zwiebeln anfangen zu bräunen. Die Masse in den Keramikeinsatz des Slowcookers geben.
  3. Lorbeerblätter, Pimentkörner und Wacholderbeeren in ein Gewürzsieb * füllen und mit dem gehackten Sauerkraut und Apfelspalten zu der angebratenen Zwiebelmischung in den Slowcooker geben. Hühnerbrühe angießen und auf LOW 6 h garen.

Mit Brot oder Kartoffeln servieren.
Topfgröße: 3,5 L; Ulrike: Crockpot 3.5 Liter *
Gesamtzeit: 6,5 h
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 6 Stunden LOW

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Kulinarische Weltreise Polen

weitere Mitreisende und ihre Rezepte:

Coffee2Stay: Pierogi Ruskie: Polnische Kartoffel-Käse-Piroggen | The Road Most Traveled: 5 Gerichte, die du in Krakau probiert haben musst | Volker mampft: Pulpety – polnische Hackbällchen in Dill-Sahne Soße | Brittas Kochbuch Polnisches Roggensauerteigbrot mit Kürbiskernen + Würzige Kürbispierogi + Blumenkohl polnische Art + Masurischer Kartoffel-Majorankuchen + Gastbeitrag Kapuśniak – Spitzkohleintopf mit Tomaten, Dill und Bacon | Küchenmomente: Piegusek – Mohnkuchen aus Polen | Kleines Kuliversum: Barszcz – vegetarischer Borschtsch aus Polen | zimtkringel: Skubaniec oder Plesniak | Brotwein. Borschtsch – Rezept für Rote Beete Suppe | Backmaedchen 1967: Rogaliki polnische Marmeladenhörnchen | SalzigSüssLecker: Torte „Pani Walewska“ | Magentratzerl: Tomatensuppe polnische Art | slowcooker.de: Rosół – polnische Hühnersuppe

7 thoughts on “Bigos aus dem Slowcooker

  1. Britta Koch

    Bigos war das einzige polnische Gericht, das mir vor der Beschäftigung mit dieser Küche geläufig war.

    Wenn es jetzt langsam kälter wird, werde ich Deine Slowcookerversion mal nachkochen.

    LG
    Britta

    Antworten
  2. Pingback: Piegusek - Mohnkuchen aus Polen - Küchenmomente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.