Fladenbrot mit Rotkraut-Walnuss-Füllung und Fetacreme

Das

Fladenbrot mit Rotkraut-Walnuss-Füllung und Fetacreme

Fladenbrot mit Rotkohl-Walnuss-Füllung und Fetacreme (3a)

kann man sich auch frisch aus übrig gebliebenem Rotkohl zubereiten und gleich Mittagsmahlzeit genießen. Oder aber man bereitet es am Vorabend zu und isst es dann am nächsten Tag als Lunch at Work. Die Kombination schmeckt köstlich, ist schnell zubereitet und ist dazu noch heimische Spitzennahrung.

Fladenbrot mit Rotkraut-Walnuss-Füllung und Fetacreme

Menge: 1 Portion

Fladenbrot mit Rotkohl-Walnuss-Füllung und Fetacreme (1a)

Ein schnelles Gericht für die Mittagspause, das am Vorabend zubereitet werden kann

Zutaten:

  • 100 Gramm Rotkohl, geputzt und in ca. 0,5 cm breite Streifen geschnitten
  • 60 Gramm Möhren, fein gerieben
  • 1/4 Teel. Salz
  • 1 1/2 Essl. Zitronensaft
  • 1 Essl. Walnussöl; alternativ: Olivenöl
  • 10 Gramm Walnusskerne, grob hacken
  • 50 Gramm Feta alternativ; halbfester Ziegenschnittkäse vom Ziegenhof Rehder
  • 1/4 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Cayennepfeffer; Ulrike: Piri PiriB016YJNDZO*
  • 2 Teel. Tomatenmark
  • 1/2 Bund Petersilie; alternativ: Koriander oder Dill
  • 1/4 Fladenbrot, etwa 125 g

QUELLE

köstlich_vegetarisch_2017-01

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Köstlich vegetarisch 01/2017

ZUBEREITUNG

  1. Rotkohl, Möhren, Salz, Zitronensaft and Öl in eine Schüssel geben und mit denHänden durchkneten. Walnusskerne untermengen.
  2. Feta mit Gabel fein zerbröseln. Knoblauch schälen and dazupressen. 1-2 EL Wasser, Cayennepfeffer and Tomatenmark zufügen and mit Gabel zu cremiger Masse verrühren.
  3. Petersilie kalt abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen and grob hacken. Fladenbrot alsTasche aufschneiden, Innenflächen mit Fetacreme bestreichen and dick mit Petersilie bestreuen. Fladenbrot mit Rotkraut-Walnuss-Salat füllen und in eine passende dicht schließende Brotdose geben. Im Kühlschrank lagern.

Gesamtzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon
Photo Credit: Tastesheriff
Gemüseexpedition 2017
 
 
Ein weiterer Beitrag zu Claras letzter Runde der Gemüseexpedition .
 
Noch mehr Rotkohlrezepte gibt es hier (click)
 
 

Related Post

2 Gedanken zu „Fladenbrot mit Rotkraut-Walnuss-Füllung und Fetacreme

  1. Johanna

    Wow! Das sieht wunderbar aus! Und ist eine willkommene Abwechslung zum „klassischen“ Rotkohl, den ich jetzt in der Weihnachtssaison schon kaum mehr sehen kann:)

    Liebe Grüße in den hohen Norden!
    Johanna von Dinner4Friends

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*