Focaccia mit Tomaten

Brot war aus und deshalb habe ich zum Abendbrot schnell eine

Focaccia mit Tomaten

Focaccia mit Tomaten 002

gebacken. Schnell, einfach und wohlschmeckend!

Statt der im Rezept angegebenen 30 g Frischhefe habe ich 7 g Trockenhefe, entsprechend 25 g Frischhefe, verwendet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Focaccia mit Tomaten
Kategorien: Backen, Hefe, Brot
Menge: 1 Große Foccacia

Focaccia mit Tomaten 001

Zutaten

30 Gramm   Hefe
200 ml   Milch, lauwarm
20 Gramm   Zucker
60 Gramm   Pinienkerne
60 Gramm   Schwarze Oliven, entsteint
150 Gramm   Tomaten, getrocknet & in Öl eingelegt
500 Gramm   Mehl
      Salz
100 ml   Öl, von den getrockneten Tomaten
1     Ei
4 Essl.   Tomatenmark
2 Teel.   Oregano, getrocknet
500 Gramm   Kirschtomaten an den Rispen
2 Zweige   Rosmarin
      Grobes Meersalz

Quelle

  Polettos Kochschule
  Cornelia Poletto
  Erfasst *RK* 20.03.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Hefe zerbröckeln und mit der Milch und dem Zucker verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa zehn Minuten gehen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und grob hacken. Oliven nach Belieben klein schneiden. Getrocknete Tomaten in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und dabei das Öl auffangen. 100 Milliliter Öl abmessen und beiseitestellen. Tomaten fein würfeln.

Mehl und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und den Hefeansatz hinzufügen. Das abgemessene Öl und das Ei dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes oder in der Küchenmaschine zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten. Tomatenmark unterkneten. Zum Schluss die Pinienkerne, die getrockneten Tomaten, die Oliven und den Oregano kurz unterkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig aus der Schüssel nehmen, auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und auf einem Bogen Backpapier zu einem großen ovalen Fladen (etwa 40 cm lang) ausrollen. Den Teig mit dem Backpapier aufs Blech ziehen. Mit den Fingern Vertiefungen in den Teig drücken. Die Tomaten samt Rispen vorsichtig waschen, trocken tupfen und auf dem Teig verteilen.

Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln von den Zweigen streifen und auf dem Teig verteilen. Die Focaccia mit Meersalz bestreuen und auf der mittleren Schiene 30 bis 35 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

=====

5 Gedanken zu „Focaccia mit Tomaten

  1. Mini-Küche (Gast)

    Wenn ich mir das so ansehe und durchlese bekomme ich große Lust mich im Garten auf einer weichen Decke zu aalen und diese Focaccia zu genießen, leider regnet es hier und Tomaten sind auch keine im Haus :(
    Aber abgespeichert habe ich es schonmal und so wird es sicher bald mal auf den Tisch kommen *Freu*

    Schönen Sonntag und liebe Grüße,

    Lilly aus der Mini-Küche

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*