Gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst

Die regionalen Anbieter zu unterstützen, finde ich sehr wichtig. Deshalb habe ich mir vorgenommen, so oft wie möglich bei den Marktschwärmern Kiel einzukaufen und daraus ein Gericht zuzubereiten. Hier mein Einkauf der 18. Kalenderwoche:

Aus diesen drei Zutaten; Rhabarber vom Spargelhof Holm, französisches Landbrot vom Passader Backhaus und Hausmacher Blutwurst von Prahls.

Rhabarber ist ja ein Gemüse, weil hier weder Frucht noch Samen, sondern die langen fleischigen Blattstiele verzehrt werden. Als Gemüsebeilage zu Schweinefilet bereitete ich ihn bereits zu. Hugh Fearnley-Whittingstall serviert Rhabarber zu Black Pudding, zu deutsch Blutpudding, ein Blutwursterzeugnis mit Getreideanteil. Ich habe einfach Blutwurst genommen und

Gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst

Gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst

zubereitet. Eine nur auf den ersten Blick ungewöhnliche, aber sehr stimmige Kombination.

Gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst

Menge: 2 Portionen als leichtes Mittagessen, 4 als Vorspeise

Zutaten:

  • 300 Gramm Rhabarber, geputzt und in 5 cm lange Stücke geschnitten. Ulrike: 3 Stangen, 504 Gramm brutto vom Spargelhof Holm
  • 25 Gramm Zucker, braun oder weiß; Ulrike 25 Gramm Honig
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 250 Gramm Blutpudding, Ulrike: 200 Gramm Hausmacher Blutwurst von Prahls
  • Rapsöl von Witthohn Hof Norddeich zum Braten; Hugh nimmt Olivenöl

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Hugh Fearnley-Whittingstall im Guardian

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 200 °C/ Gas 6 vorheizen.
  2. Die Rhabarberstücke in eine ofenfeste Form geben, den Zucker bzw. Honig darüber träufeln und großzügig mit Pfeffer würzen. Leicht umrühren. Die Form mit Folie abdecken. (Ulrike: Backpapier) und 20 Minuten backen
  3. Form aus dem Ofen nehmen, Rhabarber mit dem sich gebildeten Saft leicht vermischen und abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Blutwurst etwa 5 Minuten braten.
  5. Die heißen Blutwurststücke mit den saftigen Rhabarberstücken und Brot zum Abwischen des Tellers servieren. Genießen.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:5 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Print Friendly

Related Post

4 Gedanken zu „Gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst

  1. Pingback: Zusammenfassung der Woche ab 08.05.2017 | Iron Blogger Kiel

  2. Pingback: Radieschen-Buttermilch-Suppe - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud