Schlagwort-Archive: Blutwurst

Blutwurstsalat mit Frühlingszwiebeln

Im Stern 34/2018 sang Bert Gamerschlag ein Loblied auf den Wurstsalat. Und wie auf Kommando gab eshier 22.02.2021 ** und hier einen Wurstsalat. Hier in Norddeutschland sind Wurstsalate nicht so gang und gäbe, aber wir können auch Wurst. So erstand ich auf dem Wochenmarkt eine geräucherte Blutwurst beim Nordbauernmitglied und noch ein Bund Frühlingszwiebeln, um daraus einen

Blutwurstsalat mit Frühlingszwiebeln

Blutwurstsalat mit Frühlingszwiebeln (1)

zuzubereiten. Die Blutwurst verhält sich zur Schwarzwurst, wie der Rotkohl zum Blaukraut. Schwarzwurstsalat ist eine echte schwäbische Spezialität, die aber auch Norddeutschen schmeckt. Dieser Salat soll sich noch in den 70er, 80er Jahren auf der Vesperkarte schwäbischer Gasthäuser befunden haben. Später wurde er dann von „neuzeitlichen“ Salaten verdrängt.

Sehr lecker, wie auch Ochsenmaulsalat. Leider gehen alle Masken der in Schleswig-Holstein geschlachteten Rinder nach Süddeutschland, sehr schade. Aber Blutwurstsalat geht auch in nordisch und ist wirklich zu empfehlen.

Blutwurstsalat mit Frühlingszwiebeln

Menge: 3 Portionen

Blutwurstsalat mit Frühlingszwiebeln (2)

Zutaten:

  • 300 Gramm Blutwurst, geräuchert
  • 2 Essl. Apfelessig
  • 3 Essl. Sonnenblumenöl
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 1/2 rote Peperoni, eigene Terassenernte, entkernt, fein gehackt
  • 3 Lauchzwiebeln, gewaschen, geputzt

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Kochkunst mit Vincent Klink „Berühmte Salate“ vom 22.06.2011

ZUBEREITUNG

  1. Von der Blutwurst die Haut abziehen und die Wurst in dünne Scheiben schneiden. Wurstscheiben mit Essig und Sonnenblumenöl in eine Schüssel geben, mit etwas Pfeffer würzen und gut vermengen.
  2. Das weiße der Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden, das Grün in feine Röllchen. Pepperoni und Lauchzwiebeln zum Blutwurstsalat geben, gut untermischen und den Salat abschmecken.
  3. Dazu passt sehr gut ein Butterbrot

Gesamtzeit: 15 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten

 
 

noch mehr Rezepte von Vincent Klink (click)

** 21.02.2021 http://deichrunnerskueche.de/2018/08/schweizer-wurstsalat.html nicht mehr verfügbar

Gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst

Die regionalen Anbieter zu unterstützen, finde ich sehr wichtig. Deshalb habe ich mir vorgenommen, so oft wie möglich bei den Marktschwärmern Kiel einzukaufen und daraus ein Gericht zuzubereiten. Hier mein Einkauf der 18. Kalenderwoche:

Wocheneinkauf Marktschwärmer KW 18 2017

Aus diesen drei Zutaten; Rhabarber vom Spargelhof Holm, französisches Landbrot vom Passader Backhaus und Hausmacher Blutwurst von Prahls 08.07.2020 **.

Rhabarber ist ja ein Gemüse, weil hier weder Frucht noch Samen, sondern die langen fleischigen Blattstiele verzehrt werden. Als Gemüsebeilage zu Schweinefilet bereitete ich ihn bereits zu. Hugh Fearnley-Whittingstall serviert Rhabarber zu Black Pudding, zu deutsch Blutpudding, ein Blutwursterzeugnis mit Getreideanteil. Ich habe einfach Blutwurst genommen und

Gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst

Gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst

zubereitet. Eine nur auf den ersten Blick ungewöhnliche, aber sehr stimmige Kombination.

Gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst

Menge: 2 Portionen als leichtes Mittagessen, 4 als Vorspeise

Bei gebackener Rhabarber mit Pfeffer und Blutwurst kommt der Rhabarber als Gemüse zum Einsatz

Zutaten:

  • 300 Gramm Rhabarber, geputzt und in 5 cm lange Stücke geschnitten. Ulrike: 3 Stangen, 504 Gramm brutto vom Spargelhof Holm
  • 25 Gramm Zucker, braun oder weiß; Ulrike 25 Gramm Honig
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 250 Gramm Blutpudding, Ulrike: 200 Gramm Hausmacher Blutwurst von Prahls 08.07.2020 **
  • Rapsöl von Witthohn Hof Norddeich zum Braten; Hugh nimmt Olivenöl

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Hugh Fearnley-Whittingstall im Guardian

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 200 °C/ Gas 6 vorheizen.
  2. Die Rhabarberstücke in eine ofenfeste Form geben, den Zucker bzw. Honig darüber träufeln und großzügig mit Pfeffer würzen. Leicht umrühren. Die Form mit Folie abdecken. (Ulrike: Backpapier) und 20 Minuten backen
  3. Form aus dem Ofen nehmen, Rhabarber mit dem sich gebildeten Saft leicht vermischen und abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Blutwurst etwa 5 Minuten braten.
  5. Die heißen Blutwurststücke mit den saftigen Rhabarberstücken und Brot zum Abwischen des Tellers servieren. Genießen.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit:5 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

** 08.07.2020 https://www.prahls.de/feine-wurst nicht mehr verfügbar

Weekly soup for Souper Sunday: Potato soup with chives and blood sausage

Schnittlauch
 
 
For the Kohlrabi Parsley Soup two weeks ago I had to buy the parsley. With the first chives from my garden I prepared a

Potato soup with chives and blood sausage

Potato soup with chives and blood sausage

as the 13th post for Debbie’s Souper Sunday. A really delicious soup, although I have to admit, that my sons didn’t try the blood sausage. I am not a fan of blood sausage myself, but as a fried garnish in the soup I really liked it.

-========= REZKONV-Recipe – RezkonvSuite v1.4
Title: Potato soup with chives and blood sausage
Categories: Soup, Herbs
Yield: 4 Servings

Ingredients

H SOUP
2 bunches   Chives
500 grams   Potatoes
1     Onion
2 stalks   Leeks
1/2 bunch   Majoram
      Salt
      Nutmeg
      Sugar
1 dash   Lemon juice
1 liter   Vegetable stock; ca.
200 ml   Cream
1-2 teasp.   Mustard
H GARNISH
8 slices   Blood sausage
3 tablesp.   Flour
H ALSO
  some   Butter and oil for frying

Source

  Landlust März/April 2009
  Edited *RK* 04/08/2009 by
  Ulrike Westphal

Directions

Peel the onion. Trim and wash leek. Peel and wash the potatoes. Finely dice and sauté in some butter with the majoram leaves. Season with salt, nutmeg, sugar and lemon juice. Add the stock and cream. Bring soup to the boil.

Wash and cut the chives into small rings. When the potatoes are tender add the chives and mustard. Purée the soup and season to taste. If the soup is too thick add some more stock.

For the garnish cut the blood sausage in cubes, dust with flour and fry in oil. Garnish the soup with chives. Serve with the blood sausage.

=====

more recipes and entries in English

Pages: 1 Button German 2 Button English


COMMENTS
ADD COMMENT