Schlagwort-Archive: Graupen

Blutwurst-Graupenotto mit Zwiebeln und Apfelringen

Eine Schönheit ist das

Blutwurst-Graupenotto mit Zwiebeln und Apfelringen

Blutwurst-Graupenotto mit Zwiebeln und Apfelringen

nicht, aber wirklich sehr, sehr köstlich. Die dafür benötigte Blutwurst gab es auf dem Wochenmarkt von Schlachter Untied. Einer der wenigen Betriebe, die noch schmackhafte Blutwürste herstellen.

Blutwurst-Graupenotto mit Zwiebeln und Apfelringen

Menge:4 Portionen

Blutwurst-Graupenotto mit Zwiebeln und Apfelringen

Kategorie:Graupenotto

Blutwurst-Graupenotto mit Zwiebeln und Apfelringen ist eine köstliche Version von Himmel & Erde mit Perlgraupen.

ZUTATEN

BLUTWURST-GRAUPENOTTO

  • ca. 300 Gramm Blutwurst, Hülle entfernt, in Stücke geschnitten.
  • 1 Essl. mittelscharfer Senf
  • 1 Teel. Zucker
  • Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
  • 10 Gramm gerebelter Majoran
  • 500 ml Apfelsaft
  • ca. 600 ml Fond; Ulrike: Gemüsefond im Original Rind
  • 1 Schalotte, geschält, in feinen Würfeln
  • 40 Gramm Butter
  • 220 Gramm Perlgraupen
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, sehr sparsam je nach Salzgehalt der Blutwurst verwenden

KARAMELLISIERTE ZWIEBELN

  • 1 gr. Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 40 Gramm. Butter
  • 2 Essl. Puderzucker

KARAMELLISIERTE APFELRINGE

  • 2 Äpfel, Kerngehäuse entfernt, in Ringe geschnitten
  • 1 Essl. Butter
  • 20 Gramm Zucker

QUELLE

abgewandelt von nach:
einer Idee bei Valentinas Kochbuch

ZUBEREITUNG

  1. Blutwurstwürfel in einen Topf geben. Senf, Zucker, etwas Pfeffer, Majoran und Apfelsaft hinzufügen. Die Mischung bei niedriger Temperatur etwa 5 Minuten glatt rühren.
  2. Butter in einem flachen Topf erhitzen und die Schalotte darin anschwitzen. Dann Perlgraupen und die Lorbeerblätter zugeben und anbraten. Mit etwas Fond ablöschen und diesen unter Rühren verkochen lassen. Anschließend den restlichen Fond aufgießen und unter gelegentlichem Rühren etwa 16 Minuten langsam al dente garen. Ggf. mehr Flüssigkeit zufügen.
  3. Anschließend die warme Blutwurstmasse unterrühren und weitere 4 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren das Graupenotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Lorbeerblätter entfernen.
  4. Für die karamellisierten Zwiebeln Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen, bis sie leicht Farbe angenommen haben. Den Puderzucker darüberstreuen und die Zwiebelwürfel karamellisieren.
  5. Für die karamellisierten Apfelringe Zucker in der Butter karamellisieren lassen und die Apfelscheiben von beiden Seiten durch das Karamell ziehen.
  6. Blutwurst-Graupenotto mit Zwiebeln und Apfelringen servieren.

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

Kroatische Graupen-Bohnensuppe

Das Rezept für die wirklich köstliche

Kroatische Kroatische Graupen-Bohnensuppe

Kroatische Graupen-Bohnensuppe

hat Susanne von Magentratzerl schon letztes Jahr im September vorgestellt. Einfache Zutaten, großer Geschmack. Da die Kulinarische Weltreise diesen Monat nach Kroatien geht, beschloss ich, diese Suppe zu diesem Anlass nachzukochen. Sie schmeckt auch lauwarm bei allerbestem Frühlingswetter.

Ich habe die halbe Menge des Originals zubereitet, nur bei der Menge des Specks war ich großzügig.

Kroatische Graupen-Bohnensuppe

Menge: 3 Portionen

Kroatische Graupen-Bohnensuppe (2)

Diese Suppe lässt sich aus etwas Gemüse und Speck, Graupen und Bohnen gut aus dem Vorrat kochen

Zutaten:

  • 100 Gramm Borlottibohnen, Ulrike: weiße Riesenbohnen, über Nacht eingeweicht
  • 1 Zehe Knoblauch, abgezogen, gewürfelt
  • 1 kl. Zwiebel, etwa 40 Gramm, abgezogen, gewürfelt
  • 1 Karotte, etwa 50 Gramm, in kleine Würfel geschnitteln
  • 1 kl. Stange Sellerie, Ulrike: 25 g Knollensellerie, gewürfelt
  • 1 kl. Kartoffel, etwa 120 g, gewürfelt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 Gramm Speck am Stück, in Würfel geschnitten. Ulrike, eigentlich ist diese Menge Speck für 6 Portionen gedacht
  • 1 Ltr. Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 100 Gramm Graupen, Ulrike: Perlgraupen mittel*
  • 500 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zum Servieren

  • Olivenöl
  • Rotweinessig
  • Petersilienblättchen, frisch gehackt

QUELLE

978-3517096322 *

abgewandelt von nach:
Die echte kroatische Küche:
Über 90 landestypische Rezepte
*
ISBN: 978-3517096322

ZUBEREITUNG

  1. Alles Gemüse zusammen mit Lorbeerblatt und Speck in einen Topf geben. Die Brühe angießen und alles bei hoher Hitze zum Kochen bringen. Hitze zurückstellen und alles 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Die eingeweichten Bohnen abgießen, zur Suppe geben und alles weitere 30 Min. kochen lassen, bis die Bohnen gar sind. (Ulrike: etwa 45 min.) Ein Drittel des Topfinhaltes herausnehmen und pürieren, dann wieder in den Topf geben. So wird die Suppe schön sämig.
  3. Die Graupen zusammen mit der Milch zur Suppe geben. Alles mit Salz (vorsichtig) und Pfeffer würzen und noch 20 – 25 min weiterkochen, bis die Graupen gar sind. Nochmals abschmecken.
  4. Zum Servieren die Suppe auf Suppenteller oder -schalen verteilen und jede Portion mit etwas Rotweinessig und Olivenöl beträufeln und mit Petersilie bestreuen.

Gesamtzeit: 2 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 1,5 h

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Die kulinarische Weltreise Mai - Kroatien

Weitere kroatische Rezepte findet ihr bei

Chili und Ciabatta – Janjeći ragu – Ragout vom Lamm ǀ Brittas Kochbuch – Ćevapčići mit Djuvecreis und Balkansalat ǀ Stadt Land Genuss – Cevapcici vom Grill ǀ Zimtkringel – Birnenstrudel – Štrudla od kruške ǀ Gourmandise – Soparnik mit Tomatensalat ǀ Brotwein – Kruh – Kroatisches Weißbrot ǀ Volker mampft – Ajvar + Pljeskavica, Kukuruzni Kruh und Ajvar – unaussprechliche Leckereien ǀ Papilio Maackii – Gibanica: Herzhafter Käsekuchen ǀ Auch was – Pileći paprikaš -Paprikaeintopf mit Hähnchen ǀ Paprika meets Kardamom – Blitva ǀ Mein wunderbares Chaos – Kroatische Kremsnite

weitere kroatische Rezepte bei Küchenlatein (click)