Kasseler mit Linsen-Vinaigrette

Er** meint, es sei in Vergessenheit geraten**.Kann ich nicht finden, denn ich habe schon 4 Rezepte mit Kasseler verbloggt:

Was unter Kasseler zu verstehen ist, kann in den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnisse des Deutschen Lebensmittelbuches unter Ziffer 2.233, 2.342.1 und 2.342.2 nachgelesen werden. Wer’s erfunden hat ist schwer zu sagen, fest steht jedoch, es waren nicht die Schweizer. Wer genaueres wissen will, schaut in dem Buch: Wie der Bismarck auf den Hering kam: Kulinarische LegendenBild* nach.

Bei uns gibt es heute

Kasseler mit Linsen-Vinaigrette

Kasseler mit Linsen-Vinaigrettee

nach einem Rezept meines derzeitigen Lieblingskochs Vincent Klink. Sehr gut gefallen hat uns die gratinierte Mischung aus Butter, Brösel, Senf, Petersilie und Koriander.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kasseler mit Linsen-Vinaigrette
Kategorien: Hauptspeise, Linsen
Menge: 2 Personen

Zutaten

60 Gramm   Berglinsen
600 ml   Fleischbrühe; ca.
2     Kasseler Rippchen
2 Essl.   Olivenöl
1 Teel.   Rotweinessig
4 Essl.   Weißwein
1 Teel.   Dijonsenf
  Etwas   Salz, Pfeffer
1 Prise   Zucker
1/2 Bund   Schnittlauch
1/2 Bund   Glatte Petersilie
1 Teel.   Koriander
20 Gramm   Butter
1 Essl.   Grober Senf
1 Essl.   Weißbrotbrösel

Quelle

  Kochkunst mit Vincent Klink
  Sendung vom 04.11.2009
  Erfasst *RK* 22.11.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Die Linsen am besten über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Dann in einem Topf mit reichlich Wasser weich kochen (ca. 15-20 Minuten), anschließend abschütten. Fleischbrühe in einem Topf aufkochen, dann die Hitze reduzieren, die Rippchen einlegen und erwärmen. Olivenöl, Rotweinessig, Weißwein, Senf, eine Prise Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren, die Linsen untermischen und abschmecken.

Schnittlauch fein schneiden und unter die Linsenvinaigrette mischen. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Korianderkörner im Mörser zerstoßen. Butter schaumig rühren und mit Senf, Koriander, Petersilie und Brotbröseln mischen. Die Masse auf die Rippchen streichen und unter der Grillschlange kurz gratinieren.

Rippchen anrichten, die Linsenvinaigrette angießen und servieren. Dazu passen gut Salzkartoffeln.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

** 09.06.2018 www.dlz-coc.de/wordpress/ und www.dlz-coc.de/wordpress/?p=3457 nicht mehr verfügbar

3 thoughts on “Kasseler mit Linsen-Vinaigrette

  1. Ann (Gast)

    Kasseler..

    .. ist bei meinen Eltern nicht in Vergessenheit geraten. Dort gibt es ihn oft – z.B. zu „Erdkohlrabi mit Kartoffeln“.

    Ich habe es (leider) nicht so mit durchwachsenem Fleisch, für mich kauft Mama immer mageres Schweinefleisch „Kasseler Art“, das mir viel besser schmeckt.

    Linsen sind auf deutschen Tellern (außer bei Linsensuppe) recht selten vertreten,finde ich. Dabei sind sie ziemlich lecker und man kann sie in vielen verschiedenen Varianten zubereiten :)

    Antworten
  2. Foodfreak (Gast)

    Vernünftiges Kassler zu finden ist schon seit Jahren ein schweres Unterfangen, ganz besonders wenn man welches haben möchte das vielleicht auch einmal Rauch aus der Nähe gesehen hat und nicht nur in Pökellake vor sich hin gelagert hat; seit einigen Jahren ist auch Glutamat eine beliebte Zugabe, deswegen gibt’s das bei mir wirklich nur vom handverlesenen Schlachter…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.