Kräuter-Radieschensalat mit Feta und Walnuss

Es ist der letzte Donnerstag im April, Zeit für eine neue Runde von „Saisonal schmeckt’s besser! Der Foodblogger-Jahreskalender“, die Frühlingsausgabe, zu der ich einen

Kräuter-Radieschensalat mit Feta und Walnuss

Kräuter-Radieschensalat mit Feta und Walnuss

serviere. Die Kräuter in unserem letzten Jahr neugestaltetem Kräuterbeet sprießen in diesem Jahr wie verrückt. Bis auf den Dill konnte ich die Kräuter aus dem eigenen Garten ernten, der als Kräuterhäufchen oben auf dem Radieschensalat trohnt. Feta und Walnuss sorgen für Biss und Geschmack.

Wie wichtig es ist, saisonal am besten mit Zutaten aus der Region zu kochen, stellt sich in diesen Zeiten als besonders wichtig heraus. Ein wenig Sand im Getriebe und schon sind die Lieferketten nachhaltig gestört. Und wer schon immer auf Qualität bei Lebensmitteln geachtet hat, den treffen die Preissteigerungen zwar auch, aber nicht ganz so heftig. Und ganz im Sinne von Leaf to Root kann man aus den Radieschenblättern ein Pesto vom Radieschengrün zubereiten.

Kräuter-Radieschensalat mit Feta und Walnuss

Menge: 2 Portionen

Kräuter-Radieschensalat mit Feta und Walnuss

Kräuter-Radieschensalat mit Feta und Walnuss ist ein leichter, knackige Salat. Ein reichhaltigen Teller mit frischen Kräutern, Radieschen, Walnüssen und Fetakäse.

Zutaten

  • 60 Gramm Walnüsse, goldbraun geröstet
  • 1 Bund Radieschen, Scheiben geschnitten
  • 170 Gramm Salatgurke, in Scheiben geschnitten
  • 1 Essl Zitronensaft
  • 30 ml Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz gemahlen
  • 50 Gramm Feta-Käse, zerbröckelt
  • 1/2 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
  • 2 Essl. Petersilie gehackt, im Original: Koriander
  • 1 Bund Dill, grob zerkleinert
  • 1 Essl Minze, gehackt
  • 1 Zweig Estragon, Blätter abgezupft

QUELLE

abgewandelt von nach:
NYT

ZUBEREITUNG

  1. Radieschen und Gurkenscheiben in eine Schüssel geben.
  2. Für das Dressing Zitronensaft und Olivenöl in einem kleinen Gefäß verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Kurz vor dem Servieren Radieschen, Gurken und Walnüsse mit einer Prise Salz würzen und leicht mit 1 bis 2 Esslöffeln der Vinaigrette beträufeln. Gut durchschwenken, um alles zu vermengen.
  4. Den zerbröckelten Käse hinzufügen und vorsichtig durchschwenken, ohne den Käse zu sehr zu zerkleinern. In einer flachen Servierschüssel (oder auf einer Platte) zu einem lockeren Haufen anrichten.
  5. Die Kräuter in die Schüssel geben, mit einer Prise Salz würzen und sehr leicht mit etwa 1 Esslöffel Vinaigrette beträufeln. Alles gut durchmischen und den Kräutersalat auf den Radieschen und Gurken anrichten. Den Kräuter-Radieschensalat mit Feta und Walnuss sofort servieren.

Gesamtzeit:20 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

zur ebook-Sammlung aller bisher erschienen Rezepte geht es hier (click)

und noch mehr köstliche saisonale Rezepte mit Gemüsen der Saison wie Bärlauch | Blumenkohl | Frühlingszwiebeln | Lauch/Porree | Kohlrabi | Mangold | Portulak/Postelein | Radieschen | Rhabarber | Schalotten | Spargel | Spinat | Spitzkohl | Wirsing und als Lagerware Karotten | Knollensellerie | Pastinaken | Rote Bete | Rotkohl | Steckrüben | Weißkohl | Zwiebeln

sind bei den nachfolgenden Blogs zu finden:

Volkermampft: Bärlauch Risotto – frühlingshafter Genuss | thecookingknitter: Bärlauchwaffeln mit Speck | Pottgewächs: Kartoffelsalat mit Bärlauch Mayonnaise und Spargel | Obers trifft Sahne: Spargel-Muffins mit Wildkräuterdipp | Kleines Kuliversum: Bärlauch Gnocchi | evchenkocht: Geröstete Radieschen mit Miso-Butter | Möhreneck: vegane Spitzkohlpfanne | Brotwein: Rhabarber Baiser Kuchen | Ye Olde Kitchen: Karotten-Kohlrabi-Salat mit frischer Petersilie | Jankes Seelenschmaus: Frühlingsgemüse-Bowl mit Lachs & Kräutersauce | USA kulinarisch: Pasta Primavera mit Spargel & Spinat

16 thoughts on “Kräuter-Radieschensalat mit Feta und Walnuss

  1. Pingback: Bärlauch Risotto – frühlingshafter Genuss | volkermampft

  2. Pingback: Cremiges Bärlauch-Risotto – frühlingshafter Genuss

  3. Pingback: Rhabarber Baiser Kuchen - Brotwein

  4. Pingback: Karotten-Kohlrabi-Salat mit frischer Petersilie und Zitronendressing – WIC – Portal

  5. Pingback: Geröstete Radieschen mit Misobutter

  6. Janke

    Dein Salat sieht herrlich frühlingsfrisch aus, liebe Ulrike.
    Die ersten frischen Kräuter aus dem Garten, sind jedes Jahr ein Highlight, oder?! Ich habe seit einigen Jahren einen Kräuterbalkon und pflanze anstelle von Blumen, Petersilie, Schnittlauch, Thymian und vieles mehr in meine Kästen.
    Radieschen wären übrigens auch nicht schlecht, du bringst mich auf eine Idee :)

    Antworten
  7. Gabi

    Wahre Worte – aktuell ist man ja um alles doppelt froh, was man ohne lange Transportwege vor Ort kaufen kann ;-) Deine Salatidee klingt verführerisch…

    Antworten
  8. Petra Hermann

    Ein sehr feiner Frühlingsalat, wenn man das alles noch selbst ernten kann, hat man heutzutage doch alles richtig gemacht.:D

    Antworten
  9. Pingback: Bärlauchwaffeln mit Speck | thecookingknitter

  10. Pingback: Rezepte mit Radieschen - kuechenlatein.com

  11. Kayte

    What a beautiful salad, so fresh and just right for spring. I want to eat this one right now so I better get it made, thank you for sharing the recipe so I can do that!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.