Milchreis – wirklich selbst gebastelt

Janz waat Neues ist der Tipp für den Bastelfreund nun wirklich nicht, aber dazu später.

Meine jungen Herren waren von der Werbung des von mir eigentlich sehr geschätzten Moderators des WDR tief beeindruckt:

Isch hab‘ da ‚mal ‚was vorbereitet:
Tüttschen auf, drübber, fertisch!
Knackisch

So wunderte es mich auch nicht wirklich, als ich dies während des Urlaubs auf dem Tisch fand:

Müller Milchreis 001

Natürlich wurde die Zutatenliste genau studiert.

Müller Milchreis 002

Mit Herstellung wie zu Großmutters Zeiten haben diese Zutaten nun wirklich nichts mehr zu tun. Sohn No. 1 veranlasste dies zu folgender Bemerkung:

Da bekommt man ja viel „mehr“ für sein Geld, 3 verschiedene Verdickungsmittel, Bienenwachs und Aroma, dazu noch Spuren von Nüssen und Soja!
Das kannst du nicht :-)

Stimmt und die Herren finden das auch gut so, wie z. B. der Wunsch nach diesem Kuchen beweist. Und weil sie nun wirklich gerne Milchreis mit Zimtzucker essen, den wirklich von Grund auf selbst gebastelten Milchreis:

2 x (200 g Milchreis und 7 g Zucker-Zimt-Mischung)

2x200g Milchreis und 2x 7g Zimtzucker- selbst gebastelt

Deckel auf

Deckel auf

drübber

Drübber 001

Drübber 002

fertisch

Fertisch

mmmhhh, knackisch

Knackisch

Immer wenn der kleine Hunger kommt, in der praktischen, umweltfreundlichen Glasverpackung aus dem Kühlschrank, hier mit genauer Bastelanleitung aus dem Jahre 1960, also nix Neues:

Milchreis – wirklich selbst gebastelt

Menge: 4 Portionen

Milchreis - selbst gebastelt 002

Hausgmachter Milchreis mit Zimt wie aus der Werbung: Alles Milchreis oder was?

Zutaten:

  • 1 Ltr. Milch
  • Butter, optional
  • 20 Gramm Zucker
  • 175 Gramm Milchreis
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale, optional

ZUM BESTREUEN

  • Zimtzucker

QUELLE

978-3767005044978-3767005044*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Schulkochbuch 978-3767005044*
Ausgabe 1960 ISBN 978-3767005044

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten bis auf den Reis zum Kochen bringen, den Reis hineingeben, erneut zum Kochen brinen und ausquellen lassen. Mit Zimtzucker bestreuen.

Gesamtzeit:Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

11 thoughts on “Milchreis – wirklich selbst gebastelt

  1. Eva (Gast)

    Find ich richtig gut, dass du das verbloggst – vielleicht machen das dann wieder mehr Menschen selbst und greifen nicht so oft ins Kühlregal.

    Sehr amüsant auch geschrieben, dein Beitrag! :-)

    Antworten
  2. Claudia (Gast)

    Sehr schön, man kann nicht oft genug drauf hinweisen – es gibt so viele Leute, die glauben, dass in so was Schnödem wie Milchreis irgendwelche Zauberzutaten drin sind. Wobei … ein bisschen Lebensmittelchemie-Hokuspokus ist ja schon drin in den Plastikbechern ;)

    Antworten
  3. chaosqueen.net

    Ich oute mich ‚mal als Fan der Werbung, besonders der Sorte Schokolade. Ich finde das „hokolade“ aus dem schokoverschmierten Mund des Milchreismännchens so klasse.

    Aber so ähnlich nehme ich öfter diesen Milchreis mit ins Büro, wegen des Gewichtes allerdings eher in Plastiktöpfchen.

    Antworten
  4. Kristina @ Trivial Bliss (Gast)

    Mmmmmhhh….
    …jetzt habe ich totalen Hunger auf MIlchreis und leider keinen hier zum Selbermachen. Meiner meinung nach können diese fertigen überhaupt nicht mit den slebstgemachten mithalten. Diese Tüten von Mondamin und Dr. Oetker habe ich schon gekauft und die waren auch ganz gut, aber in der Zeit kann man das auch ganz selbst machen. Soulfood!

    Antworten
  5. Nadja at www.1001versuchung.de

    Milchreis gehört selbstgemacht, da kann kein Gekaufter mithalten. Außerdem kann man unendlich variieren, ich mach ja gern mal Muster aus Sirup drauf. Kommt bei Kindern immer gut an!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.