Gedämpfter Brombeer-Apfel-Pudding

Unsere Brombeeren tragen üppig und ein Teil musste geerntet werden. Schon lange hatte ich mir in Gary Rhodes New British ClassicsNew British Classics * den Steamed Upside-down Blackberry and Apple Pudding zum Nachmachen markiert. Der kann lt. Rezept entweder in einer 900-ml-Puddingform oder aber in 6 individuellen Puddingförmchen à 150 ml zubereitet werden. Nun nenne ich ja 160 ml-Sturzgläser von Weck® 160 ml-Sturzgläser Weck® / inkl Einkochringe Klammern Glasdeckel * mein eigen, die sich auch wunderbar als Puddingformen eignen. Also ran an’s Werk, zu den Brombeeren noch ein paar Äpfel gepflückt, den Teig gerührt, in die Förmchen verteilt und eigentlich gewusst: Das wird so nicht gehen!

©umgedrehter, gedämpfter Brombeer-Apfel-Pudding

Uneigentlich habe ich dann doch weiter gemacht und da Ergebnis des überquellenden Teiges kam nicht unerwartet:

©umgedrehter, gedämpfter Brombeer-Apfel-Pudding (2)

Geschmeckt hat der

gedämpfte Brombeer-Apfel-Pudding

©umgedrehter, gedämpfter Brombeer-Apfel-Pudding (6)

hervorragend. Uns war es sogar etwas zu wenig Brombeer-Apfelsauce, wir hatten noch Vanille-Vla dazu.

Für das nächste Mal würde ich entweder eine mindestens ein Liter fassende Puddingform wählen oder aber statt sechst 8 Portionsfomen. Das habe ich im nachstehenden Rezept schon berücksichtigt.

Umgedrehter, gedämpfter Brombeer-Apfel-Pudding

Menge: 8 Portionen à 150 ml

©umgedrehter, gedämpfter Brombeer-Apfel-Pudding (5)

Klassischer Pudding mit Brombeer-Apfelsauce

Zutaten:

©Zutaten umgedrehter, gedämpfter Brombeer-Apfel-Pudding

  • 1 Essl. Butter
  • 4 Äpfel, Ulrike: wogen zusammen ca. 550 Gramm, geschält, entkernt geviertelt
  • 50 Gramm Zucker
  • 225 Gramm Brombeeren, gewaschen
  • 1 Essl. Brombeerkonfitüre, Ulrike: Blaubeer-Fruchtaufstrich

FÜR DEN TEIG

  • 100 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 4 Eier, Größe M
  • 1 Eigelb
  • 1/4 Teel. Zimt gemahlen; mit Zimtreibe frisch gerieben
  • 200 Gramm selbsttreibendes Mehl
  • 1 Zitrone, der Abrieb
  • 1 – 2 Essl. Milch, wenn benötigt

QUELLE

ASIN=0563534117 *

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
New British ClassicsNew British Classics *

ZUBEREITUNG

  1. 8 Puddingförmchen oder bzw. 8 Weck®-Gläser à 160 ml mit Butter ausfetten und bemehlen. Alternativ eine Puddingform von 1 Liter buttern und ausfetten.
  2. Äpfelviertel halbieren und in Stückchen schneiden
  3. Den Essl. Butter in einem Topf zerlassen, die Apfelstückchen und den Zucker zufügen. 2-3 Minuten köcheln lassen bevor die Brombeeren zugefügt werden. Konfitüre zufügen, umrühren, von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
  4. Für den Teig Butter und Zucker schaumig rühren, dann Eier und Eigelb zufügen. Unter ständigem Rühren die Butter unterrühren, bis die Masse leicht und luftig aufgeschlagen ist.
  5. Mehl mit dem Zimt und Zitronenabrieb mischen, auf die Eiermasse geben und vorsichtig unterheben. Der Teig sollte leicht vom Löffel fallen, ansonsten etwas Milch zufügen.
  6. Die Hälfte der Brombeer-Apfelmischung auf die Puddingform(en) verteilen. Mit dem Teig bedecken und mit Backpapier abdecken und verschließen, dabei berücksichtigen, dass der Pudding noch aufgeht..
  7. Im Dampfgarer oder auf einem Untersetzer im Topf dämpfen. Die kleinen Formen benötigen ca. 35 – 40 Minuten, ein großer Pudding 1 – 1,5 Stunden.
  8. Vor dem Stürzen die gegarten Puddinge 5 Minuten in den Gefäßen abkühlen lassen. Währenddessen die restliche Brombeer-Apfelmischung erwärmen und über die gestürzten Puddinge geben.
    ©gedämpfter umgedrehter Apfel-Brombeerpudding

Tipp: Die Puddinge schmecken auch mit Vanille-Vla
Gesamtzeit: 2 Stunden.
Vorbereitungszeit:20 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 – 1,5 Stunden

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Related Post

9 Gedanken zu „Gedämpfter Brombeer-Apfel-Pudding

  1. Pingback: Rezepte mit Brombeeren - kuechenlatein.com

  2. Pingback: Rezepte von Gary Rhodes - kuechenlatein.com

  3. Dagmar

    Sieht sehr gut aus und schmeckt wahrscheinlich köstlich. Das Rezept werde ich mir
    für das nächste Jahr mal vormerken oder aber ich nehme meine eingefrorenen wenn
    ich es nicht mehr abwarten kann.

    Lieben Gruß
    Dagmar

    Antworten
  4. Pingback: Brombeer-Apfel-Chutney - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*