Lasagne mit geröstetem Fenchel und Tomaten

Heute an meinem ersten Urlaubstag wollte ich den Johannisbeerstrauch abernten,

Johannisbeerstrauch

um den von Foodfreak so wärmstens empfohlenen Schwarze-Johannisbeersirup mit Zitronengras nachzumachen. Da hatte ich wenig Lust und Zeit in der Küche zu stehen, deshalb habe ich ein Backofengericht gewählt, das sich sozusagen von allein herstellte. Die Temperaturen ließen das heute sogar zu. Nebenbei konnten wir Johannisbeeren ernten und völlig entspannt abstrippeln. Rechtzeitig zur

Lasagne mit geröstetem Fenchel und Tomaten

hatten wir ca. 2,3 kg Johannisbeeren fertig. Ein sehr leckeres vegetarisches Pastagericht, das bei allen Familienmitgliedern gut ankam. Genossen haben wir das im Schatten auf der Terrasse.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Lasagne mit geröstetem Fenchel und Tomaten
Kategorien: Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

3     Fenchelknollen, fein geschnitten
3 Essl.   Rapsöl
800 Gramm   Tomaten, an der Rispe
2 Essl.   Balsamicoessig
150 Gramm   Crème double
150 Gramm   Edamer, fein gerieben
250 Gramm   Lasagneblätter, getrocknet, ohne Vorkochen

Quelle

  Good Food Magazine, July 2010 p. 74
  Erfasst *RK* 15.07.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 °C/Umluft 160 °C/Gas 4 vorheizen. Fenchel in eine Auflaufform geben, nach Geschmack würzen und mit 2 EL beträufeln. In eine weitere Auflaufform die Tomaten geben, mit 2 EL Balsamico und dem restlichen Öl beträufeln. Beide Auflaufformen für 30 Minuten in den Backofen geben.

2. Nach 30 Minuten die Crème double unter den Fenchel rühren und für weitere 10 Minuten in den Backofen geben. In der Zwischenzeit die Tomaten mit einer Gabel fein zermusen. Nach 10 Minuten den Fenchel aus dem Backofen nehmen und etwa 100 g des geriebenen Käses unter den Fenchel rühren. Er schmilzt dabei und sollte wie eine Carbonara an dem Fenchel haften. Die Ofentemperatur auf 160 °C/Umluft 140 °C/ Gas 3 herunterregeln

3. Um die Lasagne zusammenzusetzen eine dünne Schicht Tomaten in eine ofenfeste Form geben. Mit Pasta bedecken, gefolgt von einer Schicht Fenchel und einer weiteren Schicht Pasta. Den Vorgang wiederholen und mit einer Schicht Fenchel abschließen. Den restlichen Käse darüber streuen und 45 Minuten backen, bis der Käse goldbraun und die Lasagneblätter gegart sind.

=====

2 thoughts on “Lasagne mit geröstetem Fenchel und Tomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.