Ostersüß: Möhrenkuchen im Glas

Nata behauptet ja steif und fest, winzig kleine Marzipanrüebli wachsen in unterirdischen Höhlen und werden von klugen Bauern im Schweizer Kanton Aargau gezüchtet. Mag ja sein, weiß aber doch jedes norddeutsche Kind, dass der natürliche Rohstoff Marzipan einzig und allein in der Hansestadt Lübeck zu finden ist. Um dem Streit um das „e“ zu entgehen, wachsen vorzugsweise im Kreis Ostholstein Marzipanmöhrchen. Den

Möhrenkuchen im Glas

Möhrenkuchen 001

habe ich schon mit den Möhren-Cupcakes gebacken, heute wurde dann nur noch mit Zuckerguss und Marzipanmöhrchen dekoriert. Schnell gemacht, saftig und lecker.

Mit Kuchen im Glas bleibt einem übrigens erspart, dieses Lied zu singen, wenn unerwartet Krümelmonster vor der Tür stehen.

Frohe Ostern

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Möhrenkuchen im Glas
Kategorien: Rührteig, Möhren
Menge: 3 Gläser mit 1/2 l Inhalt
Möhrenkuchen 002

Zutaten

350 Gramm   Möhren
4     Eier, Größe L
200 Gramm   Zucker
1     Zitrone unbehandelt; Saft und abgeriebene Schale
250 Gramm   Gemahlene Mandeln
1 Essl.   Kirschwasser (nach Belieben)
1 Teel.   Speisestärke
      Margarine und Semmelbrösel für die Gläser
H ZUM VERZIEREN: SIEHE DEKO-TIPP
100 Gramm   Puderzucker
2 Essl.   Zitronensaft

Quelle

978-3774265295978-3774265295* Kuchen im Glas. Bis zu 6 Monate frisch & saftig978-3774265295*
ISBN 3-7742-6529-1
  Erfasst *RK* 28.10.2005 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Süßer Frühlingsgruß, über den sich nicht nur der Osterhase freut.

Die Möhren schälen und mit der Reibe fein reiben. Die Gläser einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Backofen auf 175° vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe und den Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen, bis die Masse dicklich wird. Zitronensaft und -schale, Mandeln, Kirschwasser, Speisestärke und die Möhren dazugeben und verrühren. Den Eischnee unterheben.

Den Teig in die Gläser füllen, diese auf den Rost im Backofen stellen und die Kuchen bei 175° (Umluft 160°) 45 Min. backen.

Möhrenkuchen 003

D E K O T I P P: Rühren Sie aus 100 g Puderzucker und 2 EL Zitronensaft einen Guss an. Bestreichen Sie den ganzen Kuchen oder einzelne Stücke (pro Kuchen 4 Scheiben) damit und dekorieren jedes Stück bzw. jeden Kuchen mit Marzipanmöhren.

:ZUBEREITUNGSZEIT: 30 MIN.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Related Post

4 Gedanken zu „Ostersüß: Möhrenkuchen im Glas

  1. Birgit (Gast)

    Oooohhh, sieht der aber lecker aus, Ulrike!
    Ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach dem ultimativen Glaskuchenrezept, meine bisherigen waren immer ein wenig trocken. Dein Kuchen hingegen sieht so richtig verlockend saftig aus, den werde ich garantiert mal ausprobieren!
    Verfügst Du über Erfahrungswerte bezüglich der Haltbarkeit?

    Liebe Grüße und frohe Ostern,
    Birgit

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*