Schlagwort-Archive: Dänemark

Dänemark in Kiel

Dänemark in Kiel? DIE Situation ist noch nicht vorbei, die Impfquote noch nicht ausreichend. Die Maßnahmen werden gelockert, Hauptsache Urlaub und viele Leute in Stadien unterbringen. Uns flatterte gerade ein Urlaubsangebot ins Haus, der Inschennör und ich waren uns einig: So einen Urlaub wollen wir nicht. Schließlich wohnen wir ja da wo, andere Leute Urlaub machen. Wir gönnen uns also ein so oft propagiertes „Mikroabenteuer“ und folgen den dänischen Spuren in Kiel als Einstimmung für die kulinarische Weltreise nach Dänemark im August mit einer Fahrradtour nach diesem Rundgang nach.

Dänemark in Kiel
Dänemark und Schleswig-Holstein sind eng miteinander verbunden wie die Geschichte zeigt. Knapp 100 Jahre gehörte Kiel zum Dänischen Gesamtstaat (1773 – 1864) und seit 101 Jahren verläuft die Grenze zwischen Schleswig-Holstein und damit zwischen Deutschland und Dänemark so, wie sie jetzt ist. Der Parkfriedhof Eichhof ist eine Oase im lärmenden Großstadtalltag. Mir dient er auch als „Abkürzung“ wenn ich zu Fuß zum Augenarzt muss. Die Wissenslücke, dass sich dort das Grab des ersten Professors für dänische Literatur an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel befindet, wurde jetzt geschlossen.

1811 nahm Jens Immanuel Baggesen den Ruf der Universität Kiel, die damals eine königlich-dänischen Universität war, an und lehrte dort bis 1813 als Professor für dänische Sprache und Literatur.

Forstbaumschule

Auf dem Nordfriedhof befindet sich das Denkmal für die Gefallenen der Schleswig-Holstein-Armee 1848-1850 im 1. Schleswig-Holsteinischen Krieg. Das Ergebnis dieses Krieges: Der Landesteil Schleswig blieb endgültig unter dänischer Kontrolle und wurde von einem außerordentlichen Regierungskommissar verwaltet. Holstein wurde durch preußische und österreichische Bundestruppen befriedet, die Schleswig-Holsteinische Armee wurde am 1. April 1851 aufgelöst.

Weiter ging es zur Forstbaumschule, der älteste Park Kiels. Die Forstbaumschule war ursprünglich eine von zwei königlich-dänischen Forstlehranstalten, um mit den dort herangezogenen Bäumen herrschenden Holzmangel in Dänemark entgegenzuwirken. Der Kieler Professor August Niemann wurde der Kieler Forstlehranstalt ernannt, an ihn erinnern heute der 1869 nach ihm benannte Niemannsweg und seit 2002 ein Gedenkstein auf dem Gelände der Forstbaumschule. 1904/05 entstand an der Stelle des alten Forstaufseherhäuschens das heute noch bestehende Gastwirtschaftsgebäude.

In der 1909 eingeweihten Kunsthalle zu Kiel finden sich zahlreiche Werke dänischer Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Epochen, Stilrichtungen und Kunstgattungen. Sie liegt am Ende des Schlossgartens des Kieler Schlosses, das für mehrere hundert Jahre Residenz der dänischen Könige und Herzöge von Schleswig und Holstein war. 1848 bis 1851 tagte dort die schleswig-holsteinische Landesversammlung, im Deutsch-Dänischen Krieg 1864 wurde es als Lazarett genutzt. Das Schloss erlitt bei den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg starke Zerstörungen und brannte nach einem Angriff am 4. Januar 1944 bis auf die Grundmauern aus. Als Kind war ich immer enttäuscht, dass es so gar nicht nach Märchenschloss aussah.

Dann ging es über den Warleberger Hof, die Nikolaikirche und das Kieler Rathaus über die Dreifeldzugklappbrücke ans Ostufer zur Skulptur „Adam und Eva“ des dänischen Bildhauer und Performancekünstler Bjørn Nørgaard.

Danemark in Kiel: Adam-und-Eva-von-Bjorn-Norgaard.jpg

Diese Skulptur erhebt sich 11 Meter hoch über dem Kieler Hafen.

Jüngling aus MarmorDie letzte Station der Tour führt wieder auf einen Friedhof,den Südfriedhof, der älteste noch existierende Friedhof Kiels. Hier befindet sich das Grabmal der Kieler Kaufmannsfamilie Lass. Ein muskulöser, in sich gekehrter Jüngling aus Marmor sitzt auf dem Familiengrab Lass. Diese Skulptur ist das einzige öffentliche Werk von Edvard Eriksen in Deutschland. Vom dänischen Bildhauer stammt außerdem die „Kleine Meerjungfrau“ in Kopenhagen. Hinter dem Denkmal steht eine tragische Geschichte: Der Kieler Familie Lass gehörte eine renommierte Räucherei, außerdem war sie im Fischgroßhandel erfolgreich. Bei einem Motorradunfall kam 1925 der einzige männliche Erbe, Henning Lass, ums Leben – mit gerade einmal 21 Jahren.

Nach knapp 2 Stunden war unser „Dänemarkurlaub“ beendet. Vermeintlich bekannte Dinge neu zu entdecken ist eine kleine Auszeit, die Lust auf mehr Entdeckungen in der heimischen Umgebung macht.

Nach soviel dänischen Kulturspuren in Kiel ist es Zeit, sich den kulinarischen Spuren Dänemarks bei Küchenlatein zu widmen

Die Hochwasser-Katastrophe geht NICHT an Küchenlatein vorbei, wir spendeten.

Dänische Haferkekse

Es wird früh dunkel, da ist es in DER Situation um so wichtiger, es sich zu Hause gemütlich zu machen. Eine Tasse Tee und dazu

Dänische Haferkekse

Dänische Haferkekse

Sie werden mit Pottasche hergestellt. Damit habe ich schon ewig nicht mehr gebacken. Herausgekommen sind knusprige Kekse, die sich wunderbar in den Tee tunken lassen.

Dänische Haferkekse

Menge:30 – 50 Stck

Dänische Haferkekse

Diese Dänischen Haferkekse werden mit Pottasche gebacken, die verleiht den Keksen eine andere Geschmacksnote als mit Backpulver.

Zutaten

  • 250 Gramm Butter, weich
  • 200 Gramm Rohrzucker
  • 5 Gramm Pottasche
  • 50 ml Milch, kalt
  • 1 Ei
  • 3 Gramm Meersalz
  • 250 Gramm Haferflocken; Ulrike: halb zart, halb kernig
  • 340 Gramm Weizenmehl

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Meyers Bageri
ISBN 978-871140764

ZUBEREITUNG

  1. Butter und Zucker in einer Schüssel verrühren. Die Pottasche in der Milch auflösen, es dürfen keine Klümpchen mehr vorhanden sein. Milch zusammen mit den Ei, Salz, Haferflocken und Weizenmehl in die Buttermischung. Den Teig nicht zu stark zu kneten, da dann die Kekse beim Backen auseinanderlaufen. Den Teig 30 Minuten lang in einer dicht schließenden Schüssel im Kühlschrank kühlen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht flach drücken. Den Teig auf eine Dicke von ca. 4 mm (Ulrike 5 mm) mit Mehl ausrollen, und überschüssiges Mehl vom Teig abbürsten. Die Kekse mit einem Glas oder Ausstecher ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Haferkekse ca. 15 Minuten bei 180 ° C backen, bis der Rand goldbraun ist. Die Kekse auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Tipp: Der Teig kann eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Gebackene Kekse können 1 Woche in einer dicht schließenden Keksdose
gelagert werden.
Gesamtzeit: 1 h 30 Minuten
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Hafer (click)

Rysteribs – dänische Schüttel-Johannisbeeren

Kaum hatte ich bei Chili und Ciabatta

Rysteribs – dänische Schüttel-Johannisbeeren

Rysteribs - dänische Schüttel-Johannisbeeren

entdeckt, musste ich das erst einmal recherchieren und landete auf dieser Seite und las mich erst einmal fest. Ich möchte sofort nach Dänemark und Brotmehl kaufen. Erst danach erntete ich unsere roten Johannisbeeren ab. Es kamen genau 500 g gestrippelte Johannisbeeren von dem 2017 gepflanzten Strauch zusammen. Die verarbeitete ich nach unten stehendem Rezept.

Mir schmeckten die sehr gut auf tradtionell hergestelltem Quark meiner Lieblingsmolkerei.

Rysteribs - dänische Schüttel-Johannisbeeren

Den Herren war die Angelegenheit zu „knurpselig“, um so besser, blieb um so mehr für mich.

Rysteribs – dänische Schüttel-Johannisbeeren

Menge: 1 Glas von 750 ml Inhalt

Rysteribs - dänische Schüttel-Johannisbeeren (2)

Für Rysteribs – dänische Schüttel-Johannisbeeren werden Johannisbeeren mit weniger als der Hälfte an Zucker versetzt und gut geschüttelt. Die Beeren sollten dabei nicht kaputt gehen.

Zutaten

  • 500 Gramm rote Johannisbeeren, entstrippelt, gewaschen, vorbereitet und gut abgetropft gewogen.
  • 200 Gramm Zucker, Ulrike: 231 Gramm

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
MEYERS

ZUBEREITUNG

  1. Die Johannisbeeren gut mit dem Zucker verrühren, dann in ein Drahtbügelglas schichten.
  2. Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, dann hat sich der Zucker aufgelöst.

Gesamtzeit: 12 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Noch mehr Rezepte mit Johannisbeeren (click)

Dänemarks Roggenbrot

Diesmal führte uns sowohl das Rezept als auch die Fahrradtour nach Dänemark Die Einreise für Fahrradtouristen aus Schleswig-Holstein war sehr entspannt,

Grenzübergang nach Dänemark

während Autofahrer Stichprobenkontrollen in Kauf nehmen mussten.

Grenzübergang Auto

Proviant hatten wir nicht dabei, denn es ging zu Annies Kiosk

Annies Kiosk

und es gab wie immer Hot Dog mit Alles

Risted Hot Dog

Danach radelten wir vorbei an Roggenfeldern für Dänemarks Roggenbrot

Roggenfeld

über Flensburg

Flensburg

zurück zum Ausgangspunkt. Mit

Dänemarks Roggenbrot

Dänemarks Roggenbrot

hat man dann noch Urlaubserinnerungen auf dem Teller. Ein wirklich köstliches, saftiges und sättigendes Brot, das sich einige Tage frisch hält. Es lohnt sich wirklich, mit dem Anschneiden bis zum nächsten Tag zu warten. Man wird mit einem sehr schönen mild-aromatischen Geschmack belohnt.

Dänemarks Roggenbrot

Menge: 2 Kastenformen von 20 cm x 10 cm x 10 cm

Dänemarks Roggenbrot

Dänemarks Roggenbrot oder Vestagers Rugbrød: nach einem Originalrezept der dänischen EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager, weckt weckt Erinnerungen an dänische Bäckereien.

Zutaten

Vorteig

  • 60 Gramm Roggensauerteig; (Anstellgut 100 % Hydratation
  • )

  • 690 Gramm Wasser, handwarm
  • 16 Gramm Salz
  • 30 Gramm Zuckerrübensirup
  • 375 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 375 Gramm Roggenvollkornmehl

Hauptteig

  • 150 Gramm helles oder dunkles Bier; Ulrike: Dithmarscher Pilsener
  • 150 Gramm Weizenmehl Type 1050
  • Haferflocken zum Ausstreuen und evtl. Dekorieren

ZUBEREITUNG

  1. Für den Vorteig alle Zutaten in einer Schüssel gründlich vermischen und abgedeckt über Nacht 10–12 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.
  2. Am nächsten Morgen für den Hauptteig Bier und Weizenmehl zum Vorteig geben und alles gründlich mischen. Das geht sehr gut mit dem Kochlöffel.
  3. Die Kastenformen mit Backpapier auskleiden. Den Teig hineingeben und mit einem in Wasser getauchten Gummischaber glatt streichen. 2 cm Platz sollte der Teig nach oben haben, um in der Form aufzugehen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen, nach Belieben mit Haferflocken dekorieren. Abdecken und warten, bis der Teig bis zum Rand gestiegen ist. Das dauert bei Raumtemperatur maximal 90 Minuten.
  4. Inzwischen den Backofen auf 230 °C mit Dampfstoßprogramm vorheizen
  5. Die Kastenform in den vorgeheizten Ofen setzen und den Dampfstoß auslösen. Etwa 60 Minuten backen, dabei nach 10 Minuten die Temperatur auf 190 °C reduzieren und die Ofentür einmal öffnen, um den Dampf abzulassen. 10 Minuten vor Backzeitende das Brot aus der Form nehmen, auf das Backofengitter setzen und zu Ende backen.
  6. Herausnehmen und das Brot auf einem Küchengitter mindestens über Nacht auskühlen lassen

Gesamtzeit: 2,5 Tage
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Franskbrød med mælk – Dänisches Weißbrot mit Milch

Während der Inschennör und ich in Schleswig-Holstein durch die Gegend radelten, legte ENZETT v. Lilienstein letzte Hand an seine Abschlussarbeit, die er dann 4 Stunden vor Ablauf der Frist hochlud. Als Belohnung wollte er sich mit Leidensgenoss*innen ein Wochenende in Dänemark gönnen. Die Dänen lassen aber nur Urlauber ab dem 15.06.2020 ins Land, wenn sie mindestens 5 Nächte gebucht haben. Das passte weder ins Budget noch in den Zeitplan. Jetzt wird es eben Rügen, aber etwas Dänemark musste es dann doch sein

Kannst du nicht dieses Puffbrot mit weißem Mohn backen, das es in Dänemark bei jedem Bäcker und in jedem Supermarkt gibt?

Klar kann ich und hier ist es, das

Franskbrød med mælk – Dänisches Weißbrot mit Milch

Franskbrød med mælk - Dänisches Weißbrot mit Milch

Es ruft Urlaubserinnerungen wach und ist kaum da, auch schnell wieder weg. Beim nächsten Mal werde ich die Teigmenge verdoppeln und gleich zwei Brote backen.

Franskbrød med mælk – Dänisches Weißbrot mit Milch

Menge: 1 Kastenbrot von etwa 800 Gramm

Franskbrød med mælk - Dänisches Weißbrot mit Milch

Franskbrød med mælk – Dänisches Weißbrot mit Milch ist ein lockerleichtes Weißbrot, das in Dänemark bei jedem Bäcker und jedem Supermarkt käuflich zu erwerben ist. Wenn du also keinen Urlaub in Dänemark machen kannst, backe das Brot für ein Urlaubsfrühstück selbst.

Zutaten

  • 300 – 330 ml Milch
  • 500 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 5 Gramm Honig
  • 1 Tüte Trockenhefe
  • 5 Gramm Salz
  • 30 Gramm Butter
  • weißer Mohn*
  • 2 Essl. Milch zum Bestreichen

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
diversen Quellen des Zwischennetzes

ZUBEREITUNG

  1. In der Rührschüssel der Küchenmaschine Trockenhefe mit etwas Mehl und Milch zu einem kleinen Vorteig verrühren und etwa 5 – 10 Minuten stehen lassen.
  2. Restliches Mehl mit Salz vermischen und zum Vorteig geben, Butter und restliche Milch zufügen. Auf mittlerer Stufe (KitchenAid Stufe 2) in 8 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Schüssel abdecken und den Teig etwa 45 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit eine Kastenform mit Backpapier auskleiden. Den Teigling zu einem ovalen Laib formen und in die Kastenform legen. Abdecken und erneut etwa 45 – 60 Minuten gehen lassen. Den Backofen rechzeitig auf 200 °C vorheizen.
  4. Den gut aufgegangenen Teig mit Milch bestreichen, mit dem weißen Mohn bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen.

Gesamtzeit: 2,5 Stunden
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Edit: 12.06.2020 Milchmenge korrigiert