Schlagwort-Archive: Joghurt

Gekühlte persische Joghurtsuppe

Anikó beschrieb unbekannte ungarische Köstlichkeiten, nämlich kalte Obstsuppen und servierte eine kalte Pfirsichsuppe. Letztes Wochenende war eher Wetter für eine Erbsensuppe, dieses Wochenende war es so stickig und schwül, dass ich mich für

Gekühlte persische Joghurtsuppe

Gekühlte persische Joghurtsuppe

entschied, die ich auf der Suche nach kalten Suppen bei Food & Wine entdeckte. Im Originalrezept werden getrockenete Rosenblätter verwendet, die in kaltem Wasser eingeweicht werden. Ich nahm einfach 1 Blüte meiner Rose de Resht.

Eine sehr erfrischende Suppe bei schwül warmen Wetter.

Gekühlte persische Joghurtsuppe

Menge: 2 – 3 Portionen

Gekühlte persische Joghurtsuppe (2)

Zutaten:

  • 30 Gramm Walnüsse, geröstet, gehackt
  • 2 Essl. Rosenblätter, getrocknet: Ulrike: 1 Blüte Rose de Resht
  • 250 Gramm griechischen Joghurt, Ulrike: Joghurt der Meierei Horst
  • 190 Gramm geeistes Wasser
  • 80 Gramm Rosinen
  • 90 Gramm Gurke, entkernt gewogen, in feine Würfel geschnitten
  • 2 Essl. Minze, gehackt
  • 2 Essl. Dill, gehackt
  • 2 Essl. Schnittlauch, in kleinen Röllchen
  • Salz
  • Pfeffer Frisch gemahlen
  • SumachB002YCNX8I*, zum Servieren

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Food & Wine

ZUBEREITUNG

  1. Getrocknete Rosenblätter 20 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Abgießen und gut ausdrücken.
  2. In einer großen Schüssen Joghurt mit dem geeisten Wasser vermischen, Rosinen, Gurke, Kräuter, Walnüsse und Rosenblätter zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine Stunde gut durchkühlen. In flachen Suppentellern mit Sumach bestreut servieren.

Gesamtzeit: 1,5 Stunden
Vorbereitungszeit:30 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

David Lebovitz‘ Vanilla Frozen Yogurt

The recipe I chose for the I♥CC No Cook Challenge! requires Vanilla Frozen Yoghurt. I decided to prepare it on my own using a tried and tested recipe from David Lebovitz The Perfect Scoop: Ice Creams, Sorbets, Granitas, and Sweet Accompaniments978-1580082198 *.

I bought one kilogram of greek style yoghurt, strained it over night

©greek-style yogurt

and got 603 grams strained yoghurt. I added plain whole-milk yoghurt to 720 grams in total.

Vanilla Frozen Yogurt

©Vanilla Frozen Yogurt

To make a frozen yogurt you can scoop like ice cream, you need to add sugar. I used a mixture of sugar and grape sugar to make it smoother when it comes our of the freezer. It’s best served immediately directly from the ice cream maker.

Vanilla Frozen Yogurt

Yield:1 container Unold 8875, about 1 litre

Vanilla Frozen Yogurt Collage

This creamy and delicious frozen yogurt has a subtle hint of vanilla. Try this for an easy summer dessert with mixed berries or other summer fruit

Ingredients:

  • 720 grams greek-style yoghurt, strained (from 1 kg)
  • 120 grams sugar
  • 60 grams grape sugar; dextrose
  • 1 teaspoon vanilla extract

SOURCE

978-1580082198978-1580082198*

modified from Ulrike Westphal inspired by:
David Lebovitz
The Perfect Scoop: Ice Creams, Sorbets, Granitas,
and Sweet Accompaniments
978-1580082198 *
ISBN: 978-1580082198

Instructions

  1. Mix together the strained yogurt, sugar, and vanilla. Stir until the sugar ist completely dissolved. Refrigerate for 1 hour
  2. Freeze in your ice cream maker according to the manufacturer’s instructions.
  3. Serve immediately or if a firmer consistency is desired transfer to an airtight container and freeze until ready to serve. Remove from freezer about 15 minutes before serving.

total time: 3 hours
preparation time: 5 minutes

 
 
*=Affiliate-Link to Amazon

German variant with guar gum.

Kalte Gurkensuppe mit Joghurt, Minze & Dill

Der Sommer meint es gut mit uns hier im Norden Deutschlands. Da bleibt die Küche gerne kalt, doch was zubereiten? Ein Blick in den Kühlschrank förderte eine halbe Gurke und einen Joghurt mit Mindesthaltbarkeitsdatum im Juli, ein richtiger Schatz im VorratsKühlschrank**, zutage. Genau die richtigen Zutaten für

Kalte Gurkensuppe mit Joghurt, Minze & Dill

©Kalte Gurkensuppe mit Joghurt, Minze & Dill (1)

Minze gibt es reichlich im Garten und Dill schlummerte in der Tiefkühltruhe. Herausgekommen ist eine sehr erfrischende kalte Suppe für warme Sommertage, die im Nu zubereitet ist. Kaum hatte ich die Suppe fertig, kam ein kurzer erfrischender Regenschauer, so dass die Suppe drinnen verzehrt wurde.

Kalte Gurkensuppe mit Joghurt, Minze & Dill

Menge: 1 Portion als Hauptspeise

©Kalte Gurkensuppe mit Joghurt, Minze & Dill (2)

Erfrischende kalte Suppe mit wenigen Zutaten.

Zutaten:

  • 150 Gramm Joghurt, meiner hatte 3,8 % Fett
  • 1/2 Salatgurke, gewaschen und entkernt
  • 1/2 Bund Minze, gewaschen, Blätter abgezupft
  • 1 Essl. Dill, gehackt, TK oder frisch
  • 1/2 Teel. Kreuzkümmel gemahlen, mehr oder weniger nach Geschmack
  • 1 Prise Koriander, gemahlen
  • 1/2 Zitrone, der Saft
  • Salz, Pfeffer

QUELLE

eigenes Rezept von Ulrike Westphal

ZUBEREITUNG

  1. Gurke in Stüce schneiden.
  2. Gurkenstücke, Kräuter, Joghurt, Gewürze und Zitronensaft für die Suppe fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gesamtzeit: 20 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten

 
 

** 29.03.2018 https://magentratzerl.net/schatzsuche-im-vorratsschrank-das-dauerevent/ nicht mehr verfügbar.

Stachelbeer-Holunderblüten-Joghurteis

Trotz längerer Nächte und gesunkener Temperaturen hat sich der Sommer noch einmal berappelt. Höchste Zeit, das

Stachelbeer-Holunderblüten-Joghurteis

Stachelbeer-Holunderblüten-Joghurteis (3)
/>


Aufstrich getestet und für gut befunden.

Stachelbeer-Holunderblüten-Joghurteis

Menge:2 Behälter Unold 8875

©Stachelbeer-Holunderblüten-Joghurteis (1)

Griechischer Joghurt trifft auf frische herb-saure Stachelbeere und feine Holunderblüte.

Zutaten:

  • 400 Gramm Stachelbeeren, Blüten- und Stängelansatz entfernt
  • 200 Gramm Zucker
  • 45 – 100 ml Holunderblütensirup
  • 500 Gramm griechischer Joghurt, 10 % Fett
  • 150 Gramm Milch, 3,5 % Fett
  • 25 Gramm Traubenzucker
  • 18 Gramm Maisstärke

QUELLE

Goodfood Magazin 07/2013

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Good Food magazine, July 2013

ZUBEREITUNG

  1. Stachelbeeren, Zucker und 2 EL Wasser in einen Topf geben. Vorsichtig erwärmen, bis der Zucker sich gelöst hat. Dann bei größerer Hitze die Stachelbeeren einige Minuten simmern lassen, bis die Beeren weich sind.
  2. Die Beeren mit dem Mixstab pürieren, Holunderblütensirup zufügen und erneut pürieren. Die Masse durch ein Sieb in einen weiteren Topf streichen. Die Stärke mit dem Holunderblütensirup verrühren, zum Beerenpüree geben und erneut aufkochen und abschmecken. Bei Bedarf mit Holunderblütensirup und Zucker abschmecken. Das Püree sollte gut gesüßt sein und nach Holunderblüte schmecken, weil der Joghurt Geschmack schluckt. Den Joghurt zufügen und gut unterrühren.
  3. Die Masse (je 600 Gramm) in den Behälter der Eismaschine geben und ca. 2 h gefrieren lassen.
  4. Die gefrorene Joghurtmasse in einen Kunststoffbehälter geben und noch ca. 3 h nachgefrieren lassen. Das Eis hält sich im Tiefkühler ca. 2 Monate.

Gesamtzeit: 6 Stunden
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

Kokosjoghurt mit Ahornsirup

Ich besitze zwei Joghurtmaschinen, eine wie wie diese mit türkisfarbenen und weißen DeckelnBild aus grauer Vorbloggerzeit und seit Dezember 2010 diesen Rosenstein & Söhne Yoghurt MakerBild. Der Bereiter mit den Portionsgläsern fristete lange sein Dasein in einem Kellerregal, aber für den

Kokosjoghurt

 

Kokos-Joghurt

kam der noch einmal zum Einsatz. Bei diesem Rezept wird nämlich der Kokosgeschmack durch Aufkochen von Kokosraspeln in Milch erreicht. Damit geht auch ein Teil des Kokosfettes in den Joghurt über, das allerdings bei Temperaturen unter 25 °C fest ist und sich bei Kühlschrank-Temperatur als feste Schicht auf dem Joghurt absetzt. Da bleibt der Löffel darauf stehen. Wer also diesen wohlschmeckenden Joghurt verzehren möchte, ist gut beraten, den Joghurt erst einmal auf Zimmertemperatur anzuwärmen, damit das Kokosfett gleichmäßig im Joghurt verteilt ist. Um nicht auf einmal einen Liter Kokosjoghurt verspeisen zu müssen, ist man da mit Portionsgläsern besser bedient.

Kokosjoghurt mit Ahornsirup

Menge: 7 Portionen

Kokos-Joghurt mit Ahornsirup

Eine Joghurtvariante, die nach Urlaub schmeckt. Wer es einfacher haben will ersetzt 150 Gramm Milch durch Kokosmilch

Zutaten

  • 1 Ltr. Milch, 1,5 % Fett
  • 60 Gramm Kokosraspel
  • 30 Gramm Joghurt
  • Ahornsirup zum Servieren

Quelle

978-3-03800-717-3978-3-03800-717-3 * Kuechen latein nach:
Hausgemacht: Traditionelle Rezepte für Eingemachtes, Frischkäse und Joghurt, Brot, Würzpasten, Konfekt, GetränkeBild
ISBN: 978-3-03800-717-3 *

Zubereitung

  1. Die Milch zusammen mit den Kokosraspeln zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und zugesetzt 2 Stunden ziehen lassen. Abseihen
  2. Die abgeseihte Milch und den Joghurt gut miteinander verrühren und die Mischung in die Gläser verteilen. Diese unverschlossen in die Joghurtmaschine stellen, anstellen und den Joghurt 8 – 12 Stunden fermentieren lasssen
  3. Sobald der Joghurt fertig ist, die Gläser mit Deckeln verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Vor den Servieren

Gesamtzeit: 15 Stunden

Vorbereitungszeit: 2 Stunden 5Minuten

Tags:

Affilate-Link zu Amazon