Tomatenketchup aus dem Slow Cooker

Sohn 2 wünschte sich Pulled Pork Sandwiches. Da wir aber keinen Smoker haben und auch sonst so nicht die Grillfans sind, sollte es die Variante aus dem SlowCooker nach dem Rezept vom Crocky-Blog sein und der Rest von Grund auf selbst gemacht werden. Die 5-Sterne-BBQ-Sauce verwendet als Basis Tomatenketchup. Natürlich hätte ich auch einfach welches kaufen können, aber es wird immer schwieriger, DAS Ketchup in der 300-ml-Glasflasche aufzutreiben. Also beschloss ich, Tomatenketchup selber herzustellen. Die lange Garzeit im SlowCooker verleiht auch Gewächshaustomaten einen sehr tomatigen Geschmack.

Tomatenketchup aus dem Slow Cooker

Menge: 450 ml

©Tomatenketchup SlowCooker

Hausgemachtes Ketchup mit Rotweinessig statt Branntweinessig und garantiert ohne Gruselzutaten.

Zutaten:

  • 650 Gramm Tomaten, gewaschen, Strunk entfernt, geviertelt
  • 150 Gramm rote Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 5 Pimentkörner
  • 1 Stante Zimt
  • 2 Sternanis
  • 1 Chilischote, getrocknet
  • 100 ml Rotweinessig
  • 50 Gramm Rohrzucker
  • 2 Teel. Speisestärke, optional

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Eat Smarter

ZUBEREITUNG

  1. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch in einen ausreichend großen Topf geben und pürieren. Gewürze zufügen, zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren etwa 35 Minuten offen einköcheln lassen.
  2. Das Püree durch ein nicht zu feines Sieb in den Keramikeinsatz des SlowCookers geben. Essig und Zucker zufügen. Zwischen Deckel und Keramikeinsatz ein Tuch legen, Deckel aufsetzen und 8-9 h auf LOW kochen lassen. Durch das Tuch wird verhindert, dass das Kondenswasser wieder auf das Ketchup tropft und dadurch dickt es ein.
  3. Wem die Konsistenz dann noch nicht viskos genug ist, löst die Stärke in etwas Wasser auf und gibt sie in den simmernden Ketchup, leicht binden und kurz weiter simmern lassen.
  4. Kochend heiß in sterilisierte Einweck- oder Schraubgläser füllen und sofort verschließen.

Topfgröße: 1,5 Liter, Andrew James – 1,5L Premium Schongarer In Rot – Mit Sicherheitsglas und Entnehmbarer Innerer Keramikschüssel – 3 Temperaturstufen – 2 Jahre Garantie1,5 Liter *
Gesamtzeit: 10 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Min + 8 – 9 H

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Und da ich auf diesen – wie ich finde – wirklich passenden Untergrund angesprochen wurde: Es handelt sich um ein Stück Mustertapete, die mir von Teppich-Knutzen in Kiel zu Verfügung gestellt wurde.

15 thoughts on “Tomatenketchup aus dem Slow Cooker

  1. Pingback: Rezepte für den 1,5-l-SlowCooker - kuechenlatein.com

  2. fischkutter

    Aaaah, dieser Slow Cooker… habe auf BBC zum ersten mal davon gehört. Lohnt sich die Investition? (man bzw. frau hat ja schon so einiges…)

    Liebe grüsse aus der schweiz

    Antworten
    1. kuechenlatein Beitragsautor

      Ob Frau den wirklich braucht und sich die Investition lohnt, kann Frau nur allein entscheiden. Für mich ist der entscheidende Vorteil, dass er während meiner Abwesenheit zuverlässig eine Mahlzeit zubereitet. Als ich noch Teilzeit arbeitete, lieferte der pünktlich das Mittagessen für die jungen Herren, die damals noch keine Mensa in der Schule hatten. Auch die langsam gegarte Schweinebacke auf Polentaschnitte gab als feines Sonntagsessen ohne unsere Aufsicht. Für uns lohnte sich die Anschaffung definitiv, wir mögen Eintöpfe, Curries und Pastasaucen.

      Ob Crockpot-Kochen überhaupt was für Frau ist, dann diese Fragen beantworten und für die beste Bolognese mit und ohne Tomate der Welt lohnt die Anschaffung alle mal. Und dann für die richtige Topfgröße entscheiden und loslegen ;-)

      Antworten
  3. Pingback: 5-Sterne-BBQ-Sauce - kuechenlatein.com

  4. Pingback: Pulled Pork Sandwiches - kuechenlatein.com

  5. Pingback: Hot Dog - Auf die Hand - kuechenlatein.com

  6. Pingback: Wochenrückblick 44/15 « Katzenleben

  7. Pingback: Paniertes Cashew-Hühnchen aus dem Slowcooker - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
13 + 14 =