Archiv der Kategorie: Suppen und Eintöpfe

Linsen-Kartoffel-Curry-Suppe

Auch mein dritter Beitrag für das Blogevent von Giftige Blonde und die Apricot Lady erreichte per Newsletter meinen elektronischen Posteingang. Die

Linsen-Kartoffel-Curry-Suppe

Linsen-Kartoffel-Curry-Suppe (1)

ist genau richtig bei usseligem Herbstwetter. Sie schmeckt sehr köstlich und wärmt nach einem Spaziergang sehr gut durch. Wahrscheinlich erwischte ich ein Riesenbund Suppengrün, ich konnte sogar noch Suppe als Lunch at work genießen. Je nach Appetit reicht die Suppe eher für 6 als für 4 Portionen.

Linsen-Kartoffel-Curry-Suppe

Menge: 4 – 6 Portionen

Linsen-Kartoffel-Curry-Suppe (2)

Feine Gewürze und getrocknete, fein gewürfelte Aprikosen verleihen der wärmenden Linsen-Kartoffel-Curry-Suppe ein besonderes Geschmackerlebnis.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel, etwa 120 Gramm, gewürfelt
  • 1 Bund Suppengrün, gewaschen, geputzt, gewürfelt, Kräuter, fein gehackt
  • 1 kg Kartoffeln, geschält, in Würfel geschnitten
  • 3 Essl. Öl; Ulrike: Rapsöl
  • 250 Gramm Pardina LinsenB073QCY4MN*
  • 2 Essl. Curry; Ulrike: selbst hergestellt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teel. Zucker
  • 1600 ml Gemüsebrühe
  • 50 Gramm geröstete Pistazien in Schale, mit Meersalz, Schale entfernt, grob gehackt
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt
  • 50 Gramm getrocknete Soft Aprikosen, in feine Würfel geschnitten

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Lecker

ZUBEREITUNG

  1. Öl in einem großen, ofenfesten Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Suppengemüse, Kartoffeln und Linsen zufügen, kurz mit andünsten. Mit Curry bestäuben, anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) etwa 45 Minuten garen.
  2. Inzwischen Pistazien, Petersilie und Aprikosen mischen. Suppe aus dem Ofen nehmen und mit etwas Aprikosen-Pistazien-Petersilienmischung anrichten. Übrige Mischung in einem Schälchen dazureichen.

Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 50 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Erdäpfelliebe

Syrische Linsensuppe – Schorabat Addas

Im Oktober geht es bei „All you need is …“ um die Länderküche des Nahen und Mittleren Osten. Ich entschied mich für eine syrische Linsensuppe aus dem Buch Fadi kocht syrisch, das der Inschennör am 23.11.2015 persönlich in Aachen bei der Mayerschen Buchhandlung erstand, als er dort auf Dienstreisen weilte. Die Verkaufserlöse des Buches gehen an Kinderhilfsprojekte des Vereins SyrienHilfe e.V.

Syrische Linsensuppe – Schorabat Addas

Syrische Linsensuppe – Schorabat Addas (1)

Überrascht hat mich die cremige Konsistenz der Suppe. Eigentlich serviert man dazu frittiertes Brot. Ich servierte die Suppe mit einer Einlage aus gebratene Zwiebel- und Karottenstreifen und Fladenbrotscheiben. Und etwas Zitrone über die Suppe geträufelt, verleiht ihr das gewisse Etwas.

Syrische Linsensuppe – Schorabat Addas

Menge: 4 Portionen

Syrische Linsensuppe – Schorabat Addas (2)

Rote Linsen, Kartoffeln, Reis, viel Gewürz und Gemüse ergeben eine wohlschmeckende und cremige Linsensuppe, die gut zu Herbst und Winter passt.

Zutaten:

  • 200 Gramm rote Linsen
  • 1 Essl. Reis
  • 1 Karotte, in kleine Würfel geschnitten, etwa 100 Gramm + 20 Gramm in Streifen zum Ausbraten
  • 1 Zwiebel, etwa 70 Gramm, davon 20 Gramm extra zum Ausbraten
  • 1 kleine Kartoffel, etwa 100 Gramm geschält, in kleine Würfel geschnitten
  • 3 Essl. Olivenöl
  • 3 Teel. Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 Teel. Koriandersaat, gemahlen
  • 1 Teel. Salz, mehr nach Geschmack
  • 1 l Wasser

QUELLE

Fadi kocht syrisch

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Fadi kocht syrisch
ISBN: 978-3000510625

ZUBEREITUNG

  1. Linsen gut waschen.
  2. Klein geschnittenes Gemüse einem Topf mit Öl anschwitzen bis es weich ist. Das Gemüse sollte dabei keine Farbe bekommen.
  3. Linsen, Reis, Kreuzkümmel, Koriander, Salz und Wasser zugeben und gut umrühren. Deckel aufsetzen und auf niedriger Stufe etwa 10 – 15 Minuten köcheln lassen, bis Linsen und Reis gar sind. Mit einem StabmixerB000A7N4EW* fein pürieren.
  4. Mit frittiertem Brot und Zitronensaft servieren. Dafür flaches Fladenbrot (Dürüm) in ca. ½ cm breite Streifen schneiden und in reichlich Öl in der Pfanne kross ausbacken. Ulrike: Karotten und Zwiebeln

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 – 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Noch mehr Rezepte mit Linsen bei Küchenlatein (click) und hier sind die weiteren Rezepte des Nahen und Mittleren Ostens:

Möhreneck: Khoubiz mit Hummus und Taboulé | Küchentraum & Purzelbaum Pita Brot – All you need is | Volkermampft Orientalisches Biryani | ninamanie Muhammara, Hummus und Naan – orientalische Aromaküche
zimtkringel: Sheermal – safrangewürztes Fladenbrot | Foodistas: Orientalischer Milchreis mit Orangen verfeinert mit Sternanis, Kardamom, Zimt und Pistazien | Brotwein: Grießkuchen mit Orangen | Teekesselchen: Fatteh – Syrischer Kichererbsenauflauf (vegan) | Kartoffelwerkstatt: Orientalischer Röstkartoffelsalat

Blumenkohl-Cashew-Suppe mit knusprigem Buchweizen aus dem Slowcooker

Ich bewundere das Engagement der Jugend in der „Fridays for Future Bewegung“. Sie verzichten auf Klassenreisen mit dem Flugzeug, machen sich Gedanken über den Fleischkonsum und organisieren einen weltweiten Klimastreik.

Trotz aller (schädlichen) Einflüsse von Tieren auf das Klima dürfen wir nicht außer Acht lassen, dass sie Teil unserer Welt sind und unsere Landschaften pflegen. Ohne Schafe keine Heidelandschaften oder Wilde Weiden mit den entsprechenden Weidetieren.

Wer die Klimawende und damit auch die Agrarwende will, dem muss klar sein, dass das Geld kostet, auch das eigene. Also kaufe ich regionale Produkte, entdecke dabei großartige Käse oder auch längst vergessene Produkte, wie z.B. Buchweizen aus Schleswig-Holstein.

Auf der Suche nach passenden Rezepten stolperte ich über Blumenkohl-Cashew-Suppe mit knusprigem Buchweizen auf der Seite von Bon Appetit. In dem Rezept wurde die die Zubereitung à l’étouffée angepriesen, die der Suppe eine ausgeprägte Tiefe verleiht. Mit meinen rudimentären Kenntnissen aus dem Französischen übersetzt:

Dünsten ist eine Methode zum Dämpfen bei schwacher Hitze in einem geschlossenen Behälter, z.B. einer Cocotte bei dem nur das in der Speise enthaltene Wasser ohne Druck gekocht wird. Es wird auch à l’étouffée genannt. Das Kochen bei schwacher Hitze verhindert das Bräunen der Speisen und bewahrt so den Eigengeschmack des Gerichtes.

Mit anderen Worten, ein Paradebeispiel für den Einsatz des Slowcookers. Blumenkohl hat gerade Saison, so stand der

Blumenkohl-Cashew-Suppe mit knusprigem Buchweizen aus dem Slowcooker

Blumenkohl-Cashew-Suppe mit knusprigem Buchweizen aus dem Slowcooker

nichts im Wege. Das Ergebnis war überzeugend, die Suppe schmeckte sehr fein und intensiv nach Blumenkohl. Natürlich habe ich keinen Vergleich, wie sie geschmeckt hätte, wenn ich alle Zutaten 8 h gekocht hätte. Gut gefallen hat mir der krosse Mix aus Blumenkohl, Cashew und Buchweizen.

Wer keinen Slowcooker benutzen will, bereitet die Blumenkohl-Cashew-Suppe mit knusprigem Buchweizen im normalen Topf zu. Die Garzeiten für die Schritte 1 und 2 betragen dann jeweils 20 – 25 Minuten.

Blumenkohl-Cashew-Suppe mit knusprigem Buchweizen

Menge: 2 -3 Portionen

Blumenkohl-Cashew-Suppeaus dem Slowcooker

Zutaten:

  • 60 ml Olivenöl, in 2 Portionen à 30 ml; Ulrike: Rapsöl
  • 2 gr. Schalotten, etwa 80 Gramm, geschält, geviertelt, in dünnen Scheiben, etwa
  • 1 Zehen Knoblauch, geschält, fein gewürfelt
  • 2 Lorbeerblätter, frisch
  • 2 Teel. Thymianblättchen
  • Salz
  • 1 Kopf Blumenkohl, etwa 350 Gramm vorbereitet gewogen, in kleine Röschen geschnitten, Stiel in kleine Würfel geschnitten, 40 Gramm Blumenkohlröschen beiseite stellen
  • 1/8 Teel. Cayennepfeffer, Ulrike: homegrown Chilies
  • 55 Gramm + 10 Gramm Cashewkerne, fein gehackt
  • 750 nkr Gemüsebrühe, heiß mehr nach Geschmack
  • Pfeffer, Frisch gemahlen
  • 1 Essl. Buchweizengrütze, 10 Gramm
  • 1 Teel. Zitronensaft
  • ¼ Teel. Paprikapulver

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Bon Appetit

ZUBEREITUNG

  1. Die Hälfte des Öls in den eine ausreichend große Pfanne geben und erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Lorbeerblätter und Thymian zufügen und mit Salz würzen. Die Schalotten in 6 – 8 Minuten glasig dünsten. Wein zufügen und so lange kochen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist und in den Keramikeinsatzes des Slowcookers geben. Den Blumenkohl, bis auf den beiseite gestellten, Cayenne und Cashewkerne zufügen. Den Deckel aufsetzen und auf LOW 4 Stunden kochen. Das Gemüse darf dabei nicht bräunen
  2. Die heiße Gemüsebrühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 4 Stunden köcheln lassen.
  3. Die beiseite gestellten Blumenkohlröschen fein hacken. Das restliche Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Gehackte Blumenkohlröschen, gehackte Cashewkerne und Buchweizengrütze zufügen. Mit Salz würzen. Unter häufigem Rühren so lange garen, bis die Cashews goldbraun und der Buchweizen gebräunt ist. Das dauert etwa 5 – 8 Minuten. Pfanne von der Kochstelle nehmen, Zitronensaft und Paprikapulver unterrühren. Kurz abkühlen lassen.
  4. Die Suppe mit dem PürierstabB000A7N4EW* oder in Portionen im Blender pürieren, ggf. mit Gemüsebrühe verdünnen.
  5. Die Suppe mit der gerösteten Blumenkohl-Buchweizenmischung servieren.

Topfgröße: 1,5 Liter, Andrew James – 1,5L Premium Schongarer In Rot – Mit Sicherheitsglas und Entnehmbarer Innerer Keramikschüssel – 3 Temperaturstufen B00HWVNZZ2*
Gesamtzeit: 8 – 9 Stunden
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 8 Stunden LOW

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Peruanische Garnelensuppe – Chupe de Camarones

Die Kulinarische Weltreise führt uns diesen Monat nach Peru. Während Volker zu Peru Ceviche und Pisco Sour einfiel, dachte ich an … Meerschweinchen, die neben Alpakas, Enten, Lamas und Puten als Nutztiere gehalten werden. Schließlich zählt gegrilltes Meerschweinchen zu den Gerichten, die man in Peru probiert haben sollte. Allerdings entspricht die

Peruanische Garnelensuppe – Chupe de Camarones

Peruanische Garnelensuppe - Chupe de Camarones (1)

eher meinem Geschmack und lässt sich mit möglichst vielen regionalen Zutaten verwirklichen. Garnelen werden in der Kieler Förde gezüchtet, Erbsen und Bohnen haben gerade Saison. Die Kartoffel hat es vom südamerikanischen Kontinent auch bis nach Schleswig-Holstein geschafft und ist derzeit auf den Wochenmärkten in den verschiedensten Sorten aus neuer Ernte zu bekommen. Sogar die Chilis wachsen üppig in unserem Garten.

Homegrown Chilies

Ohne die Garnelen war die Suppe sogar Inschennör kompatibel und hat gut geschmeckt.

Peruanische Garnelensuppe – Chupe de Camarones

Menge: 2 Portionen

Peruanische Garnelensuppe - Chupe de Camarones (2)

Eine sämige Suppe aus Garnelen, Kartoffeln, Milch und Chili, sowie frischen Bohnen und Erbsen, mit einem Spiegelei serviert.

Zutaten:

  • 1 Essl. Rapsöl
  • 1 rote Chilischote, entkernt in feine Würfel geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, etwa 110 Gramm, geschält, in feinen Würfeln
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Essl. Aji PancaB00NZ61FSM* alternativ: Tomatenmark
  • 50 ml Weißwein
  • 250 Gramm Kartoffeln, festkochend von hier, geschält, gewürfelt
  • 500 ml Fischfond
  • 750 ml Wasser
  • 100 Gramm Erbsen, gepalt von hier
  • 100 Gramm grüne Bohnen von hier
  • 100 Gramm Reis
  • 200 Gramm Garnelen, ohne Darm und Schale
  • 150 ml Kondensmilch mit 10 % Fett
  • 50 Gramm Frischkäse
  • 4 Eier Größe M von hier
  • 1 Teel. Oregano, getrocknet
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 – 3 Stiele Huacataty; Ulrike: Petersilie, gehackt
  • 1 Limette

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Latin Mag

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Chili in Öl so lange anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. Mit Weißwein ablöschen, Aji Panca oder Tomatenmark zufügen. Die Kartoffelwürfel zufügen und so lange mitdünsten, bis der Wein verdampft ist.
  2. Fischfond und etwa 750 mlg Wasser zufügen und aufkochen lassen. Sobald die Suppe kocht, Erbsen, Bohnen und Reis zufügen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen
  3. In der Zwischenzeit Frischkäse mit der Kondensmilch, 2 Eiern und dem Frischkäse verquirlen, Oregano, Kreuzkümmel und Pfeffer zufügen und mit Salz abschmecken.
  4. Kurz vor Ende der Garzeit die restlichen Eier als Spiegelei braten.
  5. Nach 15 Minuten köcheln, die Garnelen in den Topf geben und den Topf von der Kochstelle nehmen. Nach etwa 2 Minuten die Käse-Milch-Eiermischung vorsichtig unterrühren. Warten bis die Eier gestockt und die Garnelen gar sind.
  6. Die fertige Suppe in Suppenteller geben, darauf ein Spiegelei setzen und mit den gehackten Kräutern serviern. Mit Limette servieren, die man nach Geschmack in die Suppe träufelt.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit:20 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

mitgereist nach Peru sind:

Backmaedchen 1967: Pie de Limón Zitronenkuchen aus Peru | Fraenkische Tapas: Avocado mit Thunfisch und Frischkäse + Avocado-Dip Guacamole | Chili und Ciabatta: Sarsa mit Rinderbäckchen – Sarsa de Sencas + Passionsfrucht-Tarte – Tarta de Maracuyá + Pollo Saltado – peruanische Hähnchenpfanne mit Reis | magentratzerl: Ají de Gallina – Cremiges Hühnerragout aus Peru + Peruanische Alfajores | Brotwein: Maisbrot mit Hefe – Maisbrötchen und Brot mit Maismehl + Ceviche Rezept aus Peru – Fisch und Lachs in Tigermilch kalt gegart | Küchenmomente: Suspiro Limeño de Mango – Dessertklassiker aus Peru | Brittas Kochbuch: Lomo Saltado, vegan | zimtkringel: Pesque de Quinua – Qhinao-Käse-Pudding | Langsam kocht besser: Panqueques con manjar blanco | Jenny is baking: Suspiro limeño oder peruanischer Karamellpudding | volkermampft: Ceviche mit Maracuja und Physalis + Peruanisches Rindergulasch – Seco de Carne – Leserwunsch | Das Samstagsfrühstück: Frühstück in Peru – Gedämpfte Tamales | SavoryLens: Aji de Gallina – Pikantes Hühnergericht aus Peru

Kulinarische Weltreise Peru

Kalte Pfirsichsuppe mit Ziegenfrischkäse

Der Sommer kam zurück und bescherte Deutschland einen traurigen Hitzerekord mit 42,6 °C. Selbst hier im Echten Norden war es unerträglich. Da kam die

Kalte Pfirsichsuppe mit Ziegenfrischkäse

Kalte Pfirsichsuppe mit Ziegenfrischkäse (1)

gerade recht, auch wenn sie nur eine kurze Abkühlung brachte. In meinem Büro schwitzte ich so sehr, dass mir der Unterarm am Schreibtisch festbackte und das Bewegen der Maus unmöglich machte.

Kalte Pfirsichsuppe mit Ziegenfrischkäse

Menge: 2 Portionen

Kalte Pfirsichsuppe mit Ziegenfrischkäse (2)

Diese süß-saure, kalte Pfirsichsuppe wird über Nacht mit getrockneten Aprikosen, Honig, Essig und Olivenöl mariniert und anschließend püriert.

Zutaten:

  • 375 Gramm Pfirsich, in Spalten, vorbereitet gewogen
  • 40 Gramm Gurke, geschält, entkernt gewogen, fein gewürfelt, plus Scheiben zum Servieren
  • 25 Gramm gelbe Paprika, in feine Würfel geschnitten, plus Streifen zum Servieren
  • 25 Gramm Aprikosen, getrocknet, in feinen Würfel geschnitten
  • 1 Essl. Honig
  • 25 Gramm Ziegenfrischkäse, plus mehr zum Servieren
  • 2 Essl. weißer Balsamessig
  • 3 Essl. Olivenöl
  • 3/4 Teel. Salz
  • 1 kl. Zehe Knoblauch
  • Basilikumblätter zum Garnieren
  • Pfeffer, frisch gemahlen

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Food & Wine

ZUBEREITUNG

  1. Pfirsichspalten, Gurke, gelbe Paprika und Aprikosenstücke in eine Schüssel geben. Honig, Frischkäse, Balsamessig, Salz und 1 Essl. Olivenöl zufügen. Knoblauchzehe dazugeben, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen
  2. Am nächsten Tag die Knoblauchzehe entfernen. Die Suppe im BlenderB00KM8D3AO* oder mit dem StabmixerB07NBZF2N4* pürieren. Wasser zufügen, wenn die Suppe zu dick erscheint. Mit Salz und Essig abschmecken.
  3. In einer flachen Suppenschüssel mit Gurkenstücken, Paprikastreifen, Ziegenfrischkäse und Basilikumblättern garniert servieren.

Gesamtzeit: 30 Minuten + Kühlzeit über Nacht
Vorbereitungszeit:20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon