(D)FssgF #8: Ein Päckchen aus Weimar

DFssgF #8
Rosa rief zum achten Mal zu ihrem legendären Päckchentausch auf. Diesmal sollen so viele Petras mitgemacht haben wie noch nie. Während ich noch dabei bin, mein Päckchen zu packen, kam mein Fresspaket schon an. Auch bei mir löste sich das Zustellproblem ganz von alleine. Die Nachbarin recht ein paar Häuser weiter hat es für mich angenommen, der Zusteller setzte mich davon auch in Kenntnis, und die entzückende Enkeltochter besagter Nachbarin überreichte mir das Paket: Absender Petra vom Blog Obers trifft Sahne.

Und das war drin:

Ein Päckchen aus Weimar (D)FssgF #8
  • Weißschalige (!) Eier von glücklichen freilaufenden Hühner im Garten: Seht selbst
  • Walnüsse, aus dem selben Garten
  • Walnuss-Feige-Grappa-Konfitüre
  • Quittenbrot mit Quitten aus Nachbars Garten
  • luftgetrocknete Thüringer Knackwurst, die es hier in Schleswig-Holstein so nicht gibt, sondern erst in Hessen
  • Thüringer Bratwurst, die nur so heißen darf, wenn die wirklich aus Thüringen kommt und das tut sie
  • Roter Kampotpfeffer aus Kambodscha

Liebe Petra, vielen Dank für die köstliche Zusammenstellung. Besonders die weißschaligen Eier von glücklichen Hühnern riefen bei Sohn 2 Begeisterungsstürme hervor, die bis auf eines die Reise ohne Schalenrisse überstanden haben.

Hier ein Rückblick auf die kulinarischen Päckchen der vergangenen Jahre:

8 thoughts on “(D)FssgF #8: Ein Päckchen aus Weimar

  1. ostwestwind

    REPLY:
    Wir können nur braunschalige Bio-Eier kaufen, die von Quälhühnern sind meistens – aus was für Gründen – weiß. Und nun weißschalige Eier von freilaufenden glücklichen Hühnern, ein Träumchen.

    Antworten
  2. Petra (Gast)

    Uff! Das ist der Stein, der mir vom Herzen gefallen ist ;) Alles (fast) ganz geblieben. Wenn Du die Eier neben weiße Eier hälst wirst Du feststellen, dass die Schalen leicht grün sind. Die Erzeuger heißen nämlich Grünleger ;)

    Antworten
  3. ostwestwind

    REPLY:
    Ich habe nur braune zum Vergleich ;-), vielen vielen Dank noch einmal für das wunderbare (Fr)esspaket, wir fahren demnächst nach Thüringen und die Knackwurst wird im Rückreisegepäck sein.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.