Rotkohl nach Österreich vegetarisch

Hier das Rezept für Rotkohl nach Österreich vegetarisch, das mit Schupfnudeln serviert wird.

Rotkohl nach Österreich vegetarisch

Menge: 4 Portionen

Rotkohl nach Österreich vegetarisch

Zutaten

  • 1 Rotkohl, ca. 1 kg, vom Strunk befreit und in feine Streifen gehobelt
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Orange, der Saft, ca. 80 ml
  • 1 Apfel, geschält, gerieben
  • 1 Essl. Preiselbeerkompott
  • ½ Zimtstange
  • 1 Prise Kümmel, feinst zermörstert
  • 2 Zwiebeln, halbiert, in Streifen geschnitten
  • 3 Essl. Sonnenblumenöl
  • 1 Essl. Zucker
  • Salz

Quelle

978-3850336437978-3850336437 * Kuechen latein nach:
Österreich vegetarisch978-3850336437
ISBN 978-3850336437 *

Zubereitung

  1. Kohlstreifen mit Rotwein, Orangensaft, Apfel, Preiselbeerkompott, Kümmel und Zimt vermischen. Zugedeckt über Nacht, am besten über 2 Tage im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Zwiebel in Sonnenblumenöl anschwitzen, Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Marinierten kohl zufügen und salzen. Zugedeckt langsam in ca. 35 bis 45 Minuten dünsten, Zimtstange entfernen und abschmecken

Gesamtzeit ohne Marinierzeit: 60 Minuten

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

* = Affilate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
22 + 18 =