Sieben-Köstlichkeiten-Brot

Lieben Kolleginnen backe ich gerne ein Brot, ob zum runden oder „normalen“ Geburtstag oder auch so. Die bereits beglückten Kolleginnen gaben dann zum Geburtstag der Kollegin G. bei mir ein Brot in Auftrag und ich bin der Aufforderung gerne nachgekommen.

Sieben-Köstlichkeiten-Brot 001

Unter der Verpackung befand sich das

Sieben-Köstlichkeiten-Brot

Sieben-Köstlichkeiten-Brot 002

dessen Name Programm ist. Einfach nur mit Butter schmeckt es wirklich köstlich, wir durften das in der Frühstückspause testen. Abweichend vom Rezept habe ich die Gärzeit in der Kastenform auf 1 h verlängert.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Sieben-Köstlichkeiten-Brot
Kategorien: Backen, Brot, Hefe
Menge: 2 Brote à 650 g

Zutaten

H FÜR DIE EINLAGE
300 ml   Wasser
50 Gramm   Hirsekörner
50 Gramm   Sonnenblumenkerne
50 Gramm   Dinkelkörner
50 Gramm   Leinsamen
50 Gramm   Buchweizengrütze, Ulrike: Buchweizen auf Stufe
      — 3,5 gemahlen
50 Gramm   Weizenschrot, grob (Ulrike: Lupinenschrot)
H FÜR DEN TEIG
35 Gramm   Hefe, gut ¾ Würfel, Ulrike: 9,8 g Trockenhefe
100 Gramm   Flüssiger Malzextrakt
250 ml   Wasser
400 Gramm   Weizenmehl Type 550
100 Gramm   Traubenkernrnehl
25 Gramm   Salz (ca. 5 TL)
H AUSSERDEM
2     Brot- oder Kastenformen, ca. 25 cm, 1-l-Inhalt
      Mehl zum Arbeiten
      Fett für die Formen
2 Essl.   Kürbiskerne zum Bestreuen

Quelle

978-3-8338-2196-7978-3-8338-2196-7* Bernd Armbrust
Brot (GU Themenkochbuch)978-3-8338-2196-7*
ISBN 978-3-8338-2196-7
  Erfasst *RK* 11.03.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Am Vortag das Wasser erhitzen, die Zutaten für die Einlage in einer Schüssel mischen, mit dein kochenden Wasser übergießen und 10-12 Std. abgedeckt ausquellen lassen.

2. Am nächsten Tag die Hefe und den Malzextrakt in einer Schüssel in dem lauwarmen Wasser auflösen. Die Mehlsorten und das Salz und zugeben und alles 2 Min. gut unterarbeiten. Jetzt erst die gequollene Körnermischung zugeben und den Teig 7-8 Min. in der Küchen maschine (3 Min. auf langsamer, 4 Min. auf schneller Stufe) oder von Hand kneten.

3. Den fertigen Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und abgedeckt 20-25 Min. gehen lassen. Zwischendurch ein- bis zweimal rund wirken. Die Formen fetten bzw. mit Backpapier auskleiden.

4. Den Teig zu zwei länglichen Laiben formen und mithilfe eines Backpinsels mit Wasser bestreichen. Die Kürbiskerne auf der Arbeitsfläche verteilen und die Teigstücke darin wälzen. In die Formen geben und abgedeckt noch einmal 20-25 Min. ruhen lassen.

5. Inzwischen den Backofen auf 220° vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert=, dabei ein mit Wasserbenetztes Blech mit erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, das Blech herausnehmen, die Brote in den heißen Ofen (Mitte) schieben und 45-50 Min. backen. Falls die Kürbiskerne zu stark bräunen, die Brote mit Backpapier abdecken.

Tipps Malzextrakt ist eine Backzutat, die es sich zu entdecken lohnt: Es gibt dem Brot eine schöne Farbe, einen vollen Geschmack und eine leicht malzige Süße. Erhältlich ist es im Reformhaus (Ulrike) oder im Fachversand.

Traubenkernmehl finden Sie im Supermarkt oder Reformhaus(Ulrike) bei den glutenfreien Backzutaten oder im Fachversand.

:Zubereitung: 30 Min.
:Quellen: 12 Std.
:Teigruhe: 50 Min.
:Backen: 50 Min.

=====

* = Affilate-Link zu Amazon

2 thoughts on “Sieben-Köstlichkeiten-Brot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.