Schlagwort-Archive: Avocado

Avocado-Frischkäsecreme

Die Grenze zwischen Obst und Gemüse ist nicht leicht zu ziehen. Obwohl die Avocado im Gemüseregal eines jeden Supermarktes zu finden ist, handelt es sich bei der Avocado(birne) um eine Obst liefernde Pflanze. Die Avocado ist eine Beerenfrucht, trotz des riesigen, an einen Stein erinnernden Samens. Wann eine Beere, eine Beere ist, kann hier nachgelesen werden. Der Name der Avocado leitet sich aus der aztekischen Bezeichnung „ahuacatl“ ab. Die Avocado zählt zu den Früchten, die nach der Ernte nachreifen. Die Nachreifung wird durch die gemeinsame Lagerung mit Äpfeln beschleunigt. Das musste ich auch feststellen, es wurde allerhöchste Zeit, meine im Obstkorb neben den Äpfeln lagernde Avocado zu verarbeiten. Ich entschied mich für die schnelle

Avocado-Frischkäsecreme

Avocado-Frischkäsecreme (2)

Avocado-Frischkäsecreme

Menge: 1 Schnappdeckelglas von 150 ml

©Avocado-Frischkäsecreme (1)

Avocado-Frischkäsecreme ist ein schnell gemachter Brotaufstrich.

Zutaten:

  • 1 Avocado, reif
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 1 Zehe Knoblauch, feinst gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Zitrone, der Saft

QUELLE

978-3799502351 *

abgewandelt von nach:
Möhrenpesto und Maronicreme –
35 vegetarische Brotaufstriche

ISBN: 978-3799502351 *

ZUBEREITUNG

  1. Die Avocado tilen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausläsen und in eine Schüssel geben. Damit sich der Aufstrich nicht dunkel verfärbt, ca. 2 Teel. Zitronensaft unter das Fruchtfleisch geben. Frischkäse zufügen und verrühren.
  2. Die Knoblauchwürfel in die Frischkäsecreme einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gesamtzeit: 10 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte aus dem Buch

mehr Rezepte mit Avocado bei Küchenlatein

Avocado-Rotisseur-Creme

Zugegeben, nach der Lektüre dieses Artikels musste ich erst einmal digital nachschlagen, um was es sich bei Rotisseur-Senf eigentlich genau handelt. Nun, diesen Senf nach alter Art * und der ist grobkörnig, habe ich eigentlich immer im Hause. Eine Avocado war auch vorrätig und statt der geforderten Frühlingszwiebel habe ich ein anderes Mitglied der Allium-Gattung genommen, nämlich Allium schoenoprasum oder auch Schnittlauch. Der unterstrich auch noch die schöne grüne Farbe der Avocado. Genossen habe ich die

Avocado-Rotisseur-Creme

Avocado-Rotisseur-Creme (2)

auf rustikalem Bauernbrot.

Avocado-Rotisseur-Creme

Menge:1 Weckglas 200 ml

©Avocadocreme mit Rotisseursenf (1)

Avocado-Rotisseur-Creme ist interessanter vegetarischer Brotaufstrich aus Avocado, Senf und Schnittlauch.

Zutaten:

  • 1 Avocado, reif
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 Teel. Schnittlauchröllchen
  • 1 Teel. Rotisseur-Senf, Ulrike: Maille Dijon Senf nach alter Art*
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Tomate, fein gewürfelt, optional Ulrike: Nicht verwendet

QUELLE

978-3799502351*

abgewandelt von nach:
Möhrenpesto und Maronicreme –
35 vegetarische Brotaufstriche
*
ISBN: 978-3799502351

ZUBEREITUNG

  1. Die Avocado teilen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in eine Schüssel geben. Zitronensaft zufügen, um das Braunwerden zu verhindern. Das Ganze mit einer Gabel zerdrücken und gut vermischen.
  2. Schnittlauchröllchen und Senf zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomatenwürfel – sofern verwendet unterheben.

Gesamtzeit: 10 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten

* = Amazon Affiliate-Link

mehr Rezepte aus dem Buch

und noch mehr Rezepte mit Avocado bei Küchenlatein