Schlagwort-Archive: Banane

Hirsch-Medaillons mit Bananenpudding

Der Altglasbehälter quoll über, Getränkekisten mit Leergut und eine Tüte voller Altkleider bewogen uns, zu unserem Lieblings-Supermarkt zu fahren, dort kann alles in einem Rutsch erledigt werden. Im Markt selber wurden an einem Stand Kostproben vom Neuseeland-Hirsch gereicht, dazu gab es auch Rezeptanregungen. Da wir keine große Lust auf kompliziertes Kochen hatten, durfte Hirschfleisch mit, das wir zu

Hirsch-Medaillons mit Bananenpudding

Hirsch mit Bananenpudding

verarbeiteten. Der Bananenpudding harmoniert sehr fein mit dem Wildgeschmack, sättigt aber ungemein.

Hirsch-Medaillons mit Bananenpudding

Menge: 2 Portionen

Zutaten:

  • 400 Gramm Hirschkeule. portioniert
  • 10 Gramm Kürbiskerne, Ulrike: Salatmix
  • etwas Rapsöl
  • 1 Limette

Curry-Salz

  • 5 Gramm Curry, scharf
  • 5 Gramm Curry, mild
  • 10 Gramm Salz

Bananenpudding

  • 1 kleine Banane, etwa 64 Gram mit Schale
  • 300 ml KaffeesahneB00HNPJPD8 *
  • 63 Gramm BananenchipsBananenchips *
  • 2 Gramm Salz
  • 7 Gramm Zucker oder weniger nach Geschmack
  • 10 kleine Korianderblätter zur Dekoration

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Rezeptvorschlag Hirschfleisch aus Neuseeland.

ZUBEREITUNG

  1. Beide Currysorten mit dem Salz mischen. Die Kürbiskerne in eine kleine Pfanne geben und ohne Fett in den Backofen geben und auf 180 °C hochheizen. Wenn die Kerne geröstet sind, in die Pfanne ein wenig Rapsöl geben, etwas weiterrösten und die Kerne anschließend in der Currymischung wälzen.
  2. In die Bananenschale ein paar Löcher pieken und die Banane etwa 20 Minuten im ofen backen, bis die Schale dunkelbraun ist. Abkühlen lassen und schälen. Das Bananenfleisch – es waren bei mir etwa 40 Gramm – mit der Sahne, den Bananenchips und Salz kurz aufkochen lassen. Mit dem Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeiten.
  3. Die Hirschsteaks mit Currysalz einreiben und in einer Pfanne scharf anbraten und anschließend bei 180 °C für 8 Minuten weitergaren. Anschließend das Fleisch in Alufolie gewickelt 3 – 4 Minuten ruhen lassen.
  4. Bananenpudding mit Korianderblättchen und Limette auf einen Teller geben, das Fleisch schräg aufschneiden und mit den Kernen bestreut servieren.

    Ich habe das auf dem Soup Passion KeramiktablettB01FI4D3YC * von Villeroy und Boch angerichtet.

Gesamtzeit: 40 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Lunch @ work: Schoko-Bananen-Porridge zum Mitnehmen

Wenn ich direkt nach der Arbeit mit der Bahn nach Hamburg zu einer Veranstaltung fahre, nimmt mich Frau Kollegin in ihrem kleinen grünen Flitzer Cäsium-339 mit. Da sie wie ich vor dem Problem einer „vernünftigen“ Mittagsmahlzeit steht, habe ich ihr für sie den Mohn-Vanille-Porridge zum Mitnehmen und für mich die Variante Schoko-Banane zusammengemixt.

©Porridge to go Schoko-Banane (1)

Im Original sind dort neben Schokoplättchen noch Bananenchips enthalten. Die habe ich einfach durch eine Banane ersetzt.

©Porridge to go Schoko-Banane (2)

Auch bei mir schmolzen die Schokostückchen und färbten die blütenweißen Haferflocken schokoladig braun.

©Porridge to go Schoko-Banane (3)

Ein hausgemachtes bananig-schokoladiges Geschmackerlebnis.

©Porridge to go Schoko-Banane (4)

Wirklich köstlich und schnell zusammengestellt: 25 Gramm Haferflocken, 10 Gramm TrinkschokoladeBild *
, 200 ml Milch und eine Banane.

Und bwohl Frau Kollegin sonst nicht so der Porridge-Fan ist, ihr hat der Mohn-Vanille-Porridge geschmeckt.

*=Affiliate-Link zu Amazon

Disclaimer: Die Trinkschokolade El Cuador wurde mir von der Rausch Pressestelle unentgeltlich zur Verfügung gestellt, dafür bedanke ich mich recht herzlich.