Spargel mit Vollei-Blitzhollandaise

Letztes Wochenende wurde im Hause Küchenlatein mit

Spargel und Vollei-Blitzhollandaise

pargel und Vollei-Blitzhollandaise

angespargelt. Dazu erstand ich bei meinem Lokal-Dealer einen Spargel-Büddel mit folgenden Zutaten:

Spargel-Büddel

Dabei war auch ein Rezept für eine klassisch über dem Wasserbad aufgeschlagene Sauce Hollandaise, dazu hatte ich aber keine große Meinung. Die schnelle Hollandaise nach Tim Mälzer verwendet nur Eigelbe, aber das Eiklar für Amaretti, Eiklarnudeln oder gar Macarons sammeln, wollte ich auch nicht. Wenn Mayonnaise mit Vollei klappt, warum dann nicht auch die Sauce Hollandaise. Es klappt und sie schmeckte sogar ENZETT v. Lilienstein und das will ‚was heißen.

Vollei-Blitzhollandaise

Menge: 1 Rezept

Vollei-Blitzhollandaise

Zutaten

  • 2 Eier, zimmerwarm
  • 175 Gramm Butter, geschmolzen und anschließend aufgekocht
  • 1 1/2 Teel. Zitronensaft
  • 1 1/2 Teel. Weißwein
  • 1 Essl. Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer, weiß gemahlen

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Günstig kochen

ZUBEREITUNG

  1. Iin einem hohen Gefäß Eier, Zitronensaft und Weißwein mit einem Stabmixer* kurz aufmixen.
  2. Die heiße Butter in einem langsamen Strahl in das aufgemixte Ei langsam unter kontinuierlichem Mixen wie bei einer Mayonnaiseherstellung einfließen lassen.
  3. Crème fraîche unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Beim Abkühlen dickt die Sauce noch nach

Gesamtzeit: 10 Minuten
Vorbereitungszeit:5 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr Spargelrezepte bei Küchenlatein (click)

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

versöhnte mich mit meiner Kochunlust in DER Situation. Lauch und Zitrone gibt es beim Nahversorger, der ein Discounter ist, in Bioqualität. Das stand auf der Einkaufsliste für den Inschennör, der übernimmt in diesen Zeiten die Einkäufe. Alle anderen Zutaten waren im Hause. Das Gericht ist unglaublich lecker.

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

Menge: 4 Portionen

Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne

Lauch wird geröstet und weichgekocht, ohne zu bräunen, und gibt sein Aroma langsam an das Öl ab. Die Mischung könnte auch über gebackene Kartoffeln oder gebratenes Hähnchen gelöffelt werden, aber die Linsen geben dem Gericht Biss, und die Lauchcreme macht es zu etwas Besonderem. Confierter Lauch mit Linsen, Zitrone und Sahne Gericht warm oder bei Zimmertemperatur servieren und für eine komplette Mahlzeit zu Kartoffeln reichen.

Zutaten

  • 5 mittelgroße Lauchstangen, etwa 1 kg, geputzt und gewaschen, weißes und helles Grün in 2 Zentimeter dicke Scheiben geschnitten°
  • 10 Knoblauchzehen, geschält
  • 10 Zweige Thymian
  • Salz; 1 Teel. + 1/4 Teel. + 1/8 Teel.
  • Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 200 ml Olivenöl
  • 150 Gramm Le Puy Linsen, gewaschen und über Nacht eingeweicht
  • 100 ml Sahne; Ulrike Kaffeesahne
  • 2 ¼ Teel. Dijon-Senf
  • 5 Essl. Zitronensaft; 75 ml, 2 mittleren Zitronen
  • 3 Essl. Petersilie, grob gehackt
  • 3 Essl. Dill, grob gehackt
  • 3 Essl. Estragon, grob gehackt

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:

Yotam Ottolenghi in the NYT

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180 °C aufheizen.
  2. Falls erforderlich, die Lauchrondellen in einer großen Schüssel mit Wasser einweichen und vorsichtig abspülen, um Schmutz zu entfernen. Abtropfen lassen, dann vorsichtig trocken tupfen, damit die Lauchrondellen unversehrt bleiben.
  3. Lauch, Knoblauch, Thymian, 1 Teel. Salz und eine gute Prise Pfeffer in eine Auflaufform von 30 x 20 cm Größe geben. Vorsichtig vermischen und das Öl darüber gießen. Lauch mit der Schnittfläche nach oben legen, Auflaufform mit Folie verschließen und 35 Minuten im Ofen backen.
  4. Auflaufform aus dem Ofen nehmen und den Lauch vorsichtig mit zwei Gabeln wenden. Erneut mit Folie abdecken und in den Ofen schieben und weitere 35 Minuten backen, bis der Lauch gar ist. Drehen Sie die Ofentemperatur auf 200 °C erhöhen.
  5. Während der Lauch gart, die eingeweichten Linsen garen , bis sie gerade weich, aber nicht matschig sind, 12 bis 15 Minuten. Gut abtropfen lassen und beiseite stellen.
  6. Den konfierten Lauch aus dem Ofen nehmen und 100 g des gekochten Lauchs und 5 der Knoblauchzehen in eine Schüssel für die Lauchcreme geben. Die gekochten Linsen zusammen mit 1/4 Teelöffel Salz und einer guten Prise Pfeffer zum restlichen Lauch in der Auflaufform geben und vorsichtig vermsichen. Wieder mit Folie abdecken und 15 Minuten in den Ofen schieben. Die Folie entfernen und 10 Minuten ruhen lassen. Die Thymianzweige entfernen.
  7. Während die Linsen mit dem Lauch backen, die Lauchcreme zubereiten: Beiseite gestellen Lauch und Knoblauch zusammen mit der Sahne, Senf, 1 EL Zitronensaft und 1/8 Teelöffel in ein ausreichend großes Gefäß geben und mit dem Stabmixer * zu einer glatten Creme pürieren. Die restlichen 4 EL Zitronensaft und die gehackten Kräuter unter die Linsen-Lauch-Mischung geben. und mit der Lauchcreme in einer Schüssel daneben servieren.
  8. Gesamtzeit: 2 Stunden
    Vorbereitungszeit: 15 Minuten
    Koch-/Backzeit: 1 Stunde 20 Minuten

 
 

° = etwa 620 Gramm vorbereitet gewogen
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Linsen
mehr Rezepte mit Lauch

Pasta mit Radieschen

Das saisonale Gemüseangebot bei den Marktschwärmern ist noch etwas übersichtlich. Wie gut dass es Radieschen gibt, die ich für das Event „Saisonal schmeckt’s besser! Der Foodblogger-Jahreskalender“ zu

Pasta mit Radieschen

Pasta mit Radieschen

verarbeitete. Mir fehlen im Moment zündende Ideen, irgendwie schlägt mir die ganze Situation auf’s Gemüt. Aber Pasta geht immer, auch mit Radieschen, wie diese köstliche Pasta mit Radieschen zeigt.
Bis auf die Bandnudeln und den Pfeffer stammen alle Zutaten aus der Region Schleswig-Holstein.

Der Begriff Region ist übrigens nicht rechtlich nicht definiert. So tut sich auch die Lebensmittelinformationsverordnung schwer, den Begriff der lokalen Einzelhandelsgeschäfte zu definieren. Es ist nämlich keine Nährwertdeklaration notwendig, wenn Lebensmittel, einschließlich handwerklich hergestellter Lebensmittel, die direkt in kleinen Mengen von Erzeugnissen durch den Hersteller an den Endverbraucher oder an lokale Einzelhandelsgeschäfte abgegeben werden.

Diese Entscheidungshilfe besagt, dass die Abgabe in einem Umkreis um den Herstellungsort von nicht mehr als 50 km (unter Berücksichtigung regionaler Besonderheiten und anderer Gegebenheiten im Einzelfall ggf. darüber hinaus) als lokal gilt. Ob lokal nun mit regional gleichgesetzt werden kann, sei einmal dahingestellt. Doch genug von dem Kram, mit dem ich mich täglich beschäftige, jetzt endlich zum Rezept

Pasta mit Radieschen

Menge: 2 Portionen

Pasta mit Radieschen

Zutaten

  • 180 Gramm Dinkelbandnudeln
  • 1 1/2 Essl. Rapsöl
  • 1 Zwiebel, 120 Gram, geschält, fein gehackt
  • 1 Bund Radieschen, etwa 200 Gramm, vorbereitet gewogen
  • 80 Gramm Hirtenkäse, zerkrümelt
  • 4 Essl. Pastakochwasser
  • 15 Gramm Deichkäse gold, gerieben
  • Pfeffer, frisch gemahlen

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
SOS Cuisine

ZUBEREITUNG

  1. Die Pasta nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. In der Zwischenzeit von den Radieschen die Blätter entfernen, waschen putzen und in feine Scheiben schneiden. Einige zarte Blätter in Streifen schneiden.
  3. Die Zwiebelwürfel im Rapsöl 2 – 4 Minuten anschwitzen, die Radieschenscheiben zufügen und weitere 2 – 3 Minuten garen. Die Radieschenblätter, Hirtenkäse und Kochwasser zufügen und gut verrühren und warm halten.
  4. Die Pasta abgießen, die Sauce darüber verteilen und gut vermischen. Mit Pfeffer abschmecken und die Pasta mit Radieschen Deichkäse bestreuen und servieren.

Gesamtzeit:30 Minutn
Vorbereitungszeit:10 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

zur ebook-Sammlung aller bisher erschienen Rezepte geht es hier (click)

und noch mehr köstliche saisonale Rezepte sind bei den nachfolgenden Blogs zu finden:

Lebkuchennest: Blumenkohl Carbonara | Möhreneck: Spitzkohlpfanne mit Hoisin-Sauce und Mie-Nudeln | Volkermampft: Orientalischer Blumenkohl aus dem Ofen mit Couscous und Tomatensauce | Münchner Küche: Rhabarberkuchen mit Baiser | Pottgewächs: Frühlingsbowl mit Spargel Allerlei | Obers trifft Sahne: Teigtaschen mit Bärlauchsoße und Spargelpesto | Feed me up before you go-go: Grüne Shakshuka mit Lauch und Spinat | thecookingknitter: Vegane Brotfladen mit Spargel | Brotwein: Spargel Tarte – Rezept für weiß-grüne Spargel Quiche | Kochen mit Diana: Eingelegter Blumenkohl | Küchenliebelei: Filoteig-Tarte mit Spinat, Kabeljau und grünem Spargel | Pottlecker: Gebackene Radieschen mit Spargel-Radieschen-Salat | Ye Olde Kitchen: Bunter Frühlingssalat mit Radieschen und Kohlrabi | Jankes Seelenschmaus: Frittata mit grünem Frühlingsgemüse und Radieschen-Salat | Kleines Kuliversum: Weisser Spargel mit Hollandaise Sauce | Zimtkeks und Apfeltarte: Bärlauch-Dinkel-Brot mit Bärlauch-Feta-Walnuss-Dip

Bärlauchfladen – Cong you bing

Der Bärlauch

Bärlauch

in unserem Garten wächst und gedeiht. Da ich überhaupt keinen Plan hatte, was es zu essen geben könnte, kamen mir die Bärlauchfladen von Katharina Seiser in den Sinn, die ich bereits im letzten Jahr in der Bärlauchsaision zubereitete, aber nicht verbloggte. Also erntete ich flugs den Bärlauch, bereitete die

Bärlauchfladen – Cong you bing

Bärlauchfladen - Cong you bing

zu und unser Hunger war gestillt. Als Freundin der Waage habe ich den Bärlauch abgewogen. 5 – 6 Gramm feingeschnittenen Bärlauch pro Fladen sind nach unserem Geschmack ausreichend.

Bärlauchfladen – Cong you bing

Menge:8 Stück Portionen

Bärlauchfladen – Cong you bing

Bärlauchfladen – Cong you bing: herzhafte, chinesische Pfannkuchen, sie werden mit Öl und fein geschnittenem Bärlauch gefaltet.

Zutaten

FLADEN

  • 300 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 1 Teel. Salz
  • 200 Gramm Wasser, 150 ml kochend + 50 ml Zimmertemperatur
  • 1 Bund Bärlauch, gewaschen, trocken geschüttelt, in feine Streifen geschnitten, ca. 50 Gramm
  • geröstetes Sesamöl
  • Sonnenblumenöl
  • Mehl für die Arbeitsfläche

DIP

  • 2 Essl. helle Sojasoße
  • 2 Essl. Wasser
  • 2 Teel. Reisessig; Ulrike: weißer Balsamico
  • 1/2 Teel. Ingwer, geschält frisch gehackt; Ulrike: gemahlen

QUELLE

*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Immer schon vegan –
Traditionelle Rezepte aus aller Welt

ISBN: 978-3850338561

ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig Mehl in einer Schüssel mit Wasser vermischen. 150 ml kochendes Wasser – Ulrike: 150 Gramm – zufügen und rasch unterrühren, dann das restliche Wasser unterrühren. In ca. 5 Minuten zu einem weichen, glatten Teig kneten, der nicht mehr an den Händen klebt. Den Teig zu einer Kugel formen, in eine dicht schließende Kunststoffdose passender Größe geben und bei Raumtemperatur etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Für den Dip Sojasoße, Wasser und Essig verrühren. Ingwer zufügen.
  3. Teigkugel etwas flach drücken und in 8 gleich große Stücke schneiden. Jedes Teigstück wieder zu einer Kugel formen, flach drücken und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Fladen von 12 – 15 cm Ø ausrollen. Mit Öl bepinseln, mit etwa 6 Gramm Bärlauch bestruen. Fladen eng einrollen, die Rollen straff zu Schnecken einrollen, das Ende hineinstecken. die Teigschnecken auf der gut bemehlten Arbeitsfläche wieder nicht zu dünn zu etas kleineren, etwa 8 – 10 cm runden Fladen ausrollen.
  4. In einer Pfanne bodenbedeckt Öl erhitzen, Fladen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 1 bis 2 Minuten goldbraun braten. Dabei die Pfanne schütteln und schwenken. Die Fladen auf Küchenpapier abtropfen lassen. In Tortenstücke schneiden und heiß ich den Dip tauchen.

Gesamtzeit:3 Tage
Vorbereitungszeit:30 Minuten
Koch-/Backzeit: 4 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Bärlauch

Cantuccini ohne glutenhaltige Zutaten

Um Freunden von ENZETT v. Lilienstein eine Freude zu machen, wollte ich backen und zwar

Cantuccini – italienisches Mandelgebäck ohne glutenhaltige Zutaten

Cantuccini ohne glutenhaltige Zutaten

Daher kam dieses Rezept nicht in Frage. Aber die unendlichen Weiten des Zwischennetzes bringen reichlich Rezepte ans Licht. Für das nachfolgende Rezept waren alle Zutaten im Haus. Wichtig war es, den Teig wirklich vollständig auskühlen zu lassen, mangels Gluten war die Teigrolle leicht warm noch sehr fragil. Ich war von dem Backergebnis angenehm überrascht, die beiden Endstücke mundeten mir.

Cantuccini – italienisches Mandelgebäck ohne glutenhaltige Zutaten

Menge: ca. 300 Gramm

Cantuccini ohne glutenhaltige Zutaten

Zutaten

  • 200 Gramm Mandeln, enthäutet, mit dem Universalzerkleinerer fein zu Mehl gemahlen
  • 50 Gramm Mandeln, gehackt
  • 50 Gramm Kakaonibs
  • 7 Gramm Kartoffelstärke
  • 4 Gramm Natron
  • 2 Gramm Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 80 Gramm Ahornsirup
  • 50 ml Orangensaft
  • 2 Teel. Bittermandelextrakt

QUELLE

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Mina made

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten in der Schüssel miteinander vermischen.
  3. Ahornsirup, Orangensaft und Mandelextrakt zu den trockenen Zutaten geben, mit dem Teigschaber vermischen und grob zu einer Kugel formen.
  4. Hände anfeuchten und den recht klebrigen Teig in Form einer langen Rolle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 15 Minuten backen, anschließend aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Ulrike: Kühlschrank
  5. Die gut durchgekühlten Teig mit einem scharfen Messer leicht diagonal in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Scheiben mit senkrecht auf Backblech stellen und nochmals 20 Minuten bei 150° C backen.
  6. Backofen ausschalten und Cantuccini im Ofen mit leicht geöffneter Tür auskühlen lassen. Dabei werden sie schön knusprig.

Gesamtzeit: 1 Stunde + Kühlzeit
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon