Dinkelweißbrot nach Bäcker Süpke

Dieses Dinkelweißbrot habe ich nun zum 2. Mal gebacken, Zeit auch darüber zu berichten. Beim ersten Versuch war uns der Geschmack zu salzig, jetzt war die Salzmenge genau nach unserem Geschmack. Das

Dinkelweißbrot nach Bäcker Süpke

Dinkelweißbrot nach Bäcker Süpke

habe ich zum Agressionsabbau mit der Hand geknetet. Das Mehl dazu habe ich im (L)aden erstanden, der sein Mehlsortiment reichlich erweitert hat. Aber ich bleibe meinen beiden Mühlen treu.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Dinkelweißbrot
Kategorien: Backen, Brot Hefe, Vorteig
Menge: 2 Stück à 600 g TE

Zutaten

H VORTEIG
200 Gramm   Dinkelmehl 630
4 Gramm   Salz
3 Gramm   Hefe; 0,8 g Trockenhefe
200 Gramm   Wasser kalt
H TEIG
500 Gramm   Dinkelmehl 630
15 Gramm   Schmalz
12 Gramm   Hefe; 3,4 g Trockenhefe
8 Gramm   Salz
250 ml   Wasser

Quelle

  Bäcker Süpke
  Erfasst *RK* 30.12.2009 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Vorteig:

Die Teigtemperatur soll ca. 24°C betragen. Schön verrühren, 2 h anspringen lassen und ab in den Kühlschrank. Je nach Jahreszeit aus dem Kühlschrank verarbeiten oder wieder im Raum akklimatisieren. Mindestens 16 h, wie der Weizenvorteig hält er bis 2 Tage durch.

Teig: Teigtemperatur: 24°C

Kneten: Dinkel hat einen anderen Kleber als Weizenmehl. Man muss ihn ausreichend kneten, aber man darf ihn nicht überkneten. Bäcker Süpke knetet Weißbrot 8 min langsam und 4 min schnell. Dinkelweißbrot aber 8 min langsam und nur 3 min schnell. So als Anhaltspunkt. Ulrike: 10 Minuten mit der Hand.

Der Teig muss weich sein. Deshalb backt Bäcker Süpke Dinkelweißbrot im Kasten. Das Eiweiß im Dinkelmehl nimmt nicht so viel Wasser an wie das Weizenmehl. Somit steht der Stärke beim Backen weniger Wasser zur Verfügung und das Brot wird schnell strohig und altbacken. Deshalb: Ohne Vorteig und einen sehr weichen Teig geht hier nichts!

Teigruhe 30 min.

Zwei Brotlaibe formen (Happy Birtday Methode!) und in Toastbrot Formen legen. Mit Wasser bestreichen und 40-60 min garen lassen. Mit viel Dampf 40 min backen. 200°C fallend auf 180°C.

Die Kastenform hat den Vorteil das man das Brot gut in den Toaster bekommt.

=====

Related Post

2 Gedanken zu „Dinkelweißbrot nach Bäcker Süpke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*