Gelbe Bete Risotto

Mit Frau Genial-Lecker verbindet mich eine lange (Internet)-Freundschaft. Rike verbloggte damals BabybreiRezepte, während ich mich um die Verköstigung Gemüse meidender Teenager kümmerte. Der Inschennör und ich der nutzten das Wochenende zur Grünen Woche in Berlin, um Familie Genial-Lecker zu besuchen. Wie schon bei den Besuchen zuvor, hatte Rike Befürchtungen, wir könnten verhungern. Es gab Schweinebraten nach einem Witzigmann Rezept mit einer genialen Soße, handgeschabte Spätzle und Rosenkohl aus dem Dampfgarer

Schweinebraten, Rosenkohl, handgeschabte Spätzle

Irgendwie kam das Gespräch auf Rote Bete und Rike schwärmte von Rote Risotto. Nun ist mein Verhältnis zu Rote Bete ja ein bisschen angespannt – ich habe immer das Gefühl, ich habe geschmacklich einen Erdklumpen im Mund – aber Gelbe Bete mag ich sehr. Warum dann nicht

Gelbe Bete Risotto

Gelbe Bete Risotto (1)

zubereiten? Eine gute Gelegenheit, die restlichen 168 Gramm Risottoreis mit geringfügig überschrittenem Mindesthalbarkeitsdatum zu verbrauchen. Herausgekommen ist ein köstlicher Risotto, der auch ohne Zugabe von Gelbe Bete Saft eine schöne Farbe hat.

Gelbe Bete Risotto

Menge: 2 Portionen

Gelbe Bete Risotto (2)

Zutaten:

  • 1 Gelbe Bete, roh, etwa 95 Gramm, schälen und fein würfeln
  • 1 Schalotte, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Zweig Rosmarin, Blätter fein gehackt, Spitze zur Deko aufbewahren
  • 500 ml Gemüsefond
  • 2 Essl. Rapsöl
  • 168 Gramm Risotto-Reis; Arborio
  • 50 ml Noilly PratB007VIFJQE*
  • 20 Gramm Parmesankäse, gerieben; Ulrike: Bergziege
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise Zucker
  • 25 Gramm Butter

QUELLE

Rezept von Ulrike Westphal inspiriert von Rike:

ZUBEREITUNG

  1. Den Gemüsefond in einem separaten Topf zum köcheln bringen.
  2. Rapsöl im Topf erhitzen, die Schalotten mit den Gelbe Bete Würfeln darin anschwitzen, Rosmarin zugeben. Nach etwa 2 Minuten den Reis zufüge und glasig andünsten, dabei öfter umrühren.
  3. Mit dem Vermouth ablöschen, sobald der verkocht ist, schöpflöffelweise von dem Gemüsefond zugeben, dass der Reis gerade so bedeckt ist. Im offenen Topf auf niedriger Flamme jeweils einköcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  4. Hartkäse reiben. Sobald der Reis bissfest ist, den Topf vom Herd nehmen. Geriebenen Käse und Butter unterrühren, 2 Minuten ruhen lassen und dann zügig mit dem restlichen Rosmarin dekoriert servieren.

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

noch mehr Rezepte mit Gelber Bete:

Salat aus Gelber Bete
Salat aus Gelber Bete
Gelbe-Bete-Salat
Gelbe-Bete-Salat
Gelbe-Bete-Nudeln mit Riesengarnelen
Gelbe-Bete-Nudeln mit Riesengarnelen
Winterliche Rinderroulade mit Spitzkohl-Colcannon
Winterliche Rinderroulade mit Spitzkohl-Colcannon
Ceviche mit Grünkohlsalat
Ceviche mit Grünkohlsalat
Beetroot & goat’s cheese tart
Beetroot & goat’s cheese tart

Related Post

2 Gedanken zu „Gelbe Bete Risotto

  1. Pingback: Rezept: Schweinekrustenbraten mit Schwarzbiersauce – Genial Lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*