Pasta mit Ziege und Gemüse

In diesem Monat geht es bei „Alle lieben Pasta!“ um Fleisch. In meinem Tiefkühler schlummerte noch Ziegenhackfleisch, das ich zu

Pasta mit Ziege und Gemüse

Pasta mit Ziege und Gemüse (1)

verarbeitete. Nachdem ich letzten Monat die Pasta völlig frei von Gemüse servierte, wurden hier Dicke Bohnen, die ebenfalls noch im Tiefkühler auf eine Verwendung warteten, Champignons, Paprika und Tomaten in der Sauce untergebracht. Sehr köstlich, die übrig gebliebene Portion schmeckte auch als Lunch at Work

Pasta mit Ziege und Gemüse

Menge: 4 Portionen

Pasta mit Ziege und Gemüse (2)

Zutaten:

  • 2 Essl. Öl
  • 1 große Zwiebel, etwa 140 Gramm, gepellt, gewürfelt
  • 2 Zehen Knoblauch, gepellt, gewürfelt
  • 500 Gramm Ziegenhackfleisch
  • 1 große rote Paprika, ohne Samen und Rippen, gewaschen, in kleinen Würfeln
  • 200 Gramm Dicke Bohnenkerne, Schale entfernen
  • 1 425-ml-Dose Tomaten, gehackt
  • 2 Essl. Tomatenmark, zweifach konzentriert
  • 500 Gramm kurze Nudeln, z.B. Casareccia 88B003UMDJTO * oder Penne
  • 120 Gramm halbfester Ziegenschnittkäse
  • 2 Essl. Basilikum, gehackt

QUELLE

978-3-8331-3213-1978-3-8331-3213-1*

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
Das große Pasta Kochbuch978-3-8331-3213-1*
ISBN 978-3-8331-3213-1

ZUBEREITUNG

  1. Das Öl in einer ausreichend großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebel und Knoblauch 2 Minuten anschwitzen. Das Ziegenhack bei hoher Hitze 4 Minuten gut durchbräunen, bis die Flüssigkeit verkocht und das Hackfleisch krümelig gebraten ist.
  2. Pilze, Paprika, Dicke Bohnen, Dosentomaten und Tomatenmark zufügen. Aufkochen und bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Umrühren zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln.
  3. Während die Soße kocht, die Pasta in einem großen Topf mit sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Abtropfen und auf einen Teiller geben. Die Sauce darüberlöffeln und mit Ziegenkäse und Basilikum servieren.

HINWEIS: Die Sauce kann 2 Tage im voraus zubereitet werden und sollte abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Kurz vor dem Servieren vorsichtig erhitzen. Das Gericht eignet sich nicht zum Einfrieren.

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon
Photo Credit: Tastesheriff
Alle Lieben Pasta 2018
 
 
 
 
Mein Beitrag zu Claras zehnter Runde „Alle lieben Pasta!“ .
 
 
 
 

Related Post

Ein Gedanke zu „Pasta mit Ziege und Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*