Schlagwort-Archive: Dorie Greenspan

Honig-Buttermilchschnitten mit Rhabarber und Erdbeeren

Das Rezept für die Honig-Buttermilchschnitten mit Rhabarber und Erdbeeren kam mit dem Newletter von Dorie Greenspan ins Haus. Rhabarber wächst im Garten, die Erdbeeren haben erst Blüten, so machte ich mich auf zur „Erdbeere“

Erdbeerbude

um bereits reife Erdbeeren käuflich zu erwerben. Dann stand den

Honig-Buttermilchschnitten mit Rhabarber und Erdbeeren

Honig-Buttermilchschnitten mit Rhabarber und Erdbeeren

nichts mehr im Wege. Der Kuchen kam gut an, ein Klecks Sahne schadet auch nicht.

Honig-Buttermilchschnitten mit Rhabarber und Erdbeeren

Menge: 16 Stücke

Honig-Buttermilchschnitten mit Rhabarber und Erdbeeren

Weicher, krümeliger Buttermilchkuchen, der mit Honig gesüßt, mit Vanille aromatisiert und mit Erdbeeren und Rhabarber belegt wird. Der Kuchen ist zart, süß und gemütlich, und die nicht gesüßten Früchte sind erfrischend. Honig-Buttermilchschnitten mit Rhabarber und Erdbeeren bieten einen wunderbaren Kontrast zwischen Teig und Früchten

Zutaten

  • 205 Gramm Weizenmehl Type 405; Ulrike: Dinkel
  • 1 Teel. Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Natron
  • 115 Gramm Butter, Raumtemperatur
  • 100 Gramm Zucker
  • 1/2 Teel. Salz
  • 80 Gramm Honig, 60 ml
  • 2 Teel. Vanilleextrakt
  • 1 Ei, Größe M, Raumtemperatur
  • 80 Gramm Buttermilch, vor dem Abmessen gut schütteln
  • 200 Gramm Rhabarber, von 3 bis 4 abgeschnittenen Stängeln, in ca 3 cm lange Stücke geschnitten
  • 200 Gramm Erdbeeren; geviertelt
  • Konfitüre oder Gelee, zum Glasieren, optional; Ulrike: Danischer Orangenaufstrich

QUELLE

abgewandelt von nach:
Dorie Greenspan

ZUBEREITUNG

  1. Eine quadratische Backform von 25 cm Kantenlänge mit Backpapierpapier auslegen. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Mehl, Backpulver und Natron miteinander vermischen.
  3. Butter, Zucker und das Salz in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Mit dem Rührbesen auf mittlerer Stufe verrührenn, dabei den Schüsselrand nach Bedarf säubern, bis die Masse glatt ist, etwa 3 Minuten. Den Honig hinzufügen und noch etwa eine Minute weiterrühren, bis sich alles gut vermischt hat. Den Vanilleextrakt einrühren, das Ei hinzufügen und 2 Minuten weiter rühren – keine Sorge, wenn die Masse gerinnt.
  4. Mixer ausschalten, die Hälfte der trockenen Zutaten hinzufügen und den Standmixer kurz an und ausschalten, um mit dem Mischen zu beginnen. Dann auf niedriger Stufe rühren, bis das Mehl fast im Teig verschwindet. Buttermilch hinzugeben, während auf niedriger Stufe gerührt wird. Wenn fast die gesamte Flüssigkeit eingearbeitet ist, Küchenmaschine ausschalten, restliche trockenen Zutaten hinzufügen und auf niedriger Stufe weiterrühren, bis sich alles zu einem sehr dicken Rührteig vermischt hat.
  5. Den Teig in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig zu verteilen; er bildet eine dünne Schicht. Rhabarber und die Erdbeeren darauf verteilen. Wer die Früchte süßen möchte, streut etwas Zucker darüber
  6. 35 bis 40 Minuten backen, bis sich der Kuchen, der in der Mitte blass und an den Rändern goldgelb ist, von den Rändern der Form zu lösen beginnt; ein in die Mitte gesteckter Tester sollte sauber herauskommen. Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und 5 Minuten ruhen lassen, dann mit einem Küchenmesser am Rand der Form entlangfahren. Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen, das Papier abziehen, umdrehen und die Honig-Buttermilchschnitten mit Rhabarber und Erdbeeren auf dem Kuchengitter auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  7. Wenn die Honig-Buttermilchschnitten mit Rhabarber und Erdbeeren glasiert werden sollen, die Marmelade oder das Gelee in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben, einen Spritzer Wasser hinzufügen und etwa 30 Sekunden lang erhitzen. Umrühren und in kurzen Schüben weiterkochen, bis die Marmelade Blasen wirft. Mit einem Silikon- oder Backpinsel eine dünne Schicht Glasur auf den Kuchen streichen.

Gesamtzeit: 1,5 Stunden
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte von Dorie Greenspan
mehr Rezepte mit Erdbeeren
mehr Rezepte mit Rhabarber

Rezepte von Dorie Greenspan

Rezepte von Dorie Greenspan – Recipes from Dorie Greenspan

Rezepte von Dorie Greenspan - recipes from Dorie Greenspan

Cheesy, Herby Quick Bread

This

Cheesy, Herby Quick Bread

Cheesy, Herby Quick Bread

is best suited for a Ladies Luncheon. The recipe fluttered into my house with the Dorie Greenspan’s newsletter. There were some leftover cheeses that were wonderful in this bread.

Today is not only Mother’s Day but also the state election in Schleswig-Holstein and the neighbor’s son celebrates his confirmation. This bread also fits these occasions.

Cheesy, Herby Quick Bread

YIELD:10 servings

Cheesy, Herby Quick Bread

Quick bread with a lot of add ins like cheese, scallions and nuts

INGREDIENTS

  • 238 grams wheat flour Type 550
  • 1 tablesp. baking powder, I used cream of tartar baking powder
  • 1/2 teasp.salt
  • 3 eggs, size M, room temperature
  • 80 grams whole milk, at room temperature
  • 64 grams = 80 ml olive oil
  • 40 grams = 2 tablesp. honey
  • 115 grams shredded cheese, I used a pizza mix
  • 75 grams cheese, cut into tiny cubes Ulrike: Blaue Stunde and Cheddar from Holtsee
  • 30 grams scallions, sliced
  • 40 grams walnuts, chopped

SOURCE

modified by from Dorie Greenspan’s Newsletter

INSTRUCTIONS

  1. Center a rack in the oven and preheat it to 175 °C/ 350 °F. Line a 20 cm/8-inch loaf pan with parchment paper.
  2. Working in a large bowl, whisk the flour, baking powder and salt together. In another bowl whisk the eggs, milk, olive oil and honey together. Pour the wet ingredients over the flour mixture and, using a flexible spatula, stir until mostly blended. There’s no need to be thorough now.
  3. Add shedded and cubed cheese, scallions and walnuts to the bowl and mix them together. Try to be gentle, but don’t try to be perfect – just like with muffins, it’s better to under- than over-mix. The batter will be heavy and sticky.
  4. Scrape it into the lined pan and use the edge of the spatula to nudge it into the corners.
    Cheesy, Herby Quick Bread
  5. Bake the loaf for about 35 minutes until a tester inserted into the center comes out clean. Put the pan on a rack, let the loaf rest for 3 minutes, then unmold it onto the rack. Let the loaf come to room temperature right side up. You can eat it when it’s warm, but I think it’s best at room temperature.

total time: 1 hour
prparation time: 15 minutes
cooking time: 35 minutes

 
 
* = Affiliate-Link to Amazon

Photo Credit: I ♥ Cooking Clubs
Ladies Luncheon!
 
 
 
 
For all other great Ladies Luncheon! recipes visit the I heart cooking clubs site
 
 
 
 
 
more recipes from Dorie Greenspan
more recipes and entries in English

Cauliflower Tabbouleh

This week I ♥ Cooking Clubs welcomes Dorie Greenspan and I serve

Cauliflower Tabbouleh

Cauliflower Tabbouleh

Time is out of joint, I am speechless and stunned by what is happening here in Europe. I distract myself with cooking and baking and hardly get to post the recipes in the blog. It would be a real pity if this delicious recipe was not found at Küchenlatein. I served it as a salad for lunch at work with a slice of homemade bread.

Cauliflower Tabbouleh

Yield:4 servings

Cauliflower Tabbouleh

Dorie Greenspan’s Cauliflower Tabbouleh is a grain free version of the most popular Mediterranean salads. She uses grated cauliflower instead of bulgur.

Ingredients

  • 1 head cauliflower; Ulrike about 550 grams
  • 155 grams chickpeas, cooked, drained and patted dry
  • 32 grams almonds, finely chopped, unblanched
  • 10 grams fresh mint, finely chopped
  • 10 grams parsley or cilantro, finely chopped fresh; Ulrike: parsley
  • 40 grams raisins, moist and plump °
  • 1–2 lemons
  • Sea salt
  • Pepper, freshly ground
  • 1 tablesp. extra-virgin olive oil, or more to taste

SOURCE

978-0544826984 *

modified by from:
Dorie Greenspan
Everyday Dorie: The Way I Cook
ISBN: 978-0544826984

also found at Kosher.com

Method

  1. Remove the green leaves from the cauliflower. Cut it in half from top to bottom and then crosswise into quarters. Grate with the largest holes on a box grater. Put the cauliflower into a big bowl.
  2. Add the chickpeas, almonds, herbs, and raisins. Finely grate the zest of one lemon over the tabbouleh and then squeeze in the juice, tossing the salad lightly with a fork. Season with salt and pepper, drizzle over the olive oil and toss to incorporate. Taste the salad and see if you’d like more salt, pepper, lemon zest, juice and/or oil. I usually use the zest and juice of one and a half lemons and two tablespoons olive oil, but lemons vary in size and tartness.
  3. Serve the salad or, preferably, cover it tightly and refrigerate it for at least an hour.

° Put dried raisins in a bowl of hot tap water and set them aside to soak. When you’re ready for them, drain and pat dry.
total time: 1 hour 20 minutes
preparation time: 20 Minuten

 
 
* = Amazon Affiliate-Link
Photo Credit: I ♥ Cooking Clubs
Welcome Dorie
 
 
 
 
For all other great Welcome Dorie recipes visit the I heart cooking clubs site
 
 
 
 
 
more recipes from Dorie Greenspan
more recipes with cauliflower
more recipes and entries in English