Wiener Kartoffelsuppe

Während sich die Bloggerwelt zur Zeit durch Deutschland vegetarischBild kocht, habe ich mir die

Wiener Kartoffelsuppe

©Wiener Kartoffelsuppe (1)

aus Österreich vegetarischBild * ausgesucht, weil keine Pfifferlinge verfügbar waren. Eine schmackhafte Suppe, die auch im Weckglas eine gute Figur macht.

©Wiener Kartoffelsuppe (2)

Wiener Kartoffelsuppe

Menge: 4 Portionen

Wiener Kartoffelsuppe

Eine herrliche Kartoffelsuppe mit viel Aroma durch getrocknete Steinpilze und getrocknetem Majoran

Zutaten:

  • 2 Essl. Steinpilze getrocknet, Ulrike: 5 Gramm
  • 3 Kartoffeln, festkochend, Ulrike: 450 Gramm geschält gewogen
  • 1 Zwiebel, ca. 70 Gramm
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ca. 100 Gramm Wurzelwerk bestehend aus Sellerie, Karotte, Petersilienwurzel, gelbe Rübe; Ulrike: Karotte und Sellerie
  • 30 Gramm Butter
  • 1 Teel. Majoran, gerebelt
  • 1 Prise Kümmel, feinst gemörsert
  • Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
  • 30 Gramm Weizenmehl Type 405
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 125 Gramm Sahne, 30 % Fett

QUELLE

Bild *

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Österreich vegetarischBild
ISBN: 978-3850336437 *

ZUBEREITUNG

  1. Steinpilze mit lauwarmen Wasser bedeckt mindestens 30 Minuten stehen lassen. Durch ein Sieb geben und das Einweichwasser aufheben. Die Pilze fein schneiden.
  2. Kartoffeln schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Wurzelwerk ebenfalls fein würfeln.
  3. Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Wurzelwerk kurz in Butter andünsten, mit Majoran, Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Mehl bestäuben und kurz mit anschwitzen.
  4. Mit kalter Gemüsebrühe auffüllen, Steinpilze samt Einweichwasser und Sahne zugeben und aufkochen. Das Ganze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Abschmecken und die Petersilie unterrühren. Mit Petersilie garniert servieren.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

4 thoughts on “Wiener Kartoffelsuppe

  1. Pingback: Ergebnisse der Woche ab dem 2013-11-15 | Iron Blogger Kiel

  2. Pingback: Jahresrückblick 2013: Vegetarische Gerichte | kuechenlatein.com

  3. Pingback: Kulinarische Weltreise Österreich: Ödenburger Mohnauflauf - kuechenlatein.com

  4. Pingback: 2005 - 2019: 14 Jahre Küchenlatein - kuechenlatein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.