Schlagwort-Archive: Berliner Küche

Berliner Bienenstich

Die Twitteranfrage von Louisa

Berliner Bienenstich

verwirrte mich kurzzeitig. Für mich ist Bienenstich IMMER gefüllt. Ein Blick in die Leitsätze für feine Backwaren des Deutschen Lebensmittelbuches belehrte mich eines Besseren. Da heißt es in Abschnitt II Nr. 10

Bienenstich ist ein gefüllter oder ungefüllter Hefekuchen. Er ist zu mindestens 20 Prozent des Teiggewichtes mit einem Belag versehen, der Ölsamen, gebunden in einer karamellartigen Masse aus Zuckerarten, Fett und ggf. Milch, enthält. Der Anteil der Ölsamen in der Masse des Belages beträgt mindestens 30 Prozent. Die Verarbeitung von anderen Ölsamen außer Walnüssen, Haselnüssen und Mandeln, wird kenntlich gemacht.

Mandel-Bienenstich enthält als Ölsamen nur Mandeln.

Offensichtlich wird aber auch rund um München, in Hamburg und Schleswig-Holstein meine Meinung geteilt, bis ich auf die Brandenburger Auffassung traf:

Berliner Bienenstich 002

Mit Frau Katze schritt ich dann gemeinsam zur Tat. Ob dieser köstliche

Berliner Bienenstich mit sattem Knusperdeckel

Berliner Bienenstich mit sattem Knusperdeckel 002

auch den Leitsätzen genügt, muss noch überprüft werden. Geschmeckt hat der jedenfalls köstlich.

Hier werden rechnerische 1 Kilogramm Teigmasse ausgerollt:

Frau Küchenlatein immer passend gekleidet ...

und mit 650 g Belag, der 200 g Mandeln (30,7 %) enthält, versehen.

Belag für Berliner Bienenstich

Das Gesamtwerk:

Kuh präsentiert Berliner Bienenstich

sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch Leitsatz konform. Aber nur, weil wir noch zusätzliche gehobelte Mandeln zum Belag gaben.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Berliner Bienenstich
Kategorien: Backen
Menge: 1 Blech 12 Stück

Berliner Bienenstich mit sattem Knusperdeckel

Zutaten

500 Gramm   Mehl
20 Gramm   Hefe
250 ml   Milch + 1 EL
350 Gramm   Zucker
315 Gramm   Butter
1 Prise   Vanillearoma
125 Gramm   Mandeln, gerieben +
75 Gramm   Mandeln gehobelt (Wir)

Quelle

978-3869410821* Berliner Küche: Die schönsten Spezialitäten aus Berlin (Spezialitäten aus der Region)*
ISBN: 978-3869410821
  Erfasst *RK* 04.08.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinbröckeln. 5 EL (60 ml) warme Milch und 1 EL (15 g) Zucker zugeben und leicht vermengen. 15 Minuten gehen lassen.

2. Anschließend die restliche Milch, 150 g Zucker und 65 g Butter zufügen und alles zu einem festen Teig verkneten, die Milch nach und nach zugießen. Den Teig kneten, bis er Blasen wirft. Dann erneut gehen lassen.

3. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Den gangenen Teig nochmals durchkneten, ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.

4. Die Mandeln mit 1 EL Milch verrühren. Die restliche Butter (250 g) in einem Topf schmelzen und restlichen Zucker (185 g) mit Vanillearoma darin unter Rühren schmelzen. Dann die Mandeln unterrühren.

5. Den Teig mit der Mandelmasse bestreichen und im Ofen ca. 25 Minuten backen

:Zubereitungszeit: 50 Minuten + plus Zeit zum Gehenlassen

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Initiative Sonntagssüß

Die süßen Sachen von heute sammelt Julie von mat & mi ** 02.06.2022

** 02.06.2022 http://matundmi.blogspot.com/ Umleitung läuft ins Leere

Brandenburg trifft auf Schleswig-Holstein: Berliner Hühnerfrikassee

Wenn Frau Küchenlatein im echten Leben auf eine trifft, die sie nur von Twitter kennt, ist das der Beginn einer wunderbaren (Koch)Freundschaft. Angefangen hatte es mit dem Twitter-Sauerteig-Projekt als Frau Katze anfragte, ob sie sich den nicht lieber persönlich abholen könne. Sie konnte und im Dezember backten wir dann gemeinsam Vanillekipferl, im Juni produzierten wir zusammen Holunderblütensirup. Jetzt kam es zu einer Neuauflage von Brandenburg meets Schleswig-Holstein und wir kochten etwas zusammen. Im Programm: Berliner Hühnerfrikassee, Berliner Bienenstich, Geflügelbrühe, Ostbrötchen und Butterschmalzherstellung. Zunächst wurden die Zutaten in unserem Lieblingssupermarkt besorgt und zusammengestellt.

Zutaten BB meets SH

Anders als im Rezept natürlich frische Champignons und Brandenburger Spargel aus dem Tiefkühler.

Für den richtigen Schwung zum Kochen gab es Mädchen-Whiskey

Köchinnen Whiskey

Da dieser Whiskey unfreiwilling Temperaturen von -19 °C ausgesetzt war, ist er schön mild und kann durchaus auch schon einmal am frühen Nachmittag getrunken werden. Um so schneller war das Butterschmalz abgefüllt.

Homemade Butterschmalz

Frau Katze entschied, in ein Hühnerfrikasse gehöre Wein. Da man zum Kochen nur Wein verwenden sollte, den man auch trinkt, probierten wir schon ‚mal ein Schlückchen des Köchinnen-Weins.

Köchinnen Wein

Hier ist das Hühnerfrikassee schon kurz vor der Vollendung. Statt Reis reichten wir die Ostbrötchen rechts im Bild. Die restliche Brühe vom Hühnchen kochen wurde selbstverständlich in ein Twist-off-Glas zur weiteren Verwendung abgefüllt.

Berliner Hühnerfrikassee kurz vor der Vollendung mit Ostbrötchen

Das fertige

Berliner Hühnerfrikassee

Berliner Hühnerfrikassee

mundete auch dem inzwischen heimgekehrten Herrn Tiger. Wirklich gut, bei meiner Oma gab es statt Spargel immer Erbsen, was vielleicht auch daran lag, dass ich erst spät ein Spargelfan wurde.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Berliner Hühnerfrikassee
Kategorien: Hauptstpeise, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4     Personen
1     Suppenhuhn (ca. 1 kg)
      Salz
200 Gramm   Kalbfleisch
40 Gramm   Butter
40 Gramm   Mehl
1/2 Ltr.   Geflügelbrühe
250     Spargelstücke, Dose, BB+SH: TK
250 Gramm   Champignons, Dose, BB+SH: frisch
1 Essl.   Kapern
1 Essl.   Kräuterbutter
      Zitronensaft nach Bedarf
      Riesling

Quelle

978-3869410821* Berliner Küche: Die schönsten Spezialitäten aus Berlin (Spezialitäten aus der Region)*
ISBN: 978-3869410821
  Erfasst *RK* 05.08.2011 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Das Huhn in 1,5 l Salzwasser 1 Stunde 30 Minuten kochen. Das Kalbfleisch ebenfalls in Wasser etwa 45 Minuten gar kochen.

2. Das Huhn aus dem Topf nehmen und das Fleisch von den Knochen lösen. Hühnerfleisch und gekochtes Kalbfleisch in Würfel schneiden.

3. Die Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Die Geflügelbrühe angießen, aufkochen lassen und unter Rühren leicht andicken.

4. Spargel und Pilze in einem Sieb abtropfen lassen. Die Pilze in Scheiben schneiden. Hühner- und Kalbfleisch, Spargel, Champignons und Kapern in die Sauce geben und alles einige Minuten köcheln lassen.

Mit Kräuterbutter und Zitronensaft abschmecken. Hühnerfrikassee mit Reis servieren.

:Zubereitungszeit: 30 Minuten (plus Garzeit)

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

Currywurst mit Soße Berliner Art

Nun, allen Regeln von Michael Pollan 03.12.2023 ** kann ich nicht uneingeschränkt zustimmen. Aber dieser Regel schon, und ich befolge sie auch:

39: Eat all the junk food you want as long as you cook it yourself.

Die Beilage für den Ostseepark Schwentinental unserer Tageszeitung widmete sich der Currywurst und lieferte gleich zwei Rezepte für selbstgemachte Soßen. Sohn No. 1 immer noch ohne Halbjahreszeugnis wegen Klassenreise und beweglicher Ferientage übernahm die Aufgabe, die Soße anzufertigen.

Currywurst mit Soße Berliner Art

Currywurst mit Soße Berliner Art

Dazu 1 Scheibe Bratenbrot und arabischen Möhrensalat. Köstliches Junk-Food, selbst gemacht.

Die Currywurst ohne Tüte zuzubereiten ist dem Teenager offensichtlich überhaupt nicht schwer gefallen, als Kunde für die entsprechende Tüte von grün-gelb kommt er also nicht mehr in Frage.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Currysoße Berliner Art
Kategorien: Sauce
Menge: 2 Portionen

Zutaten

25 ml   Wasser oder Apfelsaft
      Pfeffer
      Chili, fein gehackt
      Currypulver
1 Teel.   Tomatenmark
5 Essl.   Ketchup = 86 g
1 gestr. EL   Mittelscharfer Senf
  Etwas   Worcestersauce

Quelle

  Beilage Kieler Nachrichten
  Erfasst *RK* 01.02.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Wasser oder Apfelsaft in ein Glasschälchen geben. Pfeffer, fein gehackte Chili (je nach Schärfeund Beleiben) sowie Currrpulver dazurühren und in einem Topf erhitzen. Anschließend den Ketchup, das Tomatenmark vielleicht den mittelscharfen Senf verrühren und mit etwas Worcestershiresoße abschmecken. Ist die Soße zu dick und konzentriert, kann sie mit Zugabe von Wasser bzw. Apfelsaft verlängert werden.

Tipp: Die Currysoße beim Erhitzen nicht zu heiß werden, schon gar nicht kochen lassen. Wer mag, kann zum Schluss etwas Currypulver darüber streuen.

=====

Der Vollständigkeit halber die Zutaten der grün-gelben Tüte: Zucker, Tomatenpulver, 9% Curry-Gewürzzubereitung (mit Sellerei), Speisesalz, Weizemehl, pflanzliches Fett gehärtet, Apfelpulver, Stärke, Geschmacksverstärker, Sojasauce, Zwiebelpulver, Aroma, Rote-Beete-Pulver, Säuerungsmittel Citronensäure, Säureregulator Natriumdiacetat, Knoblauch, Ingwer, Cayenne Pfeffer, Milchzucker, Koriander, Muskatnuss, Traubenzucker, Rosmarin

Unser Ketchup ist der mit den 57 Varietäten und enthält: Tomaten (132 g/100 g), Branntweinessig, Zucker, Salz, Gewürzextrakt, Kräuterextrakt (u.A. Sellerie), Gewürze.

** 03.12.2023 http://www.oprah.com/oprahshow/The-Truth-About-Food-with-Michael-Pollan/ nur noch im Webarchiv verfügbar